IM RENNEN UM DIE 89. ACADEMY AWARDS!!!

OFFICIAL SELECTION 89th ACADEMY AWARDS 2017 in the Category "BEST FOREIGN LANGUAGE FILM“

for the denisch-german co-production „LAND OF MINE / UNTER DEM SAND"

by Martin Zandvliet (Nordisk Film Production/Mikael Rieks; Amusement Park Films/Malte Grunert) -

JOEL BASMAN (Efas Abs. 08) Co-Lead / Co-HauptRolle „Helmut Morbach“.

The finalists will be shortlisted during December and being announced on 24 January 2017.

The winner will be announced at the OSCAR ® CEREMONY on 26 February 2017.  

The 89th Oscars will be held on Sunday, February 26, 2017, at the Dolby Theatre® at Hollywood & Highland Center® in Hollywood, and will be televised live on the ABC Television Network at 7 p.m. ET/4 p.m. PT.  The Oscars also will be televised live in more than 225 countries and territories worldwide.

CONGRATS!!! WIR GRATULIEREN VON GANZEM HERZEN!!!

„ (…) A film which shows the tragic cycles of war, when the winners adopt the brutal techniques of the losers. A very intense, suspensful and beautiful film, which depicts the exploitation of children swept into war and that uncovers new facts about postwar Denmark.“ (The jury of „Dragon Award“, Göteborg 2016)

„LAND OF MINE“ is a very strong contender as it has won over 21 awards from the festival circuit and recently received U.S distribution from Sony Pictures Classics.

 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=num_votes,desc&mode=detail&page=1

 

http://www.imdb.com/title/tt3841424/?ref_=filmo_li_i

 

http://www.hollywoodreporter.com/news/oscars-denmarks-land-mine-picked-930779

 

https://en.wikipedia.org/wiki/Land_mine

 

https://en.wikipedia.org/wiki/Ottawa_Treaty

 

Pict.: OSCARS ® © A.M.P.A.S

JOEL BASMAN in "LAND OF MINE" © Palace Films / Nordisk Film, Amusement Park Films

JOEL BASMAN ©  O. Krönke 

 OFFICIAL SELECTION 89th ACADEMY AWARDS 2017!!!

DEZEMBER 2016

Efas Chronik  Efas Chronicle

On Air On Screen On Stage On SeT

or: go back to TIMELINE / NEWS

LAND OF MINE

 ON SET / DREHARBEITEN - DEZEMBER 2016 

PAPILLON

🎬 On Set  - JOEL BASMAN (Efas Abs. 08, a.o. German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, Swiss TV Award) filming „PAPILLON“ (Crime, Drama, Cinema, USA, 2017), a reworking of John Frankenheimer’s 1974 prison-break classic “Papillon”. Directed by Michael Noer, from a screenplay by Aaron Guzikowski (after Henri Charrière). Production Company: FishCorb Films & Red Granite Pictures („Wolf Of Wall Street“ producer). Main Cast a. o.: Charlie Hunnam & Rami Malek. A prison on a remote island: the conditions at the penal colony are horrific…

http://players.de/actors/Joel-Basman/186/vita

http://deadline.com/2016/05/charlie-hunnam-papillon-remake-steve-mcqueen-1201748865/

Pict.: Joel Basman © David Paprocki

GLADBECK

🎬 On Set / ABGESCHLOSSEN: SASCHA ALEXANDER GERSAK (Efas Abs. 03, u.a. German Film Critics Award Best Actor, Nom. „Lola“ Film Award Gold Best Performance in a Leading Role) Unter der Regie von KILIAN RIEDHOF sind die Dreharbeiten für den ARD-TV-Zweiteiler "GLADBECK", in dem Sascha Alexander Geršak die HAUPTROLLE des Hans-Jürgen Rösner übernommen hat, abgeschlossen. Produktion: Ziegler Film!

http://www.agentur-velvet.de/vita.php?name=sascha--alexander_gersak

Pict.: Sascha Alexander Gersak © Nic Konietzny

SENSE 8

🎬 On Set - NOEMI BESEDES (Efas Abs. 05) @ „LYSIS“ (Kinofilm, 2016). Regie: Rick Ostermann, Production Company: Zum goldenen Lamm.

  http://www.agenturwendel.de/person/noemi-besedes/

 

🎬 On Set / Abgeschlossen -  NOEMI BESEDES (Efas Abs. 05) @ „SENSE8“ - SEASON 2 / STAFFEL II (Serie, 2016). Production Company: Anarchos Productions, Dir. by: Dan Glas. 

http://www.agenturwendel.de/person/noemi-besedes/

https://www.netflix.com/ch/title/80025744

Pict.: Noemi Besedes © Urban Ruths 2016

 

Pict.: Noemi Besedes © U. Ruths

SENSE 8

🎬 On Set - TOMMY KREISELMAIER (Efas Abs. 05) „SENSE8“ (TV Series) add. ass. dir. crowd 20 episodes, 2015-'17. „Because the series takes place in so many different locations in different countries around the world, the cast and crew has completed 100,000 miles of flight time, the equivalent of going around the globe four times.“ (Spoilers) Filming locations a.o.: Nairobi, Kenya / Mumbai, Maharashtra, India / Reykjavík, Iceland / Berlin, Germany / Seoul, South Korea / Mexico City, Mexico / London, England, UK / Chicago, Illinois, USA / San Francisco, California, USA / Positano, Italy / Sao Paulo, Brasil.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=keywords&role=nm2572266&ref_=filmo_nxt&mode=detail&page=1&sort=release_date,desc

A Netflix original series from the minds of the Wachowskis and J. Michael Straczynski.

All episodes now streaming, exclusively on Netflix. 

netflix.com/sense8

https://www.netflix.com/ch/title/80025744

HELDT

🎬 On Set  - XENIA G. ASSENZA (Efas Abs. 08) dreht November und Dezember in der ROLLE „ELIF" für eine neue Folge der ZDF-Serie "Heldt" . Regie führt Hartwig van der Neut. 

http://www.agentur-hahlweg.de/index.php?vita-xenia-assenza

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

Pict.: Xenia Assenza © Frank P. Wartenberg

 🎬 On Set / Abgeschlossen - BRITTA HORN (Efas Abs. 03) hat die Episodenhauptrolle „Elsa Müller" in der Produktion „DIE KOMMISSARE – MONEY MONEY" (Kriminalserie, DE, 2016) übernommen. Regie: Peter Spielmann, Produktion: Cinecentrum Berlin (Studio Hamburg). 

https://www.castforward.de/members/profile/britta-horn

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2765723&ref_=nm_flmg_shw_2

 

Pict.: Britta Horn© Jeanne Degraa

 RELEASE / KINOSTART DE:  

JOEL BASMAN as RILKE in "PAULA - MEIN LEBEN SOLL EIN FEST SEIN"

KINOSTART / RELEASE - JOEL BASMAN (Efas Abs. 08, a.o. German Film Award Lola, European Shooting Star) as „Rainer Maria Rilke“ in „PAULA“ by CHRISTIAN SCHWOCHOW, Germany, Frankreich · 2016 · DCP · Color · 123' · o.v. German/French, Pandora Film Produktion, Grown Up Films, Alcatraz Films. Cast u.a.: C. Juri, A. A. Schuch, R. Duran,  J. Basman, S. Weber.

Der Film «PAULA, MEIN LEBEN SOLL EIN FEST SEIN» handelt vom Leben der deutschen Malerin Paula Modersohn-Becker (1876–1907), einer der wichtigsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. Rilke war zu Beginn des letzten Jahrhunderts unsterblich in sie verliebt, holte sie sogar zu sich nach Paris. Doch dieser Liebe war kein Glück vergönnt. «Selbst mit seinen schönsten Gedichten konnte Rilke seine Angebetete nicht für sich gewinnen», sagt Basman. «Ihre romantische Beziehung endete sehr traurig.» (B.a.S)

Für seine Rolle als Rainer Maria Rilke (1875– 1926) musste sich Basman einer umfangreichen Verwandlung unterziehen. «Ich verbrachte täglich mehr als zwei Stunden in der Maske, länger als jede Frau», sagt Basman. «Aber für diesen herzzerreissenden Film über diesen bedeutenden europäischen Künstler war mir jeder Aufwand recht. Das ist eine wunderbare Herausforderung. Ich bin ein riesiger Verehrer von Rilkes Werken.»

 

Tout ce qui arrive 

pose 

un masque sur notre figure qui n'ose 

jamais être définitive. 

Ainsi nous passons pendant que la vie nous déguise. 

Et cette figure étrange 

dont personne ne s'avise, 

sera-t-elle un jour la surprise 

des Anges? 

 

(R. M. Rilke: Ébauches et Fragments)

http://www.filmstarts.de/kritiken/237856.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=moviemeter,asc&mode=detail&page=1

http://www.imdb.com/name/nm2056274/awards

The film "Paula" is about the life of the German painter Paula Modersohn-Becker (1876-1907), one of the most important representatives of early expressionism. Rilke was madly and passionately in love with her and at the beginning of the last century they brought even to Paris. But this love was granted no luck. Even with its most beautiful poems Rilke could not win over his beloved Paula" said Basman. "Her romantic relationship ended very sad.“  For his role as Rainer Maria Rilke (1875- 1926) Basman had to undergo thorough a extensive transformation. In the film Joel wears beard, steel-blue contact lenses and rigid suits. "I spent day-to-day more than two hours of makeup, longer than any woman" said Basman. "But for this heartbreaking film about this important European artists, every effort was quite obvious to me. A wonderful challenge. I'm a huge admirer of Rilke's works."

https://de.wikipedia.org/wiki/Rainer_Maria_Rilke

 

Pics.:

Joel Basman as Rainer Maria Rilke © Pandora Film / Martin Menke & Joel Basman by Oliver Krönke

 AWARD / AUSZEICHNUNG

MAIN COMPETITION BLACK NIGHTS FESTIVAL TALLIN

Auszeichnung - «FINSTERES GLÜCK» wird am FILMFESTIVAL in TALLIN AUSGEZEICHNET!!!

WIR GRATULIEREN VON GANZEM HERZEN!

„FINSTERES GLÜCK / DARK FORTUNE" (Drama, 2016) gewinnt im INTERNATIONALEN WETTBEWERB / MAIN COMPETITION am BLACK NIGHTS FILMFESTIVAL in TALLIN / Estland den PREIS DER ÖKUMENISCHEN JURY.

Nach dem Roman «Finsteres Glück» von LUKAS HARTMANN, directed by STEFAN HAUPT ("The Circle“), mit u.a. Eleni Haupt als „Eliane Hess“, Noe Ricklin als „Yves“, Elisa Plüss, C. C. Bär, Martin Hug, Peter Jecklin,

ALICE FLOTRON (Efas Abs. 94, First Steps Award, Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung) 

in der Rolle „Julia Brunner“.

http://www.swissfilms.ch/de/film_search/filmdetails/-/id_film/2146991450

„Late at night, the psychologist Eliane Hess is called to the hospital to take care of Yves, an eight-year-old boy, who just has lost his parents and siblings in a car accident. Eliane is both shocked and curiously drawn to the traumatized boy. As time goes by, she loses the professional distance to the patient, and when Yves' relatives begin a heavy dispute about the boy's future, Eliane makes an unorthodox decision, that throws her life off track.“ - Written by Stefan Haupt.

„Heidemann: Ich habe mich gefragt, ob ein Erwachsener die Auslöschung seiner ganzen Familie überleben könnte, so wie der Junge es ja doch schafft.

Hartmann: In Kriegsgebieten passiert das täglich, auch nach großen Katastrophen – es fragt sich dann, wie jemand überlebt. Ob er nur als Hülle existiert oder seine Gefühle wieder zum Leben erwachen können. Da zeigt die Forschung tatsächlich, dass Kinder, die sich in einer Beziehung wieder geborgen fühlen können, große Chancen haben, weiterzuleben.“ (Britta Heidemann im Interview mit Lukas Hartmann, WAZ / Der Westen, Aug. 2010)

Production: Triluna Film AG, Fontana Film GmbH, Schweizer Radio und Fernsehen, SRG SSR, Teleclub AG, Producer: Rudolf Santschi, Distribution Switzerland: Xenix Filmdistribution GmbH.

http://www.alice-flotron.de/arbeiten.htm

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1244599&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.imdb.com/title/tt5212090/?ref_=nm_flmg_act_1

http://2016.poff.ee/eng/films/247557

http://us7.campaign-archive2.com/?u=c2426593c5ba2369b6e13a66e&id=d59df80215

http://www.srf.ch/sendungen/buchzeichen/finsteres-glueck-blick-hinter-die-fassade-einer-fast-perfekten-familie

http://www.moviepilot.de/movies/finsteres-gluck

http://www.swissfilms.ch/de/film_search/filmdetails/-/id_film/2146991450

 

Pics.: Stefan Haupt © Sven Bänziger, "Finsteres Glück", N. Ricklin (Pressebild) © Keystone / Aliocha Merker (Efas Abs. 92), Lukas Hartmann © Diogenes,

Alice Flotron © Nadja Klier, TBNFF © Pöff.

 AWARD / AUSZEICHNUNG

MAIN COMPETITION 38. BIBERACHER FILMFESTSPIELE

SASCHA ALEXANDER GERSAK (Efas Abs. 03, u.a. German Film Critics Award Best Actor, Nom. „Lola“ Film Award Gold Best Performance in a Leading Role):

AUDIENCE AWARD für „DIE MITTE DER WELT“ an den 38. BIBERACHER FILMFESTSPIELE!!

"DIE MITTE DER WELT" mit SASCHA ALEXANDER GERŠAK in der Regie von JAKOB M. ERWA erhielt den PUBLIKUMS-BIBER 2016!

WIR GRATULIEREN!!!!

http://www.agentur-velvet.de/vita.php?name=Sascha--Alexander_Geršak

http://www.biberacherfilmfestspiele.de

Im Bild: Publikums-Biber 2016 für: "Die Mitte der Welt" von Jakob M. Erwa - Publikumsjury und Darsteller Sascha Alexander Gersak (rechts außen) © BFFS

 AWARD / AUSZEICHNUNG

BASLER FILM PREIS 2016

Auszeichnung / Award - „MARIJA“ gewinnt den BASLER FILM PREIS 2016. OLGA DINNIKOVA (Efas Abs. 07, Talent Screen 09) hat die gleichnamige Rolle im Spielfilm vom Regisseur MICHAEL KOCH gespielt. -  The Basel Film and Media Art Awards 2016 were presented at the Gare du Nord in Basel. The jury decided to award the film MARIJA by Michael Koch with the Basler Filmpreis. Only independent cinema productions are permitted for the competition, endowed with 20,000 francs. Cast: Margarita Breitkreiz as Marija, Georg Friedrich as Georg, OLGA DINNIKOVA as Olga, Sahin Eyilmaz as Cem, u.a. Congratualtions!

Gedreht wurde in Köln und Dortmund. Das Kinodrama wurde produziert von - The film is a co-production ofPandora Filmproduktion GmbH, Hugofilm GmbH, Little Shark Entertainment, Westdeutscher Rundfunk WDR, SRF & ARTE.  

WIR GRATULIEREN GANZ HERZLICH!

Cinema release in Switzerland: 02. February 2017 

Cinema release in Germany: 09. March 2017 

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2781377&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.baselkultur.ch/kulturprojekte/film-und-medienkunst/preisvergaben.html

 

Pics.: Olga (Olga Dinnikova) & Marija (Margarita Breitkreiz) in „Marija“ © Pandora Film Produktion with Little Shark and Hugofilm,

Basler Filmpreis 2016 © BFP / Präsidialdepartement des Kt. Basel-Stadt,

Basler Filmpreise 2016 - Aya-Domenig Laudatio für "MARIJA" © M. Sennhauser

 FESTIVAL / MAIN COMPETITION - DEZEMBER 2016 

👍 👍 FESTIVAL /  Main Competition​​-

19thOLYMPIA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL, Athens,  INTERNATIONAL COMPETITION FEATURE FILMS:

THE LITTLE MOUNTAIN BOY“  (“Ο μικρός ορεσίβιος / SCHELLEN-URSLI“), του Ελβετού Ξαβιέ Κολέ. Παρόντες θα είναι ο παραγωγός της ταινίας DITTI BROOK και ο (ενήλικας) πρωταγωνιστής της ταινίας LEONARDO NIGRO.

LEONARDO NIGRO (Efas Abs. 96 u.a. Schweizer TVFilmpreis "Beste männliche Hauptrolle", Nom. Schweizer Filmpreis) as „ARMON“.

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

MARTIN RAPOLD (Efas Abs. 98, EFP Shooting Star Award, Berlinale) as „PAUL“.

http://www.imdb.com/search/title?at=0&count=100&role=nm0710770&sort=year%2Cdesc

https://www.castforward.de/members/profile/martin-rapold

OLYMPIA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL , Athens, 03.12.2016 – 10.12.2016

http://diastixo.gr/epikaira/eidiseis/6083-diethnes-festival-kinhmatografou

WIR HALTEN DIE DAUMEN!!!!!

Pict.:  © L. Nigro, M. Rapold, C-Films / A. Merker, Rechts: ALIOCHA MERKER (Efas Abs. 92) zeigt die Aufnahmen. 

ON STAGE / SALZBURG  -  DEZEMBER 2016:

On Stage - JULIENNE PFEIL (Efas Abs. 07, Nom. beste Nachwuchsschauspielerin THEATER HEUTE, Armin Ziegler Preis für hervorragende Nachwuchsschauspieler) in SALZBURG in der HRolle „HELENA“ in

„DIE ILIAS“ / HOMER - KRIEG UM TROJA, Regie: CARL PHILIP VON MALDEGHEM.

Homer gilt als Schöpfer der Heldenepen »Ilias« und »Odyssee«, seine Autorenschaft ist nicht unumstritten. Möglicherweise hatte Homer die Dichtungen für den mündlichen Vortrag konzipiert und sie wurden erst später aufgezeichnet.

Carl Philip von Maldeghem nimmt den Text des Epos zum Anlass, über Kriege als Antrieb menschlichen Handelns von damals bis heute szenisch zu reflektieren. Das älteste Epos Europas und Ursprungsmythos des Abendlandes wird in einer neuen, zeitgemäßen Übertragung in eine ebenso kraftvolle wie bildhafte Sprache gefasst.

„„Wut ist das zentrale Motiv dieser Produktion. Gregor Schleuning verkörpert den Superstar Achilles. Sein Zorn lässt kein vernunftgesteuertes Handeln mehr zu. Die griechischen Götter feiern ihre Partys, während die schöne Helena allen Männern den Kopf verdreht. Private und politische Fehden ruinieren die Helden. Pallas Athene greift – wie alle Götter – immer wieder ins Geschehen ein. Diese mutige Inszenierung begeistert das Publikum. […] Diese entstaubte und komprimierte Fassung ist nun im Salzburger Landestheater zu sehen.“ (ORF)


http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/julienne-pfeil.html

https://filmmakers.de/julienne-pfeil

6. / 15. / 27. DEZ. 2016, SALZBURGER THEATER, 19:30 11:00 Uhr

10. / 15. / 21. JAN. 2016, SALZBURGER THEATER, 19:30 11:00 Uhr

 

Pict.: Julienne Pfeil als „Helena“ in „Die Ilias“ am Salzburger Landestheater © A.-M. Löffelberger / SLT, Julienne Pfeil © A. Marine

DIE  ILIAS

ON STAGE   -  DEZEMBER 2016:

On Stage / PREMIERE - ALEJANDRA CARDONA (Efas Abs. 04) am 30.Nov. & 1.Dez. in GROSS HELFEREI KULTURHAUS (Grossmünster) in „SUEñO DE MONJA“, vom Schweizer Autor Jean-Michel Wissmer. Regie: Elizabeth Arciniega Haag.

La Embajada de México en Suiza y LaVox Theater, presenta la premier mundial en español de "Sueño de monja" del autor suizo Jean-Michel Wissmer. Una interesante tragicomedia basada en la vida de Sor Juana Inés de la Cruz, la Décima Musa y Fénix de México. Puesta en escena deElizabeth Arciniega Haag.

- Funciones 30.11.16, 1.12.16, 8.3.17 y 9.3.17 a las 19:30 hrs en Kulturhaus Helferei Grossmünster, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

- Taquilla y venta de comida mexicana (catering Luna Mexicana) desde las 18:30 hrs

Die Botschaft von Mexiko in der Schweiz und LaVox Theater, präsentieren die Weltpremiere auf Spanisch von "Sueño de monja“, vom Schweizer Autor Jean-Michel Wissmer. Eine interessante Tragikomödie basiert auf dem Leben von Sor Juana Ines de la Cruz, der zehnte Muse von Mexiko und Phoenix.

Inszenierung von Elizabeth Arciniega Haag.

-  Vorstellungen:30.11.16, 1.12.16, 8.3.17 und 9.3.17 um 19:30 Uhr in Gross Helferei Kulturhaus, 13 Kirchgasse, 8001 Zürich

-  Mexikan Food (Verpflegung Mond Mexican) ab 18:30 Uhr

http://www.alejandracardona.com/vita

30. NOVEMBER 2016, GROSS HELFEREI KULTURHAUS, 

01. DEZEMBER 2016, GROSS HELFEREI KULTURHAUS, um

19:30 Uhr

Pict.: Alejandra Cardona © A.-M. Löffelberger / SLT

SUEñO    DE MONJA

TIMELINE ALL DEZEMBER 2016:

EFAS GRADUATES: ON AIR / ON STAGE / ON SCREEN 

EFAS ABSOLVENTEN: SENDETERMINE und VORSTELLUNGEN

DAY BY DAY

15. DEZEMBER 2016

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - JUNGBRUNNEN“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 8, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Der Bodybuilder Steve Delano stirbt unerwartet. Die Untersuchungen ergeben, dass ein extrem gefährliches Hormonpräparat die Todesursache ist. Die HeliCops ermitteln unter großem Druck, denn sie wollen unbedingt verhindern, dass das Präparat und dessen Rezeptur verkauft und damit weltweit verbreitet werden.“ Regie: O. G. Wachlin, Drehbuch: F. Grunert.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

15. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 1:30 Uhr

15. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 10:45 Uhr

14. DEZEMBER 2016

On Air - LEONARDO NIGRO (Efas Abs. 96, Schweizer Fernsehfilmpreis) in der Rolle „Silvio“, in „VECCHI PAZZI“ (90’, 2015 / VEGA FILM), Regie: Sabine Boss.  An irreverent comedy on survival

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1203686&ref_=filmo_nxt&mode=detail&page=1&sort=moviemeter,asc

http://www.imdb.com/title/tt4635034/?ref_=filmo_li_tt

14. DEZEMBER 2016, SRF2, 20:00 Uhr

 

 

On Air - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - OHNE MICH“, (ARD/WDR/GFF, WDH.), Regie: DOMINIKUS PROBST.

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

14. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 17:45 Uhr (+Mediathek)

15. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 4:15 Uhr (+Mediathek)

15. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 8:15 Uhr (+Mediathek)

15. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 12:00 Uhr (+Mediathek)

 

 

On Air - JÜRG PLÜSS (Efas Abs. 02, u.a. Publikumspreis Max Ophüls) in der Rolle „Edward" in „IM SCHATTEN DES PFERSDEMONDES“ (ARD, TV-FILM, De, Wdh.), Regie: Michael Steinke, Auftragssender: ARD, Produktionsland: Großbritannien, 

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-juerg-pluess.html

14. DEZEMBER 2016, HR I DAS ERSTE, 14:30 Uhr (+Mediathek)

 

On Stage - COLETTE NUSSBAUM (Efas Abs. 95 ) in  „LE DîNER DES CONS“ / «DINNER FÜR SPINNER» (Screwball-Komödie, FR) in der Fassung von Hanspi Feuz. Schräg, rasant, mit geschliffenen Dialogen, pointensicher, bewährt französisch lustig. Mit: Gilles Tschudi, Willi Schraner, Colette Nussbaum, Urs Bosshardt, Christiane Pohl, Peter Richner und Stefan Uehlinger. Regie: Martin Schurr. "Der Verleger Pierre Brochant und seine Freunde haben ein zynisches Hobby. Regelmässig veranstalten sie sogenannte«Dinner für Spinner», zu denen jeder abwechselnd einen möglichst absonderlichen Freak mitbringt: «Die Idioten wissen natürlich nicht, warum sie ausgewählt wurden und der Spass dabei ist, sie reden zu lassen», prahlt Brochant. Für das anstehende Treffen meint Brochant, das ganz grosse Los gezogen zu haben. Sein Spinner des Abends ist François Pignon. Tatsächlich bringt François Pignon durch einen Amoklauf der Tollpatschigkeit das Leben des Verlegers innerhalb weniger Stunden völlig durcheinander. Am Ende dieser turbulenten Screwball-Komödie stellt sich die Frage, wer hier der eigentliche Spinner ist." (TFB) 

ACHTUNG: 16. / 17. und 31. DEZEMBER 2016 - AUSVERKAUFT! 

http://www.colettenussbaum.de

https://www.fauteuil.ch/spielplan/wer-spinnt-hier-denn/

14. DEZEMBER 2016, THEATER FAUTEUIL BASEL, 20:00 Uhr

 

On Air - DODO (Efas Abs. 04, Nomin. Prix Walo 2016, Best Breaking Act / Swiss Music Award 2016) in „KULTURPLATZ SRF - WASSER FÜR ALLE, DODO ALS ENTWICKLUNGSHELFER IN NEPAL“. Moderation: Eva Wannenmacher. (Sorry: Datum verpasst aber in der Mediathek zu sehen)

👌Dritter und letzter Teil👌

"Ich stehe auf der Bühne in #KATHMANDU!!

Hier kannst du vom Sofa aus zusehen : SRF 1 #kulturplatz" (Dodo)

Foto: Stefan Groenveld

http://www.srf.ch/play/tv/kulturplatz/video/die-nacht-von-kathmandu-letzter-teil-der-serie-ueber-dodo-jud?id=98787ff5-bc88-4295-87d6-9834790352c6

Zweite Teil von unserer Reise nach Nepal🙏

SRF Schweizer Radio und Fernsehen 22.30h 💥#kulturplatz 💥

Viva con Agua Schweiz #hippiebus #wasserfüralle

http://www.srf.ch/play/tv/kulturplatz/video/wasser-fuer-alle-bei-dodo-ist-scheitern-keine-option?id=d9b3975f-dbfd-4a13-982e-bad59ac636e7

„Der erfolgreiche Dodo hat seinen geliebten «Hippie-Bus» für fast hunderttausend Franken versteigert und den Erlös an Viva Con Agua Schweiz gespendet, ein Netzwerk von jungen Freiwilligen, die an Musikfestivals Geld sammeln und damit - unter anderem in Nepal - Menschen zu sauberem Wasser verhelfen. «Kulturplatz» begleitet Dodo auf seiner Reise nach Nepal, wo er in abgelegenen Bergdörfern die Förderprojekte besucht, in Kathmandu lokale Musiker trifft und auf der Bühne eines Rockklubs das Publikum herausfordert.“ (Richard Herold).   

http://www.srf.ch/play/tv/suche?query=dodo

Dodo:

http://www.dodomusic.ch

https://www.facebook.com/dodomusich/?fref=nf

Viva con Agua:  

http://www.vivaconagua.ch

 

Premiere / On Stage - ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in der HAUPTROLLE „Jim Knopf“ am SALZBURGER LANDESTHEATER: 

„JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER“ von MICHAEL ENDE, Regie: VOLKMAR KAMM. „Wer kennt sie nicht: die Insel mit zwei Bergen? Eines Tages landet dort ein kleiner Junge – in einem falsch zugestellten Paket! Michael Ende wurde 1960 durch sein erstes Buch »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer« berühmt, das in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurde. Für immer unvergesslich bleiben auch die poetischen Welten in seinen berühmten Romanen »Momo« (1973) und »Die unendliche Geschichte« (1979).Vorstellungen bis Januar 2017.“ (LTS)

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

http://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/jim-knopf-und-lukas-der-lokomotivfuehrer.html

14./ 15./ 16. DEZEMBER 2016, SALZBURGER LANDESTHEATER

On Air - FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01) in „Harte Jungs“ (Spielfilm / Komödie Wdh.), Regie: Marc Rothemund, mit u.a.: Axel Stein, Sissi Perlinger, Stefan Jürgens, Andrea Sawatzki, Frederic Welter.

https://filmmakers.de/actor/view?rid=06a599abe745999ae037f1840dc917d5&searchid=1292444034

14. DEZEMBER 2016, SKY CINEMA COMEDY, 22:05 Uh

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DAS CHAMÄLEON“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 7, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Unter Drogeneinfluss schießt ein Amokläufer auf einer Buchpräsentation wild um sich. Unter den Opfern ist auch die Japanerin Miko, die als DJ dort arbeitete. Die HeliCops müssen einen Verdächtigen aus Mangel an Beweisen gehen lassen.“ Regie: Peter CLARIDGE, Drehbuch: Angelika Huhn.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

14. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 1:25 Uhr

14. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 11:00 Uhr

 

 

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne. „Auf Burg Üülestei haust seit uralten Zeiten ein kleines, friedliches Gespenst. Einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen, ist sein grösster Wunsch. Herr Schuhu (der Uhu) rät ab. Auch ist jeder Versuch, bis zum Morgengrauen wach zu bleiben, umsonst. Bis das kleine Gespenst eines Tages pünktlich um zwölf aus seiner Schlaftruhe schwebt und Sonnenlicht erblickt: Aus scheinbar unerklärlichen Gründen ist es zwölf Uhr mittags. Die Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als Mensch und Gespenst aufeinandertreffen. Vom ersten Sonnenstrahl schwarz verfärbt, flüchtet das kleine Gespenst in einen Brunnenschacht.“ (ZMB). Nach dem gleichnamigen Buch von Otfried Preussler - Bearbeitung von Ines Torelli & Erich Vock, Mit: Nicole Edelmann, Ramona Fattini, Karin Moser, Gabriela Steinmann, Natalie Zaugg, Daniel Bill, Thomas Meienberg, Nico Savary Bahl, Hubert Spiess & Erich Vock, Regie: Erich Vock, Bühnenbild: Roland Hausheer & Simon Schmidmeister

http://nicole-edelmann.com/buehne/

http://www.theaterhechtplatz.ch/produktionen/zuercher-maerchenbuehne/

http://nicole-edelmann.com/news/

http://www.myswitzerland.com/de-ch/events/event-351688285.html

14. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 13.00 / 15.30 Uhr

AUSVERKAUFT bis und mit 21. Dezember

 

On Air - ANNINA FREY (Efas Abs. 05, seit Febr. 2006 Moderation „Glanz&Gloria“ / SRF), Moderation von „GLANZ & GLORIA“ (Lifestyle-Magazin) 

http://www.anninafrey.com/wp-content/uploads/2013/08/Annina_Frey.pdf

14. DEZEMBER 2016, SRF1 HD, 13:15 |18:40 | 22:15 | Uhr

 

 

On Air - MARTIN ZÜRCHER (Efas Abs. 07, Roving Eye Ambassador Award -am Roving Eye International Film Festival, USA) durchgehende Hauptrolle „HERR BENNY SCHÄFER“ in „DAS HAUS ANUBIS“ /„HET HUIS ANUBIS“ ,(Mysteryserie Wdh.) Co-Produkt. des belgischen Senders Studio 100 & Nickelodeon (De), DED’s it Productions, Dir: Bart van Leemputten. 

„NICHT SO, WIE GEPLANT“, „ADÄQUATE BESTRAFUNG“, „STREICHE“ , „DER CLUB DER ALTEN WEIDE“  

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-martin-zuercher.html

14. DEZEMBER 2016, JUNIOR TV, 15:15 Uhr

 

13. DEZEMBER 2016

 

On Stage - JULIENNE PFEIL (Efas Abs. 07, Nom. beste Nachwuchsschauspielerin THEATER HEUTE, Armin Ziegler Preis für hervorragende Nachwuchsschauspieler) in SALZBURG in der HRolle „Elisabeth von Valois“ in „DON CARLOS“ / EIN DRAMATISCHES GEDICHT von Friedrich Schiller, Regie: ALEXANDRA LIEDTKE (u.a. Schauspielhaus Bochum, Zürcher Schauspielhaus, Wiener Burgtheater). 

„Eine politische Heirat steht am Beginn des vielfältigen Geflechts von Beziehungen und Konflikten, in das Schiller seine Figuren stellt. Aus Staatsräson hat Elisabeth von Valois nicht den Verlobten Carlos, sondern dessen Vater, den mächtigen Herrscher Philipp II., geheiratet. Carlos liebt Elisabeth und verzweifelt an diesem Verrat.“

http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/julienne-pfeil.html
https://filmmakers.de/julienne-pfeil

http://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/don-carlos.html

13. DEZEMBER 2016, SALZBURGER THEATER, 19:30 Uhr

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DAS CHAMÄLEON“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 7, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Unter Drogeneinfluss schießt ein Amokläufer auf einer Buchpräsentation wild um sich. Unter den Opfern ist auch die Japanerin Miko, die als DJ dort arbeitete. Die HeliCops müssen einen Verdächtigen aus Mangel an Beweisen gehen lassen.“ Regie: Peter CLARIDGE, Drehbuch: Angelika Huhn.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

13. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 18:30 Uhr

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - SCHNEEKÖNIGIN UND SAMURAI“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 3, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Die HeliCops sind bei der Präsentation des High-Tech-Roboters Phönix zugegen, der für die Minensuche entwickelt wurde. Es liegen Hinweise vor, dass ein international gesuchter Meisterdieb, den Roboter an diesem Tag stehlen will. Trotz großem Polizeieinsatz gelingt der Coup. Die Ermittler sind ratlos.“ Regie: Wolfgang F. Henschel, Drehbuch: Mathias Klaschka, Karsten Laske.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

13. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 15:00 Uhr

On Air - TANJA GUTMANN (Efas Abs. 01) in der Rolle ‚Sandra' in „SOMMER DES ERWACHENS“ (ZDF/ORF, Wdh.), Regie: Dieter Kehler, Drehbuch: Marlies Ewald.  

http://www.imdb.com/filmosearch?role=nm1594981&sort=moviemeter&explore=genres

13. DEZEMBER 2016, RTV, 21:45 Uhr

14. DEZEMBER 2016, RTV, 14:55/ 1:35 Uhr

 

 

On Stage - COLETTE NUSSBAUM (Efas Abs. 95 ) in  „LE DîNER DES CONS“ / «DINNER FÜR SPINNER» (Screwball-Komödie, FR) in der Fassung von Hanspi Feuz. Schräg, rasant, mit geschliffenen Dialogen, pointensicher, bewährt französisch lustig. Mit: Gilles Tschudi, Willi Schraner, Colette Nussbaum, Urs Bosshardt, Christiane Pohl, Peter Richner und Stefan Uehlinger. Regie: Martin Schurr.

Der Verleger Pierre Brochant und seine Freunde haben ein zynisches Hobby. Regelmässig veranstalten sie sogenannte«Dinner für Spinner», zu denen jeder abwechselnd einen möglichst absonderlichen Freak mitbringt: «Die Idioten wissen natürlich nicht, warum sie ausgewählt wurden und der Spass dabei ist, sie reden zu lassen», prahlt Brochant. Für das anstehende Treffen meint Brochant, das ganz grosse Los gezogen zu haben. Sein Spinner des Abends ist François Pignon. Tatsächlich bringt François Pignon durch einen Amoklauf der Tollpatschigkeit das Leben des Verlegers innerhalb weniger Stunden völlig durcheinander. Am Ende dieser turbulenten Screwball-Komödie stellt sich die Frage, wer hier der eigentliche Spinner ist. 

ACHTUNG: 16. / 17. und 31. DEZEMBER 2016 - AUSVERKAUFT! 

http://www.colettenussbaum.de

https://www.fauteuil.ch/spielplan/wer-spinnt-hier-denn/

13. DEZEMBER 2016, THEATER FAUTEUIL BASEL, 20:00 Uhr

 

Premiere / On Stage - ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in der HAUPTROLLE „Jim Knopf“ am SALZBURGER LANDESTHEATER: 

„JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER“ von MICHAEL ENDE, Regie: VOLKMAR KAMM. „Wer kennt sie nicht: die Insel mit zwei Bergen? Eines Tages landet dort ein kleiner Junge – in einem falsch zugestellten Paket! Michael Ende wurde 1960 durch sein erstes Buch »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer« berühmt, das in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurde. Für immer unvergesslich bleiben auch die poetischen Welten in seinen berühmten Romanen »Momo« (1973) und »Die unendliche Geschichte« (1979).Vorstellungen bis Januar 2017.“ (LTS)

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

http://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/jim-knopf-und-lukas-der-lokomotivfuehrer.html

12./ 13./ 14./ 15./ 16. DEZEMBER 2016, SALZBURGER LANDESTHEATER

 

On Air - MARTIN ZÜRCHER (Efas Abs. 07, Roving Eye Ambassador Award -am Roving Eye International Film Festival, USA) durchgehende Hauptrolle „HERR BENNY SCHÄFER“ in „DAS HAUS ANUBIS“ /„HET HUIS ANUBIS“ ,(Mysteryserie Wdh.) Co-Produkt. des belgischen Senders Studio 100 & Nickelodeon (De), DED’s it Productions, Dir: Bart van Leemputten. 

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-martin-zuercher.html

„EINE KLEINE GESCHICHTE“ 

„RACHE“  

„KLASSENFOTO“ 19:30 Uhr

„BÖSE GESPENSTER“ 19:45 Uhr 

12. / 13. DEZEMBER 2016, JUNIOR TV, 15:15 Uhr

On Stage - JENS WOGGON (Efas Abs. 98) in „EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE“ von Paul Maar, in der 

KOMÖDIE IM MARQUARDT in STUTTGART, Regie: C. Sunker-Zellmer.

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0937373&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.schauspielbuehnen.de/schauspielbuehnen-in-stuttgart/die-schauspielbuehnen/mitarbeiter/jens-woggon.html#jump

http://agentur-dietrich.de/de/profil/jens-woggon

http://www.schauspielbuehnen.de/spielstaetten/theater-u18/stuecke-des-theater-u18/theaterstuecke/stueck/eine-woche-voller-samstage.html#jump

13. DEZEMBER 2016, KOMÖDIE IM MARQUARDT, 11 und 14 Uhr 

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05, Schauspieler & Musiker) to enjoy als Synchronstimme von JOEL EDGERTON as „John Conolli“ (Hauptrolle neben Jonny Depp) in “ BLACK MASS“  (Spielfilm, USA, 2015), Regie: Scott Cooper. Der "Crazy Heart"-Regisseur verfilmt die Lebensgeschichte von «Whitey» Bulger, den berüchtigten Boss der Bostoner Unterwelt, der einst einer der meistgesuchten Verbrecher der USA war und 2011 gefasst wurde.

„Was den Gangsterfilm so ansprechend macht, ist die Normalität hinter der Brutalität. Seit den grossen Genrevorlagen von Coppola und Scorsese aus den siebziger und achtziger Jahren setzt man heute weniger auf wilde Schiessereien, tollkühne Verfolgungsjagden und andere Ingredienzen des Actionkinos als eher auf das menschliche und menschelnde Profil der Protagonisten. Sie sind zwar oft keine Sympathieträger, doch zumindest haben besorgte Familienväter, loyale Kumpel oder die aus misslichen Verhältnissen stammenden Burschen genügend psychologische Tiefe und humanen Wiedererkennungswert, dass wir ihnen Empathie entgegenbringen.“ (NZZ, Till Brockmann)

http://www.nzz.ch/feuilleton/kino/das-gewissenlose-raubtier-1.18629285

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761

https://www.synchronkartei.de/film/20984

https://de.wikipedia.org/wiki/Haywire_(Film)

13. DEZEMBER 2016, SKY CINEMA, 10:45 Uhr

13. DEZEMBER 2016, SKY CINEMA, 10:45 Uhr

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - FEHLGELEITET“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 3, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Was anfänglich wie ein harmloser Stromausfall in einem Stadtteil erscheint, entpuppt sich als raffinierter Coup des Finanzjongleurs Semmler: Mit Hilfe von jungen Computer-Hackern...“ Regie: Norbert Skrovanek, Drehbuch: Felix Benesch.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

13. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 1:45 Uhr

13. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 10:50 Uhr

 

On Air - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - KÄLTEEINBRUCH“, (ARD/WDR/GFF, WDH.), Regie: DOMINIKUS PROBST, Drehbuch: IRENE FISCHER.

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

12. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 17:45 Uhr (+Mediathek)

13. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 4:15 Uhr (+Mediathek)

13. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 8:15 Uhr (+Mediathek)

13. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 12:00 Uhr (+Mediathek)

 

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05) to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HAUPTROLLE) as "KELLY SEVERIDE" in “CHICAGO FIRE -

13.12. 2016, 12:15–13:10 Puls4 (A) Augen auf, Mund zu

13.12. 2016, 12:15–13:00 Universal Eine schwere Last

13.12. 2016, 13:00–13:45 Universal Ein schwarzer Tag

13.12.  2016,13:45–14:30 Universal Ein letzter Versuch

https://www.randomhouse.de/Sprecher/Martin-Kautz/p489065.rhd

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=2761

https://vimeo.com/76818289

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=serie&id=25472

13. DEZEMBER 2016, UNIVERSAL / PULS 4 (AT)

 

12. DEZEMBER 2016

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - SCHNEEKÖNIGIN UND SAMURAI“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 3, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Unter Drogeneinfluss schießt ein Amokläufer auf einer Buchpräsentation wild um sich. Unter den Opfern ist auch die Japanerin Miko, die als DJ dort arbeitete. Die HeliCops müssen einen Verdächtigen aus Mangel an Beweisen gehen lassen.“ Regie: Peter CLARIDGE, Drehbuch: Angelika Huhn.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

12. DEZEMBER 2016,ANIXE HD, 20:15 Uhr

12. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 23:15 Uhr

 

 

On Air - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - ANS LICHT“, (ARD/WDR/GFF, 2016, WDH.), Regie: KERSTIN KRAUSE, Drehbuch: RUTH REHMET.

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

12. DEZEMBER 2016, NDR I DAS ERSTE, 00:15 Uhr (+Mediathek)

12. DEZEMBER 2016, RBB I DAS ERSTE, 05:50 Uhr (+Mediathek)

 

On Air - ROLF SARKIS (Schulleiter) in der Rolle „Robert Jansen“ & SUSU PADOTZKE (Efas Abs.08) in der Rolle „Dr. Veronika Ramisch“ in der erfolgreichen ZDF-Reihe "DER DOC UND DIE HEXE“ (Komödie, Tv-Serie, D 2012, 90 Min), mit u.a. Christiane Paul, Dominic Raacke, Wotan Wilke Möhring, , Rolf Sarkis, Gaby Dohm, Gundi Ellert. Regie Vivian Naefe, Drehbuch: Harald Göckeritz, Gerlinde Wolf.

„NEBENWIRKUNGEN“

„KATASTROPHENALARM“

http://www.rolfsarkis.com

https://www.e-talenta.eu/members/profile/rolf-sarkis

http://www.schauspielervideos.de/…/schauspieler-rolf-sarkis…

http://www.susu.padotzke.de/lebenslauf/lebenslauf.html

http://www.agentur-unitone.de/schauspielerin/susu-padotzke

http://www.imdb.com/name/nm0765295/?ref_=ttfc_fc_cl_t9

12. DEZEMBER 2016, RTV, 6:10 Uhr

12. DEZEMBER 2016, RTV, 7:40 Uhr

 

On Air - MARTIN ZÜRCHER (Efas Abs. 07, Roving Eye Ambassador Award -am Roving Eye International Film Festival, USA) durchgehende Hauptrolle „HERR BENNY SCHÄFER“ in „DAS HAUS ANUBIS“ /„HET HUIS ANUBIS“ ,(Mysteryserie Wdh.) Co-Produkt. des belgischen Senders Studio 100 & Nickelodeon (De), DED’s it Productions, Dir: Bart van Leemputten. 

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-martin-zuercher.html

„EINE KLEINE GESCHICHTE“ 

„RACHE“  

„KLASSENFOTO“ 19:30 Uhr

„BÖSE GESPENSTER“ 19:45 Uhr 

12. / 13. DEZEMBER 2016, JUNIOR TV, 15:15 Uhr

 

On Air - PATRICK RAPOLD (Efas Abs. 00) HauptRolle „Matthew Bradford“ in „VERGISSMEINNICHT“ (D 2015, 90 Min.); R: John Delbridge, HC: Henriette Richter-Röhl; Rudolf Kowalski; Gudrun Landgrebe; Patrick Rapold; Loc.: Neuengland, nach dem Roman von K. Fford 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1063397&ref_=filmo_vw_smp&sort=user_rating%2Cdesc&mode=simple&page=1

http://www.fpberlin.de/schauspieler/patrick-rapold/

PATRICK AM KLAVIER HIER

http://www.allmusic.com/album/la-campanella-favourite-piano-encores-mw0001874303

12. DEZEMBER 2016, RTV, 21:45 Uhr

13. DEZEMBER 2016, RTV, 14:45 Uhr

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05) to enjoy als Synchronstimme von JOEL EDGERTON als „Detektiv Malcolm Toohey“ (Hauptrolle) in “FELONY - Ein Moment kann alles verändern  “ (Spielfilm, AUSTRALIEN, 2013), Regie: M. Saville, Drehbuch: Joel Edgerton.

Packender psychologischer Thriller mit Joel Edgerton und Tom Wilkinson! In einem unachtsamen Moment verursacht Polizist Toohey einen Autounfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wird. Da er betrunken war, leugnet Toohey die Tat. Doch der Wahrheit kann man nicht entkommen.

Synchronfirma: Scalamedia GmbH, Berlin, Dialogbuch u. Dialogregie: Dr. Michael Nowka.

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=2761

https://www.synchronkartei.de/film/32195

12. DEZEMBER 2016, MGM HD, 9:15 Uhr

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne. „Auf Burg Üülestei haust seit uralten Zeiten ein kleines, friedliches Gespenst. Einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen, ist sein grösster Wunsch. Herr Schuhu (der Uhu) rät ab. Auch ist jeder Versuch, bis zum Morgengrauen wach zu bleiben, umsonst. Bis das kleine Gespenst eines Tages pünktlich um zwölf aus seiner Schlaftruhe schwebt und Sonnenlicht erblickt: Aus scheinbar unerklärlichen Gründen ist es zwölf Uhr mittags. Die Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als Mensch und Gespenst aufeinandertreffen. Vom ersten Sonnenstrahl schwarz verfärbt, flüchtet das kleine Gespenst in einen Brunnenschacht.“ (ZMB). Nach dem gleichnamigen Buch von Otfried Preussler - Bearbeitung von Ines Torelli & Erich Vock, Mit: Nicole Edelmann, Ramona Fattini, Karin Moser, Gabriela Steinmann, Natalie Zaugg, Daniel Bill, Thomas Meienberg, Nico Savary Bahl, Hubert Spiess & Erich Vock, Regie: Erich Vock, Bühnenbild: Roland Hausheer & Simon Schmidmeister

http://nicole-edelmann.com/buehne/

http://www.theaterhechtplatz.ch/produktionen/zuercher-maerchenbuehne/

http://nicole-edelmann.com/news/

http://www.myswitzerland.com/de-ch/events/event-351688285.html

12. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 13.00 / 15.30 Uhr

AUSVERKAUFT bis und mit 21. Dezember

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DER MILLIARDEN COUP“ (Krimiserie, Staffel: 2 / Folge: 12, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Die Firma Bionic Engeneering steht kurz vor ihrem Gang an die Börse.“ Regie: Norbert Skrovanek, Drehbuch: Heinrich Wackenröder.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

12. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 10:05 Uhr

 

On Stage - ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in der HAUPTROLLE „Jim Knopf“ am SALZBURGER LANDESTHEATER: 

„JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER“ von MICHAEL ENDE, Regie: VOLKMAR KAMM. „Wer kennt sie nicht: die Insel mit zwei Bergen? Eines Tages landet dort ein kleiner Junge – in einem falsch zugestellten Paket! Michael Ende wurde 1960 durch sein erstes Buch »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer« berühmt, das in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurde. Für immer unvergesslich bleiben auch die poetischen Welten in seinen berühmten Romanen »Momo« (1973) und »Die unendliche Geschichte« (1979).Vorstellungen bis Januar 2017.“ (LTS)

http://www.imdb.com/filmosearch?%0Asort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

http://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/jim-knopf-und-lukas-der-lokomotivfuehrer.html

12./ 13. DEZEMBER 2016, SALZBURGER LANDESTHEATER

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05) to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HAUPTROLLE) as "KELLY SEVERIDE" in “CHICAGO FIRE -

12.12. 12:10–12:55 Universal - Eine Rakete, die abhebt - Staffel 2, Folge 16  - "Katies Entführer wird vermisst und die Polizei verdächtigt Severide, etwas mit seinem Verschwinden zu tun zu haben".

12.12. 12:55–13:45 Universal - Harte Zeiten   

12.12. 13:45–14:30 Universal - Der freie Fall (Until Your Feet Leave The Ground) Staffel 2, Folge 18

12.12. 12:15–13:10 Puls4 (A) - Unter die Haut Unter die Haut, Staffel 2, Folge 14 "Nachdem Severides Schwester Katie verschwunden ist, gehen Lindsay und ihre Einheit der Sache auf den Grund und ignorieren dabei Severide, der sich übergangen fühlt."

https://www.randomhouse.de/Sprecher/Martin-Kautz/p489065.rhd

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=2761

https://vimeo.com/76818289

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=serie&id=25472

12. DEZEMBER 2016, UNIVERSAL / PULS 4 (AT)

 

 

11. DEZEMBER 2016

On Stage - PATRIC GEHRIG (Efas Abs. 03, u.a. Werkbeitrag Preis Luzern, "Kulturkopf 041", Lead Jane Walton) in der Rolle „SHERIFF VON NOTTINGHAM“💥 in „ROBIN HOOD“ von John Düffel, Dir. by Maximilian Merker. „Seit Jahrhunderten lebt die Legende von Robin Hood in den Herzen der Menschen. Sie steht für den Triumph des Guten über das Böse, für Mut und Aufbegehren gegen Unterdrückung, für Freundschaft und Loyalität – und für die Sehnsucht nach einem freien Leben. Robin stellt sich beherzt gegen die Ungerechtigkeit und findet Verbündete. Er versteckt sich zusammen mit seinen Freunden im Wald und gründet eine Bande. Ihr Wahlspruch: «Wir nehmen den Reichen und geben den Armen!». Der erste Überfall auf den fiesen McMean ist ein voller Erfolg. Trotz der Gefahr, in der er ab jetzt ständig schwebt, nimmt Robin Hood an einem Wettbewerb für Bogenschiessen teil und begegnet dort zum ersten Mal seinem grössten Widersacher: dem Sheriff von Nottingham „ (LT)

http://www.patricgehrig.com/news/

http://www.patricgehrig.com/vita/film/

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1845153&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.luzernertheater.ch/robinhood

11. DEZEMBER 2016, LT - LUZERNER THEATER, 13:30 Uhr

On Stage - JÜRG PLÜSS (Efas Abs. 01, u.a. Publikumspreis Max Ophüls) in „DER MAGISCHE ADVENTSKALENDER“ von A. Gabathuler, ein gemeinsames Projekt von Radio SRF und dem Theater Winkelwiese erzählt von JÜRG PLÜSS, Regie Elena Rutman.

https://www.castforward.de/members/profile/jurg-pluss

 „1. Dezember, kurz vor Mitternacht. Karina liegt hellwach in ihrem Bett. Sie ist wütend, weil sie dieses Jahr keinen Adventskalender bekommen hat. Plötzlich ein Rascheln. Karina klettert aus dem Bett und findet mitten in ihrem Zimmer eine Schachtel. ADVENTSKALENDER steht drauf. Neugierig kommt Karina näher. Dann passiert’s. Sie wird von einer unbekannten Kraft in die Schachtel hineingesogen und verschwindet. Das Abenteuer der 24 Türchen hat begonnen!“ (TWW) – Was, wenn Du in deinen eigenen Adventskalender reingezogen wirst - und es keinen einfachen Weg zurück gibt? Ein unheimliches Abenteuer beginnt. Für Kinder ab 8 Jahren. 

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-juerg-pluess.html

http://winkelwiese.ch/2016-17/programm/dr-magisch-advaentskalender

11. DEZEMBER 2016, THEATER WINKELWIESE, 11:00 Uhr

 

 

On Air - LEONARDO NIGRO (Abs. 96, u.a. Schweizer Filmpreis Beste männliche Hauptrolle) in der Rolle „Giorgios Vater“ (für diese Interpretation ist Leonardo f. d. Schweizer Filmpreis 2014 nominiert worden), MORITZ BLEIBTREU (u.a. Silver Berlin Bear Award, Ernst Lubitsch Award, German Film Award in Gold) in der HRolle „Antonio Luini“, RICHI MÜLLER ( u.a. German Film Award-Gold) in der Rolle „Pater Roberto“ in „DIE SCHWARZEN BRÜDER“ (Spielfilm / Abenteuerfilm ) von Oscar-Preisträger XAVIER KOLLER. Drehbuch: Fritjof Hohagen, Klaus Richter.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=release_date%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

11. DEZEMBER 2016, WDR I DAS ERSTE, 13:10 Uhr

 

 

On Air / PREMIERE - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - ANS LICHT“, (ARD/WDR/GFF, 2016, EA.), Regie: KERSTIN KRAUSE, Drehbuch: RUTH REHMET.

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

11. DEZEMBER 2016, ARD I DAS ERSTE, 18:45 Uhr (+Mediathek)

11. DEZEMBER 2016, ARD I DAS ERSTE, 23:45 Uhr (+Mediathek)

 

 

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne. „Auf Burg Üülestei haust seit uralten Zeiten ein kleines, friedliches Gespenst. Einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen, ist sein grösster Wunsch. Herr Schuhu (der Uhu) rät ab. Auch ist jeder Versuch, bis zum Morgengrauen wach zu bleiben, umsonst. Bis das kleine Gespenst eines Tages pünktlich um zwölf aus seiner Schlaftruhe schwebt und Sonnenlicht erblickt: Aus scheinbar unerklärlichen Gründen ist es zwölf Uhr mittags. Die Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als Mensch und Gespenst aufeinandertreffen. Vom ersten Sonnenstrahl schwarz verfärbt, flüchtet das kleine Gespenst in einen Brunnenschacht.“ (ZMB) Nach dem gleichnamigen Buch von Otfried Preussler - Bearbeitung von Ines Torelli & Erich Vock, Mit: Nicole Edelmann, Ramona Fattini, Karin Moser, Gabriela Steinmann, Natalie Zaugg, Daniel Bill, Thomas Meienberg, Nico Savary Bahl, Hubert Spiess & Erich Vock, Regie: Erich Vock, Bühnenbild: Roland Hausheer & Simon Schmidmeister.
http://nicole-edelmann.com/buehne/

http://www.theaterhechtplatz.ch/produktionen/zuercher-maerchenbuehne/

http://nicole-edelmann.com/news/

http://www.myswitzerland.com/de-ch/events/event-351688285.html

11. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 11.00 / 13.30 Uhr

 AUSVERKAUFT bis und mit 21. Dezember

10. DEZEMBER 2016

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05, Schauspieler & Musiker) Synchronstimme von CHANNING TATUM als HR „MAGIC MIKE“ in „MAGIC MIKE“ [Comedy, Drama, USA 2012], Originaltitel: “MAGIC MIKE“ mit u.a. Channing Tatum, Matthew McConaughey, Regie: Steven Soderbergh, Buch: R. Carolin Prod.: Iron Horse Entertainment, Extension 765, St. Petersburg Clearwater Film Commission. Synchron: Interopa Film Berlin, Dialogbuch: A. Löwe, Dialogregie: A. Pollak. 

https://vimeo.com/150378913

https://www.synchronkartei.de/film/22725

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761

https://www.randomhouse.de/Sprecher/Martin-Kautz/p489065.rhd

http://www.martinkautz.de

10. DEZEMBER 2016, UNIVERSAL, 23:50 Uhr 

 

 

On Air - KIKI MAEDER (Efas Abs.04) „Diesen Samstag kommt die Happy Day Adventssendung mit einer Umbaugeschichte, die mich ganz besonders berührt hat...um nicht sogar zu sagen durchgeschüttelt. Eine Familie, die ich ganz fest in mein Herz geschlossen habe. ❤️ Freue mich über jeden der einschaltet: Sa 20.10, SRF1“ (Kiki)

http://www.kikimaeder.com/aktuell

http://www.srf.ch/sendungen/happy-day/emotionen-im-eispalast-happy-day-am-dritten-advent

10. DEZEMBER 2016, SRF1, 20:10 Uhr (+Mediathek)

 

 

On Air - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - WELTWEIT“, (ARD/WDR/GFF, 2016, Wdh.), Regie: KERSTIN KRAUSE, Drehbuch: RUTH REHMET.

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

10. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 17:45 Uhr (+Mediathek)

11. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 12:00 Uhr (+Mediathek)

11. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 8:15 Uhr (+Mediathek)

 

On Air - LEONARDO NIGRO (Efas Abs. 96, u.a. Schweizer TV-Filmpreis: Gewinner Beste männliche Hauptrolle, Salento Film Award-Beste Hauptrolle, Schweizer Filmpreis Winner & Nomination) in der Rolle „ANTONIO“ in „MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT“ (Komödie, Kinofilm, De-I, Wdh.), Regie: Neele Lena Vollmar, Drehbuch Daniel Speck-Jan Weiler, Produktion Jakob Claussen-Cristiano Bortone-Uli Putz. Casting by Daniela Tolkien & Lilia Trapani.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=release_date%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

https://de.wikipedia.org/wiki/Maria,_ihm_schmeckt’s_nicht!_(Film)

10. DEZEMBER 2016, SKY COMMEDY, 20:15 Uhr

 

 

On Air - SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 108 : LA PIÈGE

  • Épisode 109 : L’ ARROSEUR ARROSÉ

  • Épisode 110 : UN BON JOUR

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

10. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr

 

 

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05) to enjoy als Synchronstimme von CHANNING TATUM als „Mike“ (Hauptrolle) in “MAGIC MIKE XXL“  (Spielfilm, USA, 2012), Regie: GREGORY JACOBS, Kamera: Steven Soderbergh.  Schon vor drei Jahren tauschte Mike die Stripperstange gegen die Werkbank des Möbelmachers ein. Nun wollen auch die übrigen Kings of Tampa endgültig das Handtuch werfen. Jedoch nicht ohne eine epochale Abschiedsvorstellung auf die Bühne zu bringen. Und dabei darf "Magic Mike" natürlich nicht fehlen. Gemeinsam versuchen die Jungs die alte Magie wiederzubeleben. - Sequel zu Steven Soderberghs Stripper-Dramedy, in der Channing Tatum erneut seine Erfahrung als ehemaliger Stripper zur Geltung bringt.

Synchronfirma: Interopa Film GmbH, Berlin, Dialogbuch: Alexander Löwe

Dialogregie: Andreas Pollak.

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=2761

https://www.synchronkartei.de/film/31988

10. DEZEMBER 2016, SKY EMOTION, 00:15 Uhr

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DOPPELTES SPIEL“ (Krimiserie, Staffel: 2 / Folge: 12, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Professor Bachmann, Leiter des Berliner Kernforschungsinstituts, wird jäh aus seinen Experimenten gerissen: Drei Einbrecher stürmen das Institut, um waffenfähiges Plutonium zu entwenden.“ Regie: Andy Bausch, Drehbuch: Hans G. Mueller-Welters.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

10. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 15:00 Uhr

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DER MILLIARDEN COUP“ (Krimiserie, Staffel: 2 / Folge: 12, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Die Firma Bionic Engeneering steht kurz vor ihrem Gang an die Börse.“ Regie: Norbert Skrovanek, Drehbuch: Heinrich Wackenröder.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

10. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 1:45 Uhr

10. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 7:15 Uhr

 

On Air - LEONARDO NIGRO (Efas Abs. 96, u.a. Schweizer TV-Filmpreis: Gewinner Beste männliche Hauptrolle, Salento Film Award-Beste Hauptrolle, Schweizer Filmpreis Winner & Nomination) in der Rolle „FILIPPO“ in „SOMMER IN ROM“ (ARD-Degeto, Komödie, Tv-Film, De-I, Wdh.), Regie: S. Meyer.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=release_date%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

10. DEZEMBER 2016, ARD, 13:00 Uhr

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne. „Auf Burg Üülestei haust seit uralten Zeiten ein kleines, friedliches Gespenst. Einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen, ist sein grösster Wunsch. Herr Schuhu (der Uhu) rät ab. Auch ist jeder Versuch, bis zum Morgengrauen wach zu bleiben, umsonst. Bis das kleine Gespenst eines Tages pünktlich um zwölf aus seiner Schlaftruhe schwebt und Sonnenlicht erblickt: Aus scheinbar unerklärlichen Gründen ist es zwölf Uhr mittags. Die Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als Mensch und Gespenst aufeinandertreffen. Vom ersten Sonnenstrahl schwarz verfärbt, flüchtet das kleine Gespenst in einen Brunnenschacht. Dieser führt durch labyrinthische Geheimgänge nach Üüleberg, wo das kleine Gespenst als Schwarzer Unbekannter für ziemlich viel Chaos sorgt. Ob es wohl jemals zurück zur Burg findet und wieder zu einem echten schneeweissen Nachtgespenst werden kann?“ (ZMB)

9. DEZEMBER 2016

On Air - XENIA ASSENZA ( Efas Abs. 98) in der Rolle „ELENA“ in „ARGENTINISCHER TANGO - ROSAMUNDE PILCHER“ (ZDF/ORF, E.A.), Regie: Hans-Jürgen Tögel, Drehbuch: U. Müller, T. Hernardi, mit u.a. Florian Fitz. Casting: Cornelia von Braun. 

Production Companies FFP New Media GmbH Mainostelevisio (MTV3), MediaTrade, Steamship Films , Videx International, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Österreichischer Rundfunk (ORF), Distributors: Radio Télévision Belge Francophone (RTBF) (2004) (Belgium) (TV), Story TV (2010) (Hungary) (TV), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF). „Wegen Steuerhinterziehung ihres Ex-Mannes bleibt der argentinischen Tango-Lehrerin Valentina Martino nichts anders übrig, als illegal in Cornwall bei ihrer Nichte Elena zu bleiben.“ (Nach der Kurzgeschichte "Italian short story"). 

http://www.agentur-hahlweg.de/index.php?vita-xenia-assenza

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.imdb.com/title/tt4837404/

9.DEZEMBER 2016, ROMANCE TV, 11.40 Uhr

 

 

On Air -LEONARDO NIGRO (Efas Abs. 96, u.a. Schweizer TV-Filmpreis: Gewinner Beste männliche Hauptrolle, Salento Film Award-Beste Hauptrolle, Schweizer Filmpreis Winner & Nomination) in der Rolle „ANTONIO“ in „MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT“ (Komödie, Kinofilm, De-I, Wdh.), Regie: Neele Lena Vollmar, Drehbuch Daniel Speck-Jan Weiler, Produktion Jakob Claussen-Cristiano Bortone-Uli Putz. Casting by Daniela Tolkien & Lilia Trapani.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=release_date%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

https://de.wikipedia.org/wiki/Maria,_ihm_schmeckt’s_nicht!_(Film)

9. DEZEMBER 2016, ORF3, 23:25 Uhr

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DOPPELTES SPIEL“ (Krimiserie, Staffel: 2 / Folge: 12, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Professor Bachmann, Leiter des Berliner Kernforschungsinstituts, wird jäh aus seinen Experimenten gerissen: Drei Einbrecher stürmen das Institut, um waffenfähiges Plutonium zu entwenden.“ Regie: Andy Bausch, Drehbuch: Hans G. Mueller-Welters.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

9. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 20:15 Uhr

9. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 23:50 Uhr

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - JUVELEN-BRÜDER“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 4, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „In einem Berliner Hotel präsentiert Juwelier Van Houten Teile seiner Schmucksammlung. Plötzlich taucht ein maskierter Mann, hält den verdutzen Anwesenden die Waffe vor die Nase und sackt die wertvollen Stücke ein.“ Regie: Peter Ristau, Drehbuch: Georg Prokop.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

9. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI,01:50 Uhr

9. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI,07:10 Uhr

9. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI,11:35 Uhr

 

On Air - PATRICK RAPOLD (Efas Abs. 00) in der HROLLE „Sven Keller“ in „UNZERTRENNLICH“, die Verfilmung des Bestsellers von D. Held (2014, Wdh.), Dir.: Mark von Seydlitz, Writers: Sabine Leipert, Julia Neumann. 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1063397&ref_=filmo_vw_adv&mode=advanced&page=1&sort=release_date,desc

http://www.allmusic.com/album/la-campanella-favourite-piano-encores-mw0001874303

9. DEZEMBER 2016, SRF1, 15:00 Uhr

On Air - SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 104 : LA PROMOTION

  • Épisode 105 : L’ACCIDENT D’ HÉLICOPTÈRE

  • Épisode 106 : MME SELLMANN

  • Épisode 107 : DOUBLE JEU

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

9. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr
 

8. DEZEMBER 2016

On Air - SASCHA ALEXANDER GERSAK (Efas Abs. 03 u.a. Preis der deutschen Filmkritik Bester Hauptdarsteller, Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester Hauptdarsteller) in der Hauptrolle „Georg Zimmermann“ in „TATORT, MACHT UND OHNMACHT“ (Wdh.). Regie: T. Stiller. Drehbuch: D. M. Golch. Produkt.: BR / ARD / X-Filme Creative Pool.

http://www.agentur-velvet.de/vita.php?name=sascha--alexander_gersak

8. DEZEMBER 2016, WDR I DAS ERSTE, 20:15 Uhr 

 

 

On Stage - PATRIC GEHRIG (Efas Abs. 03, u.a. Werkbeitrag Preis Luzern, "Kulturkopf 041", Lead Jane Walton) in der Rolle „SHERIFF VON NOTTINGHAM“💥 in „ROBIN HOOD“ von John Düffel, Dir. by Maximilian Merker. „Seit Jahrhunderten lebt die Legende von Robin Hood in den Herzen der Menschen. Sie steht für den Triumph des Guten über das Böse, für Mut und Aufbegehren gegen Unterdrückung, für Freundschaft und Loyalität – und für die Sehnsucht nach einem freien Leben. Robin stellt sich beherzt gegen die Ungerechtigkeit und findet Verbündete. Er versteckt sich zusammen mit seinen Freunden im Wald und gründet eine Bande. Ihr Wahlspruch: «Wir nehmen den Reichen und geben den Armen!». Der erste Überfall auf den fiesen McMean ist ein voller Erfolg. Trotz der Gefahr, in der er ab jetzt ständig schwebt, nimmt Robin Hood an einem Wettbewerb für Bogenschiessen teil und begegnet dort zum ersten Mal seinem grössten Widersacher: dem Sheriff von Nottingham „ (LT)

http://www.patricgehrig.com/news/

http://www.patricgehrig.com/vita/film/

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1845153&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.luzernertheater.ch/robinhood

8. DEZEMBER 2016, LT - LUZERNER THEATER, 13:30 und 17:00 Uhr

Pict.: Patrick Gehrig by Sarah Rüedi 2016

 

 

On Air - BETTINA DIETERLE (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle 

„JASMIN WYSS“ in „MANNEZIMMER - ALLE UNTER EINEM DACH“ (Sitcom-65 Epis./Wdh) von Rolf Lappert und Klaus Rohne.

http://www.bettinadieterle.ch/biographie/fernsehenfilm/index.html

http://www.imdb.com/title/tt0479616/

29 EPIS.

http://www.imdb.com/title/tt0108770/?ref_=nm_flmg_act_7

53 EPIS.

http://www.imdb.com/title/tt1076941/?ref_=nm_flmg_act_8

249 EPIS.

http://www.imdb.com/title/tt0387738/?ref_=nm_flmg_act_5

12 EPIS.

8. DEZEMBER 2016, SRF1, 14:20 Uhr (+ Mediathek)

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - JUVELEN-BRÜDER“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 4, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „In einem Berliner Hotel präsentiert Juwelier Van Houten Teile seiner Schmucksammlung. Plötzlich taucht ein maskierter Mann, hält den verdutzen Anwesenden die Waffe vor die Nase und sackt die wertvollen Stücke ein.“ Regie: Peter Ristau, Drehbuch: Georg Prokop.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

8. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 18:30 Uhr

 

 

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05, Schauspieler & Musiker) Synchronst. von CHANNING TATUM als „AARON“ in „HAYWIRE - TRAU' KEINEM“ [Action Thriller, USA 2011], mit u.a. Channing Tatum, Gina Carano, Ewan McGregor, Michael Fassbender, Michael Douglas, Antonio Banderas, Regie: Steven Soderbergh, Drehbuch: L. Dobbs, Prod.: K. Halsband, G. Jacobs. Synchron: Inteuropa Film GmbH, Dial.Buch: A. Löwe, Dial.Regie: Frank Schaff. 

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761

https://www.synchronkartei.de/film/20984

https://de.wikipedia.org/wiki/Haywire_(Film)

8. DEZEMBER 2016, ATV, 22:00 Uhr

 

 

On Air -IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - SCHNEEKÖNIGIN UND SAMURAI“ (Krimiserie, Staffel: 3 / Folge: 3, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Unter Drogeneinfluss schießt ein Amokläufer auf einer Buchpräsentation wild um sich. Unter den Opfern ist auch die Japanerin Miko, die als DJ dort arbeitete. Die HeliCops müssen einen Verdächtigen aus Mangel an Beweisen gehen lassen.“ Regie: Peter CLARIDGE, Drehbuch: Angelika Huhn.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

8. DEZEMBER 2016,SKY KRIMI, 11:35 Uhr

8. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 01:50 Uhr

8. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 06:55 Uhr

 

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05, Schauspieler & Musiker) to enjoy als Synchronstimme von JOEL EDGERTON as „John Conolli“ (Hauptrolle neben Jonny Depp) in “ BLACK MASS“  (Spielfilm, USA, 2015), Regie: Scott Cooper. Der "Crazy Heart"-Regisseur verfilmt die Lebensgeschichte von «Whitey» Bulger, den berüchtigten Boss der Bostoner Unterwelt, der einst einer der meistgesuchten Verbrecher der USA war und 2011 gefasst wurde.

„Was den Gangsterfilm so ansprechend macht, ist die Normalität hinter der Brutalität. Seit den grossen Genrevorlagen von Coppola und Scorsese aus den siebziger und achtziger Jahren setzt man heute weniger auf wilde Schiessereien, tollkühne Verfolgungsjagden und andere Ingredienzen des Actionkinos als eher auf das menschliche und menschelnde Profil der Protagonisten. Sie sind zwar oft keine Sympathieträger, doch zumindest haben besorgte Familienväter, loyale Kumpel oder die aus misslichen Verhältnissen stammenden Burschen genügend psychologische Tiefe und humanen Wiedererkennungswert, dass wir ihnen Empathie entgegenbringen.“ (NZZ, Till Brockmann)

http://www.nzz.ch/feuilleton/kino/das-gewissenlose-raubtier-1.18629285

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761

https://www.synchronkartei.de/film/20984

https://de.wikipedia.org/wiki/Haywire_(Film)

8. DEZEMBER 2016, ATV, 22:00 Uhr

8. DEZEMBER 2016, SKY CINEMA, 10:45 Uhr

9. DEZEMBER 2016, SKY CINEMA HD, 10:45 Uhr

On Air - SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 100 : BENDER, JUSTICIER

  • Épisode 101 : BASE EN DANGER

  • Épisode 102 : CLA CONFIDENCE

  • Épisode 103 : APPARENTI ESPION

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

8. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr

 

 

7. DEZEMBER 2016 

 

On Air - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - PFLICHTERFÜLLUNG“, (ARD/WDR/GFF, WDH.), Regie: PATRICK WINCZEWSKI, Drehbuch: HANS W. GEIßENDÖRFER.

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

7. DEZEMBER 2016, NDR I DAS ERSTE, 17:45 Uhr (+Mediathek)

 

 

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne. „Auf Burg Üülestei haust seit uralten Zeiten ein kleines, friedliches Gespenst. Einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen, ist sein grösster Wunsch. Herr Schuhu (der Uhu) rät ab. Auch ist jeder Versuch, bis zum Morgengrauen wach zu bleiben, umsonst. Bis das kleine Gespenst eines Tages pünktlich um zwölf aus seiner Schlaftruhe schwebt und Sonnenlicht erblickt: Aus scheinbar unerklärlichen Gründen ist es zwölf Uhr mittags. Die Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als Mensch und Gespenst aufeinandertreffen. Vom ersten Sonnenstrahl schwarz verfärbt, flüchtet das kleine Gespenst in einen Brunnenschacht. Dieser führt durch labyrinthische Geheimgänge nach Üüleberg, wo das kleine Gespenst als Schwarzer Unbekannter für ziemlich viel Chaos sorgt. Ob es wohl jemals zurück zur Burg findet und wieder zu einem echten schneeweissen Nachtgespenst werden kann?“ (ZMB)
Nach dem gleichnamigen Buch von Otfried Preussler - Bearbeitung von Ines Torelli & Erich Vock, Mit: Nicole Edelmann, Ramona Fattini, Karin Moser, Gabriela Steinmann, Natalie Zaugg, Daniel Bill, Thomas Meienberg, Nico Savary Bahl, Hubert Spiess & Erich Vock, Regie: Erich Vock, Bühnenbild: Roland Hausheer & Simon Schmidmeister
Musik: Matthias Thurow

http://nicole-edelmann.com/buehne/

http://www.theaterhechtplatz.ch/produktionen/zuercher-maerchenbuehne/

http://nicole-edelmann.com/news/

http://www.myswitzerland.com/de-ch/events/event-351688285.html

7. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 15.30 Uhr

 

 

On Air -SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 96 : JOURNÉE SHOPPING

  • Épisode 97 : L’ ACCIDENT

  • Épisode 98 : CONGÉS À DURÉE INDÉTERMINÉE

  • Épisode 99 : LE DILEMME DE JENNY

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

7. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 4:00 Uhr

 

On Air -IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DOPPELTES SPIEL“ (Krimiserie, Staffel: 2 / Folge: 12, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Professor Bachmann, Leiter des Berliner Kernforschungsinstituts, wird jäh aus seinen Experimenten gerissen: Drei Einbrecher stürmen das Institut, um waffenfähiges Plutonium zu entwenden.“ Regie: Andy Bausch, Drehbuch: Hans G. Mueller-Welters.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

7. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 1:45 Uhr

7. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 6:55 Uhr

6. DEZEMBER 2016 

 

On Stage - HELENA DAEHLER (Efas Abs. 10) as „HELENA “ in "HAMLET, PRINZ VON DÄNEMARK" am NATIONALTHEATER MANNHEIM, Text und Regie : Elmar Goerden.

„Hamlets Vater ist unerwartet gestorben. Sechs Wochen nach seinem Tod heiratet Hamlets Mutter Gertrud den Bruder ihres verstorbenen Mannes. Der tote Vater erscheint Hamlet als Geist und behauptet, sein Bruder habe ihn ermordet.“ NTM

https://www.nationaltheater-mannheim.de/de/ensemble_detail.php?PID=1764

6. DEZEMBER 2016, NATIONALTHEATER MANNHEIM, 19:30-22:10 Uhr

 

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne. „Auf Burg Üülestei haust seit uralten Zeiten ein kleines, friedliches Gespenst. Einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen, ist sein grösster Wunsch. Herr Schuhu (der Uhu) rät ab. Auch ist jeder Versuch, bis zum Morgengrauen wach zu bleiben, umsonst. Bis das kleine Gespenst eines Tages pünktlich um zwölf aus seiner Schlaftruhe schwebt und Sonnenlicht erblickt: Aus scheinbar unerklärlichen Gründen ist es zwölf Uhr mittags. Die Freude darüber verfliegt jedoch schnell, als Mensch und Gespenst aufeinandertreffen. Vom ersten Sonnenstrahl schwarz verfärbt, flüchtet das kleine Gespenst in einen Brunnenschacht. Dieser führt durch labyrinthische Geheimgänge nach Üüleberg, wo das kleine Gespenst als Schwarzer Unbekannter für ziemlich viel Chaos sorgt. Ob es wohl jemals zurück zur Burg findet und wieder zu einem echten schneeweissen Nachtgespenst werden kann?“ (ZMB)
Nach dem gleichnamigen Buch von Otfried Preussler - Bearbeitung von Ines Torelli & Erich Vock, Mit: Nicole Edelmann, Ramona Fattini, Karin Moser, Gabriela Steinmann, Natalie Zaugg, Daniel Bill, Thomas Meienberg, Nico Savary Bahl, Hubert Spiess & Erich Vock, Regie: Erich Vock, Bühnenbild: Roland Hausheer & Simon Schmidmeister
Musik: Matthias Thurow

http://nicole-edelmann.com/buehne/

http://www.theaterhechtplatz.ch/produktionen/zuercher-maerchenbuehne/

http://nicole-edelmann.com/news/

http://www.myswitzerland.com/de-ch/events/event-351688285.html

6. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 11.00 / 13.00 Uhr

 

On Stage - JULIENNE PFEIL (Efas Abs. 07, Nom. beste Nachwuchsschauspielerin THEATER HEUTE, Armin Ziegler Preis für hervorragende Nachwuchsschauspieler) in SALZBURG in der HRolle „HELENA“ in „DIE ILIAS“ / HOMER - KRIEG UM TROJA, Regie: CARL PHILIP VON MALDEGHEM. 

Homer gilt als Schöpfer der Heldenepen »Ilias« und »Odyssee«, seine Autorenschaft ist nicht unumstritten. Möglicherweise hatte Homer die Dichtungen für den mündlichen Vortrag konzipiert und sie wurden erst später aufgezeichnet.

Carl Philip von Maldeghem nimmt den Text des Epos zum Anlass, über Kriege als Antrieb menschlichen Handelns von damals bis heute szenisch zu reflektieren. Das älteste Epos Europas und Ursprungsmythos des Abendlandes wird in einer neuen, zeitgemäßen Übertragung in eine ebenso kraftvolle wie bildhafte Sprache gefasst.

„„Wut ist das zentrale Motiv dieser Produktion. Gregor Schleuning verkörpert den Superstar Achilles. Sein Zorn lässt kein vernunftgesteuertes Handeln mehr zu. Die griechischen Götter feiern ihre Partys, während die schöne Helena allen Männern den Kopf verdreht. Private und politische Fehden ruinieren die Helden. Pallas Athene greift – wie alle Götter – immer wieder ins Geschehen ein. Diese mutige Inszenierung begeistert das Publikum. […] Diese entstaubte und komprimierte Fassung ist nun im Salzburger Landestheater zu sehen.“ (ORF)

http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/julienne-pfeil.html

http://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/die-ilias.html
https://filmmakers.de/julienne-pfeil

6. / 15. / 27. DEZ. 2016, SALZBURGER THEATER, 19:30 11:00 Uhr

Pict.: Julienne Pfeil als „Helena“ in „Die Ilias“ am Salzburger Landestheater © A.-M. Löffelberger / SLT

On Air - ALICE FLOTRON (Efas Abs. 94, First Steps Award, Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung, Tallin Filmfestival: Preis der Oekumenischen Jury) in „A.S. - Gefahr ist sein Geschäft / Der Serienkiller - Klinge des Todes“ (Deutschland

Serie / Krimiserie, Folge 2   Staffel: 2 / Folge: 2, Wdh.), Regie: KASPAR HEIDELBACH, Drehbuch: Karl Heinz Willschrei.

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1244599&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.alice-flotron.de/arbeiten.htm

6. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 10:55 Uhr

On Air -IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - HIMMELSTÜRMER“ (Krimiserie, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Endlich kommt Bewegung in den Fall mehrerer Kindesentführungen, der die Ermittler in der letzten Zeit auf Trab hielt.“ 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

6. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI , 18:30 Uhr

6. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI , 01:30 Uhr

On Air -SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 92 : UNE CHANSON POUR LA VIE

  • Épisode 93 : TANT QU’ IL Y A DE LA VIE

  • Épisode 94 : LE TOUR D’ HÉLICOPTÈRE

  • Épisode 95 : LA JALOUSIE DE MIRKO

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

6. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr

 

 

5. DEZEMBER 2016 

 

On Air - ALICE FLOTRON (Efas Abs. 94, First Steps Award, Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung, Tallin Filmfestival: Preis der Oekumenischen Jury) in „A.S. - Gefahr ist sein Geschäft / Der Serienkiller - Klinge des Todes“ (Deutschland

Serie / Krimiserie, Folge 2   Staffel: 2 / Folge: 2, Wdh.), Regie: KASPAR HEIDELBACH, Drehbuch: Karl Heinz Willschrei.

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1244599&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.alice-flotron.de/arbeiten.htm

5. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 16:00 Uhr

 

 

On Air - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - MASKEN AB“, (ARD/WDR/GFF/2016, EA), Regie: K. KRAUSE. 

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

5. DEZEMBER 2016, NDR I DAS ERSTE, 5:55 Uhr (+Mediathek)

 

 

On Air - SANDRA MARIA SCHLEGEL(Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 88 : LE CHOIX

  • Épisode 89 : SECONDE CHANCE

  • Épisode 90 : CHANTAGE

  • Épisode 91 : DERNIER ESPOIR

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

5. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr

 

 

On Air -IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - VERSCHWUNDENE KINDER“ (Krimiserie, Staffel: 2 / Folge: 12, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Endlich kommt Bewegung in den Fall mehrerer Kindesentführungen, der die Ermittler in der letzten Zeit auf Trab hielt.“ Regie: Andy Bausch, Drehbuch: Hans G. Mueller-Welters.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

5. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 10:10 Uhr 

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - HIMMELSTÜRMER“ (Krimiserie, 55’, Staffel: 2 / Folge: 3, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Wolfgang F. Henschel, Drehbuch: M. Steffl. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun.

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

5. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 20:15 Uhr

5. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 23:15 Uhr

6. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 15:00 Uhr

Pict.:​

Sascha Alexander Gersak, "Tatort - Macht und Ohnmacht"  ©  BR / Hagen Keller

Sandra Maria Schlegel  by Zoe Miller, Leonardo Nigro in der Rolle „ANTONIO“ in „MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT“ © Claussen-Putz-Bortone

4. DEZEMBER 2016

 

On Air - MARTIN RAPOLD (Efas Abs. 98, Europ. Shooting Star Award, Berlinale) in der Rolle „MATTI“ in „DER GROSSE KATER“ (Drama, Politsatire, Prädikat FBW: Besonders Wertvoll), Regie: Wolfgang Panzer, Buch: C. Habt, D. Güntsche. Mit u.a. B. Ganz, U. Tukur, M. Bäumer, C. Paul, E. Selge, J. von Dohnányi, M. Rapold. Nach dem Bestseller von Thomas Hürlimann. Prod.: Neue Bioskop, D. Güntsche/ W. Behr.

http://www.imdb.com/filmosearch?role=nm0710770&explore=genres&mode=detail&page=1&sort=release_date,desc

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_grosse_Kater

4. DEZEMBER 2016, ARD, 00:45 Uhr

 

 

On Air -SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 84 : UN NOUVEAU CHEF

  • Épisode 85 : LIEN DE SUBORDINATION

  • Épisode 86 : GARDER ESPOIR

  • Épisode 87 : LE TESTAMENT DE VIE

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

4. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr

 

On Air - ZSOLT BACS (Efas Abs. 92, Schauspieler und Regisseur, New York City Filmfestival, Best Supporting Actor Award)durchgehende REGIE von „HAND AUFS HERZ“ .

http://www.imdb.com/search/title?count=100&sort=moviemeter&explore=keywords&role=nm0045873&

4. DEZEMBER 2016, SAT 1 EMOTIONS, 5:30 / 7:00 Uhr

 

On Air - MARTIN ZÜRCHER (Efas Abs. 07, Roving Eye Ambassador Award -am Roving Eye International Film Festival, USA) durchgehende Hauptrolle „HERR BENNY SCHÄFER“ in der Mysteryserie „DAS HAUS ANUBIS“ („HET HUIS ANUBIS“ / Wdh.) 

-JEDER TOPF HAT EINEN DECKEL

 Co-Produkt. des belgischen Senders Studio 100 & Nickelodeon (De), DED’s it Productions, Dir: Bart van Leemputten.

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-martin-zuercher.html

4. DEZEMBER 2016, Junior TV,  15:15 Uhr

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne.

http://nicole-edelmann.com/news/

4. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 13.00 / 15.30 Uhr

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05) to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HAUPTROLLE) as "KELLY SEVERIDE" in “CHICAGO FIRE"  [Serie / Drama, USA, 2012- ],

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=2761

https://www.synchronkartei.de/film/31988

4. DEZEMBER 2016, RTS UN, 16:50 Uhr

Pict.:​

Der grosse Kater, Premiere in Bern, Spielt im Film Matti, Martin Rapold mit Sabine Berg ©  Peter Berger

http://www.blick.ch/people-tv/schweiz/premiere-bern-feiert-den-grossen-kater-id40435.html

3. DEZEMBER 2016

On Air - SASCHA ALEXANDER GERSAK  (Efas Abs. 03, u.a. German Film Critics Award Best Actor, Nom. „Lola“ Film Award Gold Best Performance in a Leading Role) as „Gerd Carstens“ in „TATORT - KALTSTART / SCENE of CRIME - COLD START“. Director: Marvin Kren, Writer: Maessen / Krappen, Cast: Wotan Wilke Möhring, Petra Schmidt-Schaller, Sebastian Schipper, Sascha Alexander Gersak, Jochen Nickel, Ronald Nitschke, Production Comp.: Cinecentrum Hannover für NDR, Distr.: NDR/ARD. "For the first time in ‚Tatort‘, the team changes from the state police to a mobile intelligence unit of the federal police. This allows to tell a story that evolves into an extremely exciting thriller about organized crime.„ (Focus Online) Plot summary: During an SEC-Operation in the container port suddenly explodes the fishing lodge of Mike Dürr, suspected as human trafficker. Two policemen and Mike, which should be arrested, dying. 

http://www.agentur-velvet.de/vita.php?name=sascha--alexander_gersak

https://de.wikipedia.org/wiki/Tatort:_Kaltstart

3. DEZEMBER 2016, NDR I DAS ERSTE, 20:15 Uhr  

 

 

On Air - ZSOLT BACS (Efas Abs. 92, Schauspieler und Regisseur, New York City Filmfestival, Best Supporting Actor Award) in der EHRolle „Wolfgang Wiechert“ in „IN ALLER FREUNDSCHAFT - DER NEUE“ 

http://www.imdb.com/search/title?count=100&sort=moviemeter&explore=keywords&role=nm0045873&

http://www.imdb.com/name/nm0045873/resume?ref_=nm_ov_res

http://celebrityimages.org/celebrity/45873/329082

https://de.neidig.org/zsolt-bacs

3. DEZEMBER 2016, MDRI DAS ERSTE, 11:45 Uhr

 

 

On Air - JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin.Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - ALBTRAUM UND MÄRCHEN“, (ARD/WDR/GFF/EA), Regie: K. KRAUSE. 

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl.html

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

3. DEZEMBER 2016, ONE I DAS ERSTE, 17:10 Uhr

 

 

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05, Schauspieler & Musiker) Synchronstimme von CHRIS PRATT als „JUSTIN“ in „ZERO DARK THIRTY“ [Action-Thriller, USA 2012], mit u.a. Jessica Chastain Jason, Clarke, Kyle Chandler, Jennifer Ehle, Harold Perrineau Jr., Regie: Kathryn Bigelow, Drehbuch: Mark Boal, Produktion: Kathryn Bigelow, Mark Boal,Matthew Budman., Synchronfirma: Inteuropa Film GmbH, Dialogregie: Tobias Meister.

„Action mit Anspruch: Mit ihrem Thriller über die Jagd auf Osama bin Laden legt Oscar-Preisträgerin Kathryn Bigelow ein Meisterwerk vor. Zero Dark Thirty fesselt und verstört zugleich – auch dank der Hauptdarstellerin Jessica Chastain, die uns in die paranoide Welt einer CIA-Agentin entführt.“ (D. Kleingers, SPIEGEL) 

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761

https://de.wikipedia.org/wiki/Zero_Dark_Thirty

3. DEZEMBER 2016, ZDF NEO, 22:00 Uhr

 

 

On Air - SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 80 : TOUS POUR UN

  • Épisode 81 : PREMIER VOL

  • Épisode 82 : SIXIÈME SENS

  • Épisode 83 : PASSAGERS CLANDESTINS

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

3. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 4:00 Uhr

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - VERSCHWUNDENE KINDER“ (Krimiserie, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Endlich kommt Bewegung in den Fall mehrerer Kindesentführungen, der die Ermittler in der letzten Zeit auf Trab hielt.“ 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

3. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 14:40 Uhr

3. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 01:20 Uhr


 

On Stage - ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in der HAUPTROLLE „Jim Knopf“ am SALZBURGER LANDESTHEATER: 

„JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER“ von MICHAEL ENDE, Regie: VOLKMAR KAMM.

Vorstellungen November 2016 bis Januar 2017.

Wer kennt sie nicht: die Insel mit zwei Bergen? Eines Tages landet dort ein kleiner Junge – in einem falsch zugestellten Paket! Die Bewohner nehmen Jim Knopf auf, aber sobald er größer ist, wird es zu eng im winzigen Lummerland werden, befürchtet König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Also muss die Lokomotive Emma weg. Doch wie soll Lukas ohne sie noch Lokomotivführer sein? Da bleibt nur die Suche nach einer neuen Heimat, bei der Jim seinen besten Freund jedoch begleitet. Als sie auf ihrer abenteuerlichen Reise im fernen Mandala von der entführten Prinzessin Li-Si erfahren, starten sie kurzerhand eine gefährliche Rettungsaktion.

Michael Ende (1929–1995) wurde 1960 durch sein erstes Buch »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer« berühmt, das den Deutschen Kinderbuchpreis erhielt und gefolgt vom zweiten Band »Jim Knopf und die Wilde 13« in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurde. Für immer unvergesslich bleiben auch die poetischen Welten in seinen berühmten Romanen »Momo« (1973) und »Die unendliche Geschichte« (1979).

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

http://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/jim-knopf-und-lukas-der-lokomotivfuehrer.html

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

3. DEZEMBER 2016, SALZBURGER LANDESTHEATER, 15:00 Uhr

 

On Air - MARTIN ZÜRCHER (Efas Abs. 07, Roving Eye Ambassador Award -am Roving Eye International Film Festival, USA) durchgehende Hauptrolle „HERR BENNY SCHÄFER“ in der Mysteryserie „DAS HAUS ANUBIS“ („HET HUIS ANUBIS“ / Wdh.) 

-GLAUBEN

 Co-Produkt. des belgischen Senders Studio 100 & Nickelodeon (De), DED’s it Productions, Dir: Bart van Leemputten.

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-martin-zuercher.html

3. DEZEMBER 2016, Junior TV,  15:25 Uhr

On Stage -NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne.

http://nicole-edelmann.com/news/

3. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 13.00 / 15.30 Uhr

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05) to enjoy als Synchronstimme von CHANNING TATUM als „Mike“ (Hauptrolle) in “MAGIC MIKE XXL“  (Spielfilm, USA, 2012), Regie: GREGORY JACOBS, Kamera: Steven Soderbergh.  Schon vor drei Jahren tauschte Mike die Stripperstange gegen die Werkbank des Möbelmachers ein. Nun wollen auch die übrigen Kings of Tampa endgültig das Handtuch werfen. Jedoch nicht ohne eine epochale Abschiedsvorstellung auf die Bühne zu bringen. Und dabei darf "Magic Mike" natürlich nicht fehlen. Gemeinsam versuchen die Jungs die alte Magie wiederzubeleben. - Sequel zu Steven Soderberghs Stripper-Dramedy, in der Channing Tatum erneut seine Erfahrung als ehemaliger Stripper zur Geltung bringt.

Synchronfirma: Interopa Film GmbH, Berlin, Dialogbuch: Alexander Löwe

Dialogregie: Andreas Pollak.

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=2761

https://www.synchronkartei.de/film/31988

3. DEZEMBER 2016, SKY EMOTION, 20:15 Uhr

Pict.:​

Sascha Alexander Gersak  in der Rolle "Gerd Carstens" in "TATORT - KALTSTART" ©  NDR / BORIS LAEWEN 

2. DEZEMBER 2016

On Air - LEONARDO NIGRO (Efas Abs. 96, u.a. Schweizer TV-Filmpreis 2014 und 2007, Schweizer Filmpreis «Ens. Spezialpreis der Jury») in der Rolle „Roberto Carinho“ in „EIN FALL FÜR ZWEI - DOPPELPASS“ (Staffel: 26 Folge: 3, WDH.). Production: Odeon Film, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Österreichischer Rundfunk (ORF)

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

http://www.imdb.com/title/tt0576319/?ref_=filmo_li_tt

2. DEZEMBER 2016, ZDF NEO, 14:35 Uhr

2. DEZEMBER 2016, ZDF NEO, 05:55 Uhr

  

On Stage - HELENA DAEHLER (Efas Abs. 10) as „HELENA “ in "HAMLET, PRINZ VON DÄNEMARK" amNATIONALTHEATER MANNHEIM, Text und Regie : Elmar Goerden.

„Hamlets Vater ist unerwartet gestorben. Sechs Wochen nach seinem Tod heiratet Hamlets Mutter Gertrud den Bruder ihres verstorbenen Mannes. Der tote Vater erscheint Hamlet als Geist und behauptet, sein Bruder habe ihn ermordet.“ NTM

https://www.nationaltheater-mannheim.de/de/ensemble_detail.php?PID=1764

2. DEZEMBER 2016, NATIONALTHEATER MANNHEIM, 19:30-22:10 Uhr

 

On Stage -ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in der HAUPTROLLE „Jim Knopf“ am SALZBURGER LANDESTHEATER: 

„JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER“ von MICHAEL ENDE, Regie: VOLKMAR KAMM.

Vorstellungen November 2016 bis Januar 2017.

Wer kennt sie nicht: die Insel mit zwei Bergen? Eines Tages landet dort ein kleiner Junge – in einem falsch zugestellten Paket! Die Bewohner nehmen Jim Knopf auf, aber sobald er größer ist, wird es zu eng im winzigen Lummerland werden, befürchtet König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Also muss die Lokomotive Emma weg. Doch wie soll Lukas ohne sie noch Lokomotivführer sein? Da bleibt nur die Suche nach einer neuen Heimat, bei der Jim seinen besten Freund jedoch begleitet. Als sie auf ihrer abenteuerlichen Reise im fernen Mandala von der entführten Prinzessin Li-Si erfahren, starten sie kurzerhand eine gefährliche Rettungsaktion.

Michael Ende (1929–1995) wurde 1960 durch sein erstes Buch »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer« berühmt, das den Deutschen Kinderbuchpreis erhielt und gefolgt vom zweiten Band »Jim Knopf und die Wilde 13« in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurde. Für immer unvergesslich bleiben auch die poetischen Welten in seinen berühmten Romanen »Momo« (1973) und »Die unendliche Geschichte« (1979).

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

http://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/jim-knopf-und-lukas-der-lokomotivfuehrer.html

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

2. DEZEMBER 2016, SALZBURGER LANDESTHEATER, 10:00 Uhr

 

 

On Air - MARTIN ZÜRCHER (Efas Abs. 07, Roving Eye Ambassador Award -am Roving Eye International Film Festival, USA) durchgehende Hauptrolle „HERR BENNY SCHÄFER“ in der Mysteryserie „DAS HAUS ANUBIS“ („HET HUIS ANUBIS“ / Wdh.) 

-VERLOREN, GEFUNDEN 

-REDEN IST GOLD

 Co-Produkt. des belgischen Senders Studio 100 & Nickelodeon (De), DED’s it Productions, Dir: Bart van Leemputten.

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-martin-zuercher.html

2. DEZEMBER 2016(und täglich), Junior TV,  15:15 Uhr

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - VERSCHWUNDENE KINDER“ (Krimiserie, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Endlich kommt Bewegung in den Fall mehrerer Kindesentführungen, der die Ermittler in der letzten Zeit auf Trab hielt.“ 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

2. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 18:30 Uhr 

2. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 20:15 Uhr

2. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 23:15 Uhr

 

On Air -IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - EXPLOSIV“ (Krimiserie, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Die REAL-Benzin AG wird erpresst: Wenn Vorstandschef Tidorf nicht binnen drei Stunden 15 Millionen Mark bereitstellt, fliegen einige seiner Kunden nach dem Besuch einer...“ 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

2. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 01:40 Uhr

2. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 07:30 Uhr

 

On Air - SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 76 : RÉVÉLATION

  • Épisode 77 : DERNIÈRE CHANCE

  • Épisode 78 : DES DÉBUTS DIFICILES

  • Épisode 79 : RETOUR AU BERCAIL

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

2. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr

  

On Stage - NICOLE EDELMANN (Efas Abs. 05, Prix Walo Award) in „DAS KLEINE GESPENST“ (nach Otfried Preussler) am Theater am Hechtplatz / Zürcher Märchenbühne.

http://nicole-edelmann.com/news/

2. DEZEMBER 2016, THEATER AM HECHTPLATZ, 13.00 / 15.30 Uhr

 

Pict.:

Matula (Claus Theo Gärtner) und Carinho (Leonardo Nigro) in "Ein Fall für Zwei" ©  ZDF - Zweites Deutsches  Fernsehen

1. DEZEMBER 2016

On Air -  JENS WOGGON (Efas Abs. 98, Karl-Heinz-Walther-Preis) in der Rolle „FRITZ“ in „POLIZEIRUF 110 - VERZEIH’ MIR“ (Serie / Krimireihe, Wdh.), Regie: Hartmut Griesmayr, Drehbuch: Horst Vocks. Main Cast: Edgar Selge, Gaby Dohm, Henning Baum, Jens Woggon.

Produktion: Veith von Fürstenberg / Bavaria Film, Bayerischer Rundfunk (BR)

http://agentur-dietrich.de/de/profil/jens-woggon

http://www.schauspielbuehnen.de/schauspielbuehnen-in-stuttgart/die-schauspielbuehnen/mitarbeiter/jens-woggon.html#jump

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0937373&ref_=nm_flmg_shw_2

1. DEZEMBER 2016, RBB, 20:15 Uhr

 

  

On Air - SANDRA MARIA SCHLEGEL (Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in „112 UNITÉ D’URGENCE - “ (Action/Serie),

  • Épisode 72 : RETOUR D’ AFRIQUE

  • Épisode 73 : ILLUSIONS PERDUES

  • Épisode 74 : CONDUITE DANGEREUSE

  • Épisode 75 : INDISCRÉTIONS

Dir.: ua. Ed Ehrenberg. Dr. Kristin Driesen: Jouée par Sandra Maria Schlegel. Responsable gestion et représentante du ministère. „La vie peut basculer à tout moment. Éviter ces tragédies est le quotidien de Martin Carstens, le chef du service des urgences, qui unit ses forces à celles des pompiers et de la police.“

https://filmmakers.de/sandra.maria-schlegel

http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

1. DEZEMBER 2016, RTL9, ab 3:55 Uhr

On Air - MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05) to enjoy als Synchronstimme von CHANNING TATUM (HAUPTROLLE) as „MARTIN TAYLOR" in “SIDE EFFECTS (TÖDLICHE NEBENWIRKUNGEN)“ [Psychothriller / Drama, USA, 2013],  Regie: Steven Soderbergh, Drehbuch: Scott Z. Burns.

Das New Yorker Pärchen Emily und Martin Taylor (Rooney Mara, Channing Tatum) lebt im Wohlstand. Dann muss Broker Martin wegen Insiderhandels ins Gefängnis. Emily fällt in tiefe Depressionen. Aber als Martin nach vier Jahren auf freien Fuß kommt, verschlechtert sich ihr Zustand noch mehr. Der Psychiater Dr.Jonathan Banks verschreibt ihr ein neu entwickeltes Medikament. Dieses führt jedoch zu verheerenden Nebenwirkungen. - Origineller Psychothriller voller überraschender Wendungen, inszeniert vom "Ocean's Eleven"-Regisseur.

Synchronfirma: Taunus Film GmbH Synchron, Berlin, Dialogregie: Frank Schaff.

https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=2761

https://www.synchronkartei.de/film/24900

https://www.randomhouse.de/Sprecher/Martin-Kautz/p489065.rhd

1. DEZEMBER 2016, SKY CINEMA ACTION, 19:25 Uhr

On Air - ZSOLT BACS (Efas Abs. 92) durchgehende REGIE von „ANNA UND DIE LIEBE“ mit Jeanette Biedermann und Roy Peter Link.

http://www.imdb.com/search/title?count=100&sort=moviemeter&explore=keywords&role=nm0045873&

28. NOVEMBER 2016, 17:35 Uhr, 

1. DEZEMBER 2016, SAT 1 EMOTIONS, 16:55 Uhr

 

 

On Air - ANNINA FREY (Efas Abs. 05, seit Febr. 2006 Moderation „Glanz&Gloria“ / SRF), Moderation von „GLANZ & GLORIA“ (Lifestyle-Magazin) 

http://www.anninafrey.com/wp-content/uploads/2013/08/Annina_Frey.pdf

1. DEZEMBER 2016, SRF1 HD, 13:15 |18:40 | 22:15 | Uhr

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - DIE VERSCHWÖRUNG“ (Krimiserie, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Im Hangar erwartet Charlie und Rubelli eine böse Überraschung: Eine Handvoll Männer, die im Auftrag gubanesischer Fundamentalisten Präsident Al-Bussar entführen sollen,...“ 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

1. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 01:25 Uhr

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - EXPLOSIV“ (Krimiserie, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Die REAL-Benzin AG wird erpresst: Wenn Vorstandschef Tidorf nicht binnen drei Stunden 15 Millionen Mark bereitstellt, fliegen einige seiner Kunden nach dem Besuch einer...“ 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

1. DEZEMBER 2016, ANIXE HD, 18:30 Uhr

 

 

On Air - IRIS JUNIK (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle „Hauptkommissarin Gina Holland“ in „HELICOPS, EINSATZ ÜBER BERLIN - VERSCHWUNDENE KINDER“ (Krimiserie, 55’, Wdh.). Cast a.o.: Iris Junik (Gina Holland), Peter Simonischek (Hagen Dahlberg), C. M. Ohrt (Charly Schumann), Joachim Kretzer, Matthias Matz. Regie: Peter Ristau, Buch: Heinrich Wackenröder. Casting: Simone Baer / Cornelia von Braun. „Endlich kommt Bewegung in den Fall mehrerer Kindesentführungen, der die Ermittler in der letzten Zeit auf Trab hielt.“ 

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0432680&ref_=filmo_nxt&sort=user_rating%2Cdesc&mode=detail&page=1

http://www.helicops.de/charaktere/

http://www.fernsehserien.de/helicops/cast-crew

1. DEZEMBER 2016, SKY KRIMI, 7:05 Uhr

 

 

On Air - BETTINA DIETERLE (Efas Abs. 92) in der Hauptrolle 

„JASMIN WYSS“ in „MANNEZIMMER - LANGE FINGER“ (Sitcom-65 Epis./Wdh) von Rolf Lappert und Klaus Rohne.

http://www.bettinadieterle.ch/biographie/fernsehenfilm/index.html

http://www.imdb.com/title/tt0479616/

29 EPIS.

http://www.imdb.com/title/tt0108770/?ref_=nm_flmg_act_7

53 EPIS.

http://www.imdb.com/title/tt1076941/?ref_=nm_flmg_act_8

249 EPIS.

http://www.imdb.com/title/tt0387738/?ref_=nm_flmg_act_5

12 EPIS.

1. DEZEMBER 2016, SRF1, 14:20 Uhr (+ Mediathek)

 

 

On Air - MARTIN ZÜRCHER (Efas Abs. 07, Roving Eye Ambassador Award -am Roving Eye International Film Festival, USA) durchgehende Hauptrolle „HERR BENNY SCHÄFER“ in der Mysteryserie „DAS HAUS ANUBIS“ („HET HUIS ANUBIS“ / Wdh.) 

-Die Mutprobe 

-Wolke Acht

 Co-Produkt. des belgischen Senders Studio 100 & Nickelodeon (De), DED’s it Productions, Dir: Bart van Leemputten.

http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-martin-zuercher.html

1. DEZEMBER 2016(und täglich), Junior TV,  15:15 Uhr

 

On Air - FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01) in der Rolle „Samson“ in „HARTE JUNGS“ (Spielfilm / Komödie, Wdh.), Regie: Marc Rothemund, mit u.a.: Axel Stein, Sissi Perlinger, Stefan Jürgens, Andrea Sawatzki, Frederic Welter.

http://filmmakers.de/actor/view?rid=06a599abe745999ae037f1840dc917d5&searchid=1292444034

1. DEZEMBER 2016, SKY CINEMA COMEDY, 10:00 Uhr

Pict.:

Jens Woggon, Gaby Dohm, "Polizeiruf 110: Verzeih' mir" ©  ARD

Contact/ Send a Message

*Phone 9:00 - 11:00 a.m.

* E-Mail All the time

EFAS - European Film Actor School

Bubenbergstr.1, 8045 Zürich,  

*Telefon +41 (0)44 461 22 05

*E-Mail efas@schauspielschule.ch

Pict.: © F.  L. S. /  EFAS