APPOINTMENTS / EVENTS  SEPTEMBER

AKTUELL SEPTEMBER 2018: MAGICAL EFAS-FAMILY🌞EFAS ABSOLVENTEN  
ON SET 🎬 / ON SCREEN 🍟 / ON TV 📺 / ON STAGE 🎭 / ON NET 💻 / EVENTS🎉🏆

 

🎬 ON SET / DREHARBEITEN  EFAS-ABSOLVENTEN  SEPTEMBER-OKTOBER 2018

 

 

🎬 On Set / Amsterdam ( September 2018) -  
EFAS-Graduate ZOE PASTELLE HOLTHUIZEN

(Efas Abs. 17, a.o. Zürich Film Award, ZFF Audience Award,

Nom. Swiss Film Award 2018 Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle, ZFF Filmpreis der Kirchen)  in

„KILLING EVE“ / SEASON 2


(Espionage-Thriller | Series | USA | GB | FR | Fict. | Production: BBC / BBC America | Sid Gentle Films)
based on a series of novellas by L. Jennings, Casting by Crowley/Poole.

Zoe Pastelle Holthuizen:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953502&ref_=nm_flmg_shw_2
Film:
https://www.mirror.co.uk/tv/killing-eve-season-2-air-13260765

Pics.: © Z.K. H / © BBC America/Sid Gentle Film

🎬 On Set / Germany | Poland   (11.09. - 26.10.2018) -  
EFAS-Grad. & Oscar ® Nominee 

JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale,

Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award,

Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

Co-Lead as American physicist „Edward Teller" in

„ADVENTURES OF A MATEMATICIAN“

(Drama | Germany | Poland | Canada | Fict. | Language: English - Polish | Production Co: Dragonfly Films, Mirror Productions, ZDF/Arte u.a.),

Direct. by Thorsten Klein, Casting by Colin Jones.
The warmhearted story of Polish immigrant and mathematician Stan Ulam, who moved to the U.S. in the 1930s.

Stan deals with the difficult losses of family and friends all while helping to create the hydrogen bomb and the first computer.
Principal photography starts on September 10 on the production which is adapted from the Ulam’s own autobiography of the same title.

“We’re very excited to get on board of this ambitious Co-Production,” commented Indie Sales chief. “It’s a very unusual view on World War Two, revolving around the many European scientists who crossed the Atlantic during the conflict and showing how their lives

were an adventurous ride as well, in the vein of Imitation Game.” (IMDb)
Joel Basman:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2
Film:
https://pro.imdb.com/title/tt6875374?rf=cons_tt_prodnotes_seemore&ref_=cons_tt_prodnotes_seemore
https://www.imdb.com/title/tt6875374/?ref_=filmo_li_tt
Figuren:

STAN

Polish-born American physicist Stanley Ulam/ Der Atomphysiker Stanley Ulam:

https://www.britannica.com/biography/Stanislaw-Ulam

http://www-history.mcs.st-and.ac.uk/Biographies/Ulam.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Stanis%C5%82aw_Marcin_Ulam
EDWARD (Joel Basman)

Ungarish-born American physicist Edward Teller / Der Atomphysiker Edward Teller:

https://www.britannica.com/biography/Edward-Teller

http://www.spiegel.de/thema/edward_teller/

Presse:
https://www.screendaily.com/news/indie-sales-acquires-biopic-adventures-of-a-mathematician-exclusive/5132394.article

Pics.: © O. Krönke / © Ausblick in das Kernzeitalter. Fischer, Frankfurt/M. 1959.

🎬 On Set / München u. Umgebung  (18.09. - 15.10. 2018) -
Efas Absolventin und
„European Shootingstar 2018“

LUNA WEDLER 

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis, Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis)

dreht in September und Oktober 2018

in der Hauptrolle  „Jessica“

 'DEM HORIZONT SO NAH"

(Kinofilm zu Jessica Koch’s Bestseller Roman).

PANTALEON Films dreht das Filmprojekt in Zusammenarbeit mit STUDIOCANAL Film in Koproduktion mit SevenPictures Film.

Kinopremiere wird der Film 2019 feiern.

Mit "Dem Horizont so nah" verfilmt die Produktionstochter PANTALEON Films einen der größten Erfolgsromane der vergangenen Jahre.
Für die Kino-Adaption dieser Geschichte über Liebe, Mut, Vertrauen und Kraft konnte PANTALEON Films einen ganz besonderen Cast engagieren:

Luna Wedler und Jannik Schümann übernehmen die Hauptrollen

unter der Regie von Tim Trachte ("Vampirschwestern 3", "Abschlussfahrt").

"Dem Horizont so nah" erzählt die wahre Geschichte der Romanautorin Jessica Koch.

Jessica ist jung, voller Träume und hungrig auf das Leben, als sie dem charmanten, selbstbewussten Danny begegnet.

Sie ist sofort schockverliebt, findet allerdings nach und nach heraus, dass Danny nicht der ist, der er vorgibt zu sein.

Er trägt ein dunkles Geheimnis in sich. Die junge Liebe steht vor einer großen Herausforderung und der Frage,

was Jessica zu opfern bereit ist.

"Die Vorfreude auf den Drehstart ist riesig", sagt Kristina Löbbert, Produzentin der PANTALEON Films.

 Die PANTAFLIX AG ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa.

Luna Wedler:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2
http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler
http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/news/archive/luna_wedler
 https://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/

DHSN:

 http://www.kinonews.de/index.php/home/news/11487-zwei-nachwuchsstars-sind-dem-horizont-so-nah.html
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/pantaflix-pantaleon-films-verfilmt-den-bestsellerroman-dem-horizont-nah-mit-luna-wedler-und-jannik-schuemann-den-hauptrollen/?newsID=1083097

 @lunawedler  #LunaWedler #schauspielerin #berlin #woman @schlag_agentur

Pics.: © PANTALEON Films, STUDIOCANAL Film, SevenPictures Film / © M. Bothor-Photoselection / © EFP Shooting Award & Berlinale

🎬  On Set  / Berlin und Umgebung  (September 2018)  -

EFAS-Absolvent  SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Abs. 03 u.a. MIFF Award 2018 - Best Acting Prformance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“,

Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018 Nominee DSP Award Best Leading Actor/Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival, Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“,

Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino)

dreht für das ZDF

"SPREEWALDKRIMI " - Episode "ZEIT DER WÖLFE"

Regie: P. Strietmann, Produktion: Aspekt Telefilm, Drehbuch: T. Kirchner.

http://www.agentur-velvet.de/more.php?name=Sascha--Alexander_Geršak

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2

Pics.: © Nic Konietzny © Spreewald Region

🎬 On Set / Köln und Umgebung (September 2018) -
EFAS-Absolvent BEN RUEDINGER (Efas Absolvent 99, Nom. German Television Award)

steht gerade für eine Episodenrolle in der

ZDF-Serie “PROFESSOR T.”

vor der Kamera.

Regie Thomas Jahn, Casting Director Emrah Ertem.
„Professor T.“ wird von Rowboat Film- und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des ZDF hergestellt.

Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 17. Oktober 2018.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm0754092&ref_=nm_flmg_shw_5
https://marmulla-rudolph.de/2018/09/dreharbeiten-18/

 

Pics.: © Andre Dahms © ZDF

🎬  On Set  / Berlin und Umgebung  (September 2018)  -

EFAS-Absolvent  SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Abs. 03 u.a. MIFF Award 2018 - Best Acting Prformance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“,

Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018 Nominee DSP Award Best Leading Actor/Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival, Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“,

Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino)

dreht für das ZDF

"SCHULD" - nach Ferdinand von Schirach , Episode "EINSAM"

Regie: Nils Willbrandt, Produktion: Moovie – the art of entertainment / Oliver Berben,

http://www.agentur-velvet.de/more.php?name=Sascha--Alexander_Geršak

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2


​🎬 On Set / Italy & Switzerland  (August - September 2018 / Abgeschlossen) -
EFAS-Absolventin
SORAYA GOMAA SALA

(Efas Abs. 98, u.a. Shooting Star EFP at Berlinale 99, Schweizer Filmpreis m. „Azzurro“ 01,

Grimme Preis / Fipreschi Preis / Nom. Deutscher Filmpreis m. „Wolfsburg“ 05)  

in der Rolle „Sonia“ in

„I SEGRETI DEL MESTIERE“ 

directed by: A. Maciocci; produced by: ROUGH CAT in co-production with RSI.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0006617&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.imdb.com/title/tt8907644/?ref_=nm_flmg_act_1

 


🎬 On Set / Filmregion Tegernsee Schliersee (September 2018) -
EFAS-Absolventin
SUSU PADOTZKE (Efas Abs. 07)

dreht in September  2018

„FRÜHLING“
Regie: Dirk Regel | Prod.: Seven Dogs Film | ZDF | Casting Director: Silke Koch
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2
http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspielerin-susu-padotzke.html

 


🎬  On Set  / München  (September 2018)  -
EFAS-Absolventin 
UYGAR TAMER
(Efas Abs. 98, Schweizer Filmpreis Beste Nachwuchsdarstellerin, Deutscher Schauspielpreis Beste DArstellerin, Audience Award Locarno Film Festival, Ondas International TV Award, German Television Award, Grimme Award History x, Tokyo International Film Award,  First Steps,  Max Ophüls Film Award) steht in der 

Epis. HauptRolle "Aylin" für die

TV – Serie “DIE KLEMPNERIN“ vor der Kamera.
Regie: Anna-Katharina Maier, Prod.: Amalia Film GmbH, Casting: Stephen Sidker.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1091444&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.castforward.de/members/profile/uygar-tamer

 

 

🎬 On Set / Radolfzell, Bodensee u. Umgebung  (Juli - August - September 2018) -
EFAS-Absolventin 
WENDY MICHELLE GÜNTENSPERGER (Efas Abs. 11)
in einer der Hauptrollen „Julia Demmler“ &

EFAS-Absolvent MARTIN RAPOLD 

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste,Golden Camera Award Rome Cinema Fest, 

Max Ophüls Preis, Kritiker Award-,Fokus Award ZFF, Schweizer Filmpreis) 

in der Rolle „Hauptmann Aubry“
drehen bis September 2018

 'WAPO BODENSEE 3" (TV-Serie, ARD / ab Folge 17).
Im Juli beginnen die Dreharbeiten für 8 neue Folgen in Radolfzell und Umgebung.
Regie führen Raoul Heimrich und Jürgen Betzinger. Casting Director: INES RAHN

Wendy Michelle Güntensperger:

http://www.knudsen-management.de/index.php/person.html?id=65

Martin Rapold:

https://www.imdb.com/filmosearch?role=nm0710770&explore=genres&mode=detail&page=1&sort=year,desc

WaPo:

http://www.daserste.de/unterhaltung/serie/wapo-bodensee/darsteller/wendy-guentensberger-als-julia-demmler-100.html

https://www.daserste.de/unterhaltung/serie/wapo-bodensee/darsteller/martin-rapold-als-hauptmann-aubry-100.html

http://www.daserste.de/unterhaltung/serie/wapo-bodensee/darsteller/index.html

https://www.facebook.com/WendyMichelleGuentensperger/?ref=nf

http://www.knudsen-management.de/index.php/news/wendy-michelle-guentensperger-dreht-wapo-bodensee-von-juli-bis-september-in-radolfzell.html


🎬 On Set / Radolfzell, Bodensee u. Umgebung  (August  2018) -
MELANIE KOGLER (Efas Abs. 06)

Episodenrolle in 'WAPO BODENSEE 3" (TV-Serie, ARD / ab Folge 17).
in Radolfzell und Umgebung. Regie führen Raoul Heimrich und Jürgen Betzinger. Casting Director: Christiane Rölli.
http://www.agenturgotha.com/wb/pages/de/schauspielerinnen/melanie-kogler.php
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2784497&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5369695&ref_=nm_flmg_shw_2

Pics.: © P. Rapold © ARD

🎬  On Set  / Schweiz  (bis Okt. 2018)  -

EFAS-Absolvent  MARTIN RAPOLD 

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,  Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-, Fokus Award ZFF, Schweizer Filmpreis) 

in der Dauer-Haupt-Rolle „Anatole“ in

"DER BESTATTER" / Folgen 35-40

Regie: Kulcsar/Niemeyer, Prod.: Snakefilm für SRF

Martin Rapold:

https://www.imdb.com/filmosearch?role=nm0710770&explore=genres&mode=detail&page=1&sort=year,desc

🎬 On Set - Köln  (September 2018)

JORIS GRATWOHL as „Alex Behrens“

LINDENSTRASSE (ARD / GFF)

Regie: div. / Casting: Horst D. Scheel  

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl

​​

__________________________________

 AWARDS  / NOMINATIONEN / EVENTS  EFAS-ABSOLVENTEN  SEPTEMBER 2018

++++ SEOUL INTERNATIONAL DRAMA AWARD 2018 - “GOLDEN BIRD“ ++++

Efas Absolvent 

SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Grad. 03 a.o. MIFF Award 2018 - Best Acting Performance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“, Seoul International Drama Award „Golden Bird“ 2018, Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018 Nominee DSP Award Best Leading Actor/Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival, Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“, Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino)

in der  HAUPTROLLE  „Rösner"

in dem 2teiligen Fernseh-Drama

„GLADBECK"

Der 2-teilige Spielfilm „GLADBECK“ mit

SASCHA ALEXANDER GRERSAK in der Hauptrolle „Rösner“ hat bei dem

13. Seoul International Drama Award 2018 die internationale Jury überzeugt

und wurde u.a. als „Bester Film“ ausgezeichnet.

„Gladbeck“ ist eine Produktion der ZieglerFilmBerlin/Baden-Baden in Koproduktion mit ARD Degeto und Radio Bremen für Das Erste,

Regie führte K.Riedhof. Inhalt des Films ist die Geiselnahme von Gladbeck im August 1988.

SASCHA ALEXANDER GERSAK
(Efas Grad. 03 a.o. MIFF Award 2018 - Best Acting Performance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“, Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018 Nominee DSP Award Best Leading Actor/Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival, Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“, Seoul International Drama Award „Golden Bird“ 2018, Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino)
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.agentur-velvet.de/more.php?name=sascha--alexander_gersak
https://www.imdb.com/title/tt5760392/fullcredits?ref_=tt_cl_sm#cast
https://de.wikipedia.org/wiki/Gladbeck_(Film)

Our deepest sympathy goes to the victims of the terrible events and their families.

 
(Efas-Absolventen, Edit. 9.09.2018 / Pict: © ARD/Degeto/ZieglerFilm/M.V.Menke)

Seoul International Drama Awards.jpg
ARD-Sascha Gersak-07.03. 20 15-Gladbe.jp
Seoul International Drama Awards.jpg

Berlin

DEUTSCHER SCHAUSPIELPREIS 2018 - BESTER SCHAUSPIELER IN EINER HAUPTROLLE!! 

nominiert ist

Efas Absolvent 

SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Grad. 03 a.o. MIFF Award 2018 - Best Acting Performance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“, Seoul International Drama Award „Golden Bird“ 2018, Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018 Nominee DSP Award Best Leading Actor/Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival, Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“, Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino)

für seine FANTASTISCHE INTERPRETATION DER HAUPTROLLE „Rösser"

in dem 2teiligen Fernseh-Drama

„GLADBECK" ist

Efas Absolvent 

SASCHA ALEXANDER GERSAK

als "BESTER HAUPTDARSTELLER" für den DEUTSCHEN SCHAUSPIELPREIS 2018 nominiert!!!

Wir gratulieren ganz herzlich!!!! 

("GLADBECK" - Prod.: ZIEGLER FILM, ARD DEGETO, RADIO BREMEN, Regie: KILIAN RIEDHOF)

Sascha A. Gersak

http://www.agentur-velvet.de/more.php?name=Sascha--Alexander_Geršak

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_f

http://www.schauspielpreis.com/nominierten-2018/

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Schauspielpreis_2018

Gladbeck ist eine Produktion von Ziegler Film in Koproduktion mit ARD Degeto und Radio Bremen für Das Erste:

https://www.imdb.com/title/tt5760392/?ref_=filmo_li_tt

Pics.: © ZIEGLER FILM, ARD DEGETO / DSP

___________________________________________________________________________________

BERLIN / PREMIERE / EVENT / TIPP

„CLASH OF FUTURES“  / „KRIEG DER TRÄUME“

Das TV-Event von Das Erste und ARTE zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs

Le Figaro:   "...eine nie gesehene Virtuosität..."

NRC Handelsblad   "...phantastisches Fernsehen..."

Le Monde  "...das Unmögliche grandios erreicht..."

FAZ  "...ein Meilenstein für das europäische Fernsehen..."

 

Efas Absolvent JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

in der ENSEMBLE-PROTAGONISTENROLLE

"Rudolf Höß"

eine FANTASTISCHE Interpretation des kaputten Unteroffiziers und spätere KZ-Kommandant,

sein Weg ins Hass und hin zum  Nazi-Massenmörder.

Acht Folgen am

11. September 2018, um 20:15 Uhr

12. September 2018, um 20:15 Uhr

23. September 2018, um 20:15 Uhr

auf ARTE

Drei Folgen à 90 Minuten

17. September 2018, um 22:45 Uhr

18. September 2018, um 22:45 Uhr

24. September 2018, um 22:45 Uhr

im  ERSTEN**

**Zur Kürzung der Serie für die ARD-Ausstrahlung teilt die Produktionsfirma Looksfilm mit: Die Geschichten sollten für das „Erste“ in einem anderen Format erzählt werden, so dass sie in Form einer Miniserie (3x neunzig Minuten) den Sehgewohnheiten des ARD-Publikums entsprechen. Zwei Erzählstränge sind komplett entfernt worden, einige Szenen und Geschichten gekürzt. Nach Teil 1 gibt es einen Zeitsprung vom Anfang der 20erjahre zum Ende des Jahrzehnts. Andererseits ist auch neues Archivmaterial ergänzt worden; außerdem wurden die Dramaszenen zum Teil verlängert. Ziel sei es gewesen, „den ARD-Filmen einen Rhythmus zu verleihen, der zu einem 90-Minuten-Film passt."

JOEL BASMAN über seine Rolle in #COF18

ARTE MAGAZIN / September 2018

https://www.arte.tv/sites/de/das-arte-magazin/2018/09/10/hin-zum-boesen/

Joel Basman IMDb

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

 

#COF18 JOEL BASMAN

- Ermächtigung (2018) ... Rudolf Höß

- Eine neue Welt (2018) ... Rudolf Höß

- Frieden (2018) ... Rudolf Höß

Für den erst 18-jährigen Unteroffizier Rudolf Höß ist die Niederlage Deutschlands eine Katastrophe. Er verachtet die Weimarer Republik. Gleichgesinnte findet er im Freikorps Roßbach, in dem ehemalige Soldaten das Vaterland auf eigene Faust verteidigen. Rudolf Höß wird zum Adjutanten des Lagerkommanten im Konzentrationslager Sachsenhausen ernannt. Weitere drei Jahre später wird Höß als Kommandant das neue, riesige Vernichtungslager Auschwitz/Birkenau aufbauen und einer der eifrigsten und auf furchtbare Weise einfallsreichsten Massenmörder des Nazi-Regimes werden. Nichts in Höß` früheren Lebensjahren deutete eine solche Entwicklung an.

KALENDERBLATT - 28. Juni 1929, Deutschland

Rudolf Höß (Joel Basman) wird auf dem Gut Liebenberg bei Buberow / Brandenburg zum "Führer" des Artamenbundes, einem radikal-völkischem Siedlungsbund. Nach seiner frühzeitigen Freilassung aus dem Zuchthaus im Juli 1928, wo er wegen Mordes inhaftiert war, hatte der ehemalige Freikorps-Kämpfer sein Leben von Grund auf geändert und suchte sein Heil im Privaten und als Landwirt. Welche Ereignisse eine erneute Wendung im Leben von Rudolf Höß herbeiführten und ihn zum KZ-Lagerkommandanten von Auschwitz werden ließen, spürt die Dramaserie KRIEG DER TRÄUME ab 11. September auf Arte und ab 18. September auf der ARD nach.

Pic.: Joel Basman als Rudolf Höß © SWR/Ricardo Vaz Palma_LOOKSfilm, IRIS Group, Les Films d’Ici

Pic.: Konzentrationslager während der Dreharbeiten: © C.Schmitz, Fortis Imaginatio

Pic.: © S.Baebler/ARTE/ARD/ArtworkBatmanuParis

 

Joel_Basman On Set 18 Krieg der Träume
Efas_Abs._JOEL_BASMAN_über_seine_Rolle_i


"1918. Kriegsende.

Die verheerende Bilanz: fast zehn Millionen gefallene Soldaten, dazu etwa 20 Millionen Verwundete.

Die Anzahl der zivilen Opfer wird auf weitere sieben Millionen geschatzt. Wie sollte es jetzt weitergehen?

Was bedeutete das Wort Frieden nach dieser „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“?

Eines war sofort klar: Niemand konnte in sein altes Leben zurückkehren, einfach so weitermachen wie bisher –

alles musste völlig neu gedacht und erfunden werden.  Was die Menschen nach dem „Krieg der Waffen“ erwartete, war nicht der ersehnte Frieden, sondern ein „Krieg der Träume“, ein Ringen um neue Gesellschaftsideen und Konzepte des Zusammen- Lebens. Demokratie, Kommunismus, Faschismus – die Utopien einer neuen Welt, die vor dem Krieg teils nur auf dem Papier skizziert waren, traten nun gegeneinander in Wettstreit. Alles schien offen und möglich, nichts war erprobt, nichts ausgeschlossen. Mit dieser entscheidenden und spannenden Phase der Geschichte befasst sich unsere dokumentarische Dramaserie „Krieg der Träume“.
Wettstreitende Utopien
„Krieg der Träume“ verharrt aber nicht im Gestern, sondern erzählt von der Entstehung der Welt, in der wir Europäer heute leben. Vieles von dem, was Menschen heute selbstverständlich erscheint, ist erst in jenen 21 Jahren zwischen 1918 und 1939 entstanden, darunter die Demokratie mit allgemeinem Wahlrecht, die Gewaltenteilung und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Die Demokratie konnte sich erst nach einem langen Wettstreit mit anderen mächtigen Utopien und Ideologien und einem neuen Weltkrieg durchsetzen.
Persönliche Einblicke
Die Serie eröffnet den Zuschauern einen Zugang zu diesem Ringen der Ideologien und Utopien in den Herzen und Köpfen von Millionen von Menschen über 13 reale Schicksale. Alle intensiv recherchierten Lebenswege der exemplarisch ausgewählten Protagonisten, die von einem internationalen Schauspielensemble szenisch nachgestellt werden, wurden von dem Aufbruch in eine neue Zeit stark beeinflusst oder haben die Zeitenwende aktiv mitgestaltet. Darunter sind bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten – von der polnischen Schauspielerin Pola Negri, dem vietnamesischen Kommunisten Nguyen Ai Quoc (besser bekannt als Ho Chi Minh) und dem späteren Auschwitz-Kommandanten Rudolf Höß bis hin zu dem französischen Zuhälter und Bordellbetreiber Marcel Jamet, dem italienischen Großindustriellen und Politiker Silvio Crespi oder der englischen Hitler-Verehrerin Unity Mitford. Das Besondere an dieser Perspektive: Hier kommen Menschen zu Wort, die die Ereignisse selbst erlebt haben, und zwar ohne zu wissen, was am Ende dieser Entwicklung steht! Das ermöglicht sehr persönliche und doch gleichzeitig auch universelle Einblicke in die Tragödie dieser Zeit.
Kooperation über Ländergrenzen hinweg
„Krieg der Träume“ entstand in Zusammenarbeit mit ARTE und ARD und vielen internationalen Partnern. Es ist eine große gemeinsame Anstrengung aus Anlass des 100. Jahrestags des Endes des Ersten Weltkriegs in einer Zeit, in der Europa neue Krisen drohen. Aktualität und Relevanz dessen, was wir im Titel konzeptuell „Krieg der Träume“ genannt haben, sind in der dokumentarischen Dramaserie überall mit Händen zu greifen. Das Projekt steht aber auch für eine über europäische Ländergrenzen hinweg gelungene Kooperation auf dem Gebiet der dokumentarischen Dramaserie, die mit „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“ erfunden wurde und jetzt weitergeführt wird. Geschichte wird darin transnational erzählt. Es ist damit ein im besten Sinne internationales und europäisches Projekt."

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen und Bernd Mütter, Programmdirektor ARTE

„Krieg der Träume“ erzählt die Geschichte Europas zwischen 1918 und 1939. Das Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November 1918 ist für die Menschen in Europa der Beginn einer Reise ins Ungewisse. Der Krieg hat die alte Ordnung der Monarchien und Imperien hinweggefegt. Es beginnt ein intensives, leidenschaftliches und oft gewaltsames Ringen um die beste Utopie, ein „Krieg der Träume“.Was das für die Menschen konkret bedeutete, verdeutlicht die dokumentarische Dramaserie „Krieg der Träume“, indem sie die Biografien von 13 Frauen und Männern anhand ihrer Tagebücher und Memoiren erzählt. Ihre Erlebnisse werden aufwändig inszeniert und mit dokumentarischem Film- und Fotomaterial zu einer packenden Dramaserie verdichtet.Es sind Menschen, die mit ihren Träumen und Überzeugungen die Geschichte Europas in all ihrer Widersprüchlichkeit erlebbar machen. Zugleich ergeben sich dabei immer wieder Parallelen zur heutigen politischen Situation, in der Europa und die Demokratie erneut in die Krise zu geraten drohen.

 

Bühne: „Krieg der Träume“ am Salzburger Landestheater
Im Februar 2018 feierte die Bühnenfassung von „Krieg der Träume“ ihre Welturaufführung am Salzburger Landestheater. Erstmals erschien damit ein Theaterstück zu einer TV-Serie. Erzählt werden zentrale Abschnitte der Zwischenkriegsjahre: von der Nachkriegszeit zu den Goldenen Zwanzigern über die Weltwirtschaftskrise hin zur Machtergreifung der Nationalsozialisten.

Für die Bühne eingerichtet und inszeniert wurde „Krieg der Träume“ von Christoph Biermeier.

Efas- Absolventinnen  ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in der HauptRolle "Unity Mitford"

und JULIENNE PFEIL (Efas Abs.07) in der HauptRolle "Pola Negri"

https://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/krieg-der-traeume.html/ID_Vorstellung=2902&m=213

Offscreen:

https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/krieg-der-traeume-offscreen/-/id=10563098/did=22190808/nid=10563098/15ndsog/index.html

___________________________________________________________________________________

🍟 CINEMA / ON SCREEN / RELEASE / KINO  EFAS-ABSOLVENTEN SEPTEMBER 2018

🍟KINO / On Screen weiter September 2018

Efas Absolvent

Joel Basman

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

in der ENSEMBLE-HAUPTROLLE "Maturette" in

 "PAPILLON"

(133`, Crime | Drama | Mystery | Thriller | USA | Spain | Czech Republ. |Release USA 24 Aug. 18)

A reworking of Frankenheimer’s 1974 prison-break classic “Papillon”, Directed by Michael Noer, from a screenplay by A. Guzikowski (after H. Charrière). Prod. Company: FishCorb Films & Red Granite Pictures („Wolf Of Wall Street“). Casting by Kate Ringsell, Marisol Roncali, Mary Vernieu

Presse:

"Neu im Kino - «Papillon»: Joel Basman wieder in einem Hollywood-Film

Der Schweizer Shooting-Star spielt im Remake des Knast-Klassikers einen französischen Häftling.

(...) «Papillon» ist ein starker und intensiver Film, bei dem der Zuschauer mitleidet. Die grausamen Haftbedingungen und die sadistischen Behandlungen durch die Wärter fahren ein.

Hauptdarsteller Charlie Hunnam («Sons of Anarchy», «Pacific Rim») verkörpert den lebenshungrigen Papillon mit viel Körpereinsatz.

Der Schweizer Shooting-Star Joel Basman muss sich nicht hinter dem Hollywood-Star verstecken.

Basman überzeugt mit seinem Spiel und passt perfekt in die Rolle des jungen, kaputten Gefangenen. Ein starker Auftritt!"

(SRF- C. Ringgenberg, 27.07.2018)

A prison on a remote island: the conditions at the penal colony are horrific…  Based on the international best-selling autobiographic books "Papillon" and "Banco", PAPILLON follows the epic story of Henri "Papillon" Charrière (Charlie Hunnam), a safecracker from the Parisian underworld who is framed for murder and condemned to life in the notorious penal colony on Devil's Island. Determined to regain his freedom, Papillon forms an unlikely alliance with quirky convicted counterfeiter Louis Dega (Rami Malek), who in exchange for protection, agrees to finance Papillon's escape.

Joel Basman:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

Film:

https://www.imdb.com/title/tt5093026/?ref_=nm_flmg_wr_1

http://variety.com/2017/film/reviews/papillon-review-1202551323/

https://www.srf.ch/kultur/film-serien/neu-im-kino-papillon-joel-basman-wieder-in-einem-hollywood-film

Pict.: Joel Basman (rechts) an der Seite von Charlie Hunnam und Rami Malek.  © Pathé Films AG   © 2018 Constantin Film Verleih GmbH

 

 

🍟KINOSTART / KINOTOUR / On Screen / Vorstellungen mit Live-Performance!! August/September 2018

Efas Absolventin

Luna Wedler

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis, Golden Camera Award Rome Cinema Fest,, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis)

in der HAUPTROLLE "ROXY" in

'DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT'

(Die modernste Interpretation von „Cyrano de Bergerac“)

Directed by ARON LEHMAN TOBIS Film / TELEPOOL / RIALTO Film (2018) (Germany). Casting by Daniela Tolkien.

PRESSE:

Ein turbulentes Liebesabenteuer!

Diese moderne Version des Klassikers „Cyrano de Bergerac“ besticht durch cleveren Humor und überzeugende Hauptdarsteller. (Uci-Kinowelt)

"Eine „junge“ Story mit Tiefgang
Und darum geht’s: Roxy (Luna Wedler) ist neu in der Klasse und verdreht allen Jungs den Kopf. Die 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit dem Aussenseiter Cyril (Aaron Hilmer) an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner grossen Nase verspottet. (...)
Edmond Rostand schrieb sein Versdrama „Cyrano de Bergerac“ im Jahr 1897 und hätte sich vermutlich nicht träumen lassen, dass eine jugendliche Reinkarnation seines liebeskranken Helden noch 120 Jahre später romantische Liebesbotschaften versenden würde. So verlegt Lehmann Rostands Klassiker in die heutige Teenagerwelt mit ihrer schnellen Kommunikation, mit neuen „Kampftechniken“ wie dem Battle-Rap und mit einer Mobbingkultur, die jede Abweichung von gängigen Schönheitsnormen mit fiesen Sprüchen kommentiert. Und siehe da: Mit grösster Selbstverständlichkeit lässt sich das alte Drama in eine moderne Komödie verwandeln, in der darum geht, was von innen her strahlt und nicht das, was eine Gesellschaft von aussen als Manko betrachten könnte." (Blick, 7.Aug. 2018)

KINOTOUR-TERMINE (DE, CH, AT):

https://www.redcarpetreports.de/2018/allgemein/das-schoenste-maedchen-der-welt/

Luna Wedler:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/news/archive/luna_wedler

 https://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/

Film:

https://www.vimooz.com/2018/06/06/the-most-beautiful-girl-in-the-world-munich-filmfest/

https://www.redcarpetreports.de/2018/allgemein/das-schoenste-maedchen-der-welt/

https://www.blick.ch/services/publireportage-die-coolste-lovestory-des-jahres-id8698964.html

Pics.: Luna Wedler  © Copyright Nadja Klier/TOBIS Film GmbH / M. Bothor

Luna_Wedler_in__DAS_SCHÖNSTE_MÄDCHEN_DER
Luna Wedler 2017 (c) Mathias Bothor _ ph

 

 

🍟 ON SCREEN /  KINO / CINEMA  EFAS-ABSOLVENTEN SEPTEMBER 2018

🍟On ScreenKinos CH / DE / IT / AT -  September 2018

BLACKKKLANSMAN  (Biography, Crime, Usa),

Directed by Spike Lee

mit Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Synchronsprecher & Musiker)

Synchron von Jasper Pääkkönen in der Rolle „Felix Kendrickson

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2

BLACKKKLANSMAN ist ein Filmdrama von Spike Lee, das im Mai 2018 im Rahmen des internationalen Wettbewerbs der Internationalen Filmfestspiele von Cannes seine Premiere feierte. Am 10. August 2018 kam der Film in die US-Kinos.

Der Kriminalfilm basiert auf einem Buch von Ron Stallworth.
Im Film gibt sich Detective Stallworth, gespielt von John David Washington, am Telefon gegenüber der örtlichen Gruppe des rassistischen Geheimbundes Ku-Klux-Klan (KKK) als Rassist der übelsten Sorte aus und lässt sich bei Treffen von seinem weißen Kollegen Flip doubeln, weil er selbst Afroamerikaner ist.
https://www.imdb.com/title/tt7349662/
Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Nadine Geist und der

Dialogregie von Hannes Maurer im Auftrag der Interopa Film GmbH, Berlin.

https://www.synchronkartei.de/film/40695

Pics.:  © M. Kautz / © 40 Acres&A Mule Filmworks/Blumhouse Productions/,Legendary Entertainment

Martin Kautz, Schauspieler Musiker Synch
Blackkklansman Plakat.jpg

🍟On ScreenKinos CH / DE / IT / AT - weiter September 2018

GRINGO  (Komödie, Action/Usa, Australien),

Dir. by N.Edgerton, mit

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Synchronsprecher & Musiker)

Synchron von J. Edgerton in der Hauptrolle „Richard Rusk“.

„Mit GRINGO inszeniert Regisseur Nash Edgerton (THE SQUARE – EIN TÖDLICHER PLAN)

ein aberwitziges Katz-und-Maus-Spiel voller böser Überraschungen und irrwitziger Wendungen.“ (Cineman) 

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2

https://www.synchronkartei.de/film/39751

 

 

🍟On ScreenKinos CH / DE / IT - weiter September 2018

„LAZZARO FELICE“  Dir. by A. Rohrwacher

(WETTBEWERB / COMPÉTITION PALME d`OR FESTIVAL de CANNES 18) mit

Efas Absolvent LEONARDO NIGRO

(Efas Abs. 96, u.a. Nomin. Oscar ® Academy Award,  Schweizer Fernsehfilmpreis  "Beste männliche Hauptrolle“ 07 & 14,

Schweizer Filmpreis Gewinner Spezialpreis der Jury & Nomin. bester Schauspieler, Prix Walo Bester Schauspieler, Salento Film Award)

http://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1203686&ref_=filmo_nxt&sort=year,desc&mode=detail&page=1

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

HAPPY AS LAZZARO, Drama, Dir. by A.Rohrwacher, Casting By C.Polizzi & U.Müller  

http://cineuropa.org/nw.aspx?t=newsdetail&l=it&did=332538

https://www.vanityfair.com/hollywood/2018/04/cannes-festival-2018-lineup

 

🎭 EVENTS /  SEPTEMBER 2018

🎭 On Stage / PREMIERE / MEGA EVENT / TIPP - SALZBURGER THEATER | 2.9.2018 | 19:00 Uhr (+ Mediathek 💻)
++++ „CALIGULA“  von Albert Camus

https://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/caligula.html

with Great BEN BECKER as „Caligula“ and

Efas-Grad. ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) as „Helicon“. 

Directed by John von Düffel und Marike Moiteaux.++++

SCARY ACTUAL! The Tragedy of exorbitant claim to power -

Caligula ist die Tragödie maßlosen Machtwillens. BEÄNGSTIGEND AKTUELL!

Caligula ist kein brutaler Despot, sondern ein raffinierter, intellektueller Verbrecher, der seine Untertanen immer weiter treibt,

wie in einem Experiment, um zu prüfen, was sie alles erdulden.

„Theater war für Camus“, so der Autor und Philosoph Michel Onfray,

„ein Ort existentieller Wahrheit; politische Metapher, ethische Bühne, existentielle Tröstung und Gelegenheit zur Volksbildung.“

So gibt Camus dem undurchschaubaren Kaiser eine gewisse tragische Größe.
Albert Camus (1913–1960) schrieb sein Drama „Caligula“ in den 1940er Jahren unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs,

der ihm als „Höhepunkt alles Absurden“ erschien.
TERMINE  
So. 02./21. /23.09.2018 19.30
So. 07./09./10./25./27.10.2018 19.30
Mi. 07.08.13.20.28.30.11.2018 19.30
So. 02.12.2018 15.00
Elisa
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2

Pic:  Ben Becker as "Caligula" and und Elisa Afie Agbaglah as "Helicon" (c) A.M.Loffelberger/SLT


 

🎭 On Stage / EVENT / TIPP Olten | 5.9.2018 | 20:15 Uhr -

Verlängert bis 29. Sept. 2018 !!!
Efas-Absolvent PETER „PEACH“ ZGRAGGEN

(Efas Abs. 05, Prix Walo, bester Nebendarsteller Deutscher Musical Theater Preis,

Gold World Medal am New York Festival 2013, Filme u.a. „Flanke ins All", „Tandori Love“, „Grounding“,„Schweizer Helden“) in
„SEKTOR 1“ -

Höllenritt ins Paradies. DAS Spektakel!!! von Karls kühne Gassenschau!!!!
Explosionen, Feuerball, Zeitmaschine, Menschenschleuder,

eine poetisch-kühne und explosive Auseinandersetzung mit Kontrollwahn und Freiheit, mit Umwelt und Paradies.

Die Macher nennen ihr aktuelles Stück einen „theatralen Höllenritt voller traumhafter Bilder,

waghalsiger Maschinen, atemberaubender Stunts und intensiver Gefühle.“ (Kulturmutant)

Regie/Künstlerische Leitung: Weilenmann/Maag, Produktion/Management: Weilenmann/Maag/Heller/Graf/Frei von KKGS.  
Bis 29. Sept. 2018

http://peterzgraggen.ch/vita/
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2687866&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.sektor1.ch
Tickets:
https://kkg2018.eccadia.com/default.aspx

DC UNIVERSE Announces The Release Date For ‚TITANS’

DC Universe will officially launch the live action series

TITANS

on October 12.

‘Titans’ Season One will consist of twelve episodes with one new episode released each week.

European Film Actor School Graduate

JARRETH J. MERZ

(Efas Abs. 92, u.a. Grand Jury Award Atalanta, Winner Sundance, European Union Award, A.M.A Prize, Nom. Spirit Awards L.A., Tokjo Grand Jury Award)

will portray  "The Acolyte".

Pict.: © A.Zveiger/ DC.Universe


 Jarreth J. Merz:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0581711&ref_=nm_flmg_shw_2

Titans:
https://www.imdb.com/title/tt7224646/?ref_=tt_ep_nx
 

_ in TITANS (DC UNIVERSE) .jpg

TORONTO INTERNATIONAL FILM FESTIVAL / SPECIAL PRESENTATION 

 

KURSK  World Premiere

LUC BESSON PRESENTS:

Director Thomas Vinterberg and a formidable cast — including Matthias Schoenaerts, Léa Seydoux, and Colin Firth — recreate the tragic final hours of the real-life nuclear submarine explosion that left the ship stranded at the bottom of the Barents Sea, while bureaucratic obstacles impeded rescue and their families’ search for answers.The August 2000 sinking of the nuclear submarine 

„KURSK“

was a tragedy - one that could have been avoided.

European Film Actor School Graduate

JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

 

will portray  "Leo".


 Joel Basman:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

KURSK:
https://www.imdb.com/title/tt4951982/videoplayer/vi3361782553?ref_=tt_ov_vi

https://www.imdb.com/title/tt4951982/

 

The disaster haunts us still, and it has been vividly recreated in this new film from director Thomas Vinterberg and screenwriter Robert Rodat (Saving Private Ryan), starring Matthias Schoenaerts, Léa Seydoux, and Colin Firth.

It is the first major Russian Navy exercise since the end of the Soviet Union, but the K-141 Kursk is deemed unsinkable and its crew recognized as the best in the Northern Fleet. Among that crew is Captain-Lieutenant Mikhail Kalekov (Schoenaerts), a devoted naval officer with a loving wife (Seydoux), a child, and another on the way. He and his crew board the Kursk and descend into the Barents Sea with a sense of optimism and fraternity.

Then come the explosions. Many lives are lost instantly, but Mikhail and others are safe in one of the sealed rear compartments. They have air and food to last until they are rescued, but when will help arrive? Once the sub's seismic activity is detected, Britain, France, and Norway offer their assistance, but Russia insists it has the situation under control. Time is of the essence, but time keeps passing.

From its first scenes, which echo The Deer Hunter in their depiction of a wedding preceding a fateful deployment, Kursk keeps its focus squarely on the camaraderie and heroism of the submarine crew and their families. The film is a heartrending tribute to victims and survivors - and a work of nerve-racking suspense, even if you know how it's going to end. (CAMERON BAILEY)

Showtimes

Thu, Sep 6, 2018 10:00 PM

Visa Screening Room at the Princess of Wales Theatre

TORONTO

Pict.: © EuropaCorp/ BelgaProductions/ViaEst

joel basman by red bulletin.jpg

 

 TÄGLICH / DAY by DAY

ON TV 📺 / ON STAGE 🎭 / ON SCREEN🍟 / MEDIATHEK 💻

Sascha A. Gersak Bild SWR_Johannes Krieg

30.  SEPTEMBER 2018

🍟Festival/On Screen - SEHENSWERT FILMFESTIVAL BUDAPEST | 30.9.2018 | 20:15 Uhr

EFAS Studentin LUNA WEDLER

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis Beste Schauspielerin Hauptrolle,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis)

in der Rolle von Näf’s Tochter „Elisa“

und

und EFAS Studentin ELIANE ITEN

(Efas Abs. 04, Prix Public Festival del Film Locarno)

in der Rolle „Call Girl Monique la Fleur“ in

„FLITZER“ (Fic 97’ | Komödie I 2017) by P.Luisi.

„Seit seine Frau gestorben ist, lebt Baltasar Näf alleine mit seiner pubertierenden Tochter Elisa. Trotzdem führt er ein ruhiges, geordnetes und glückliches Leben, denn er hat einen krisensicheren Job als Deutschlehrer und liebt seine Tochter über alles – Eskapaden hin oder her. Doch dann verzockt Baltasar aus Versehen das Geld für den neuen Schulsportplatz und muss sich auf illegale Methoden einlassen, um die verlorene Summe wieder zurückzugewinnen. In der Hoffnung, aus der prekären finanziellen Notlage zu gelangen, kommt Balz Näf auf die Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Während er und sein Team das Flitzen zu neuem Trendsport-Status verhelfen, verbessert sich seine Situation jedoch nicht. Im Gegenteil.“ (SpotLight Media). Production: Spotlight Media Productions/SRF/Teleclub.   
Aufführungen in Budapest: 28.9. 18:00 und 30.9. 20:15

LUNA WEDLER  

https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=year,desc&mode=detail&page=1

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedlerhttps://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/

ELIANE ITEN

 https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2891584&ref_=nm_flmg_shw_2FLITZER

https://www.imdb.com/title/tt6743942/?ref_=filmo_li_tthttps://www.goethe.de/prj/shw/de/fues/21335239.html

 


📺On Tv - SKY KRIMI | 30.9.2018 | 8:40 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent
ZSOLT BACS

(Efas Abs. 92, Schauspieler / Regisseur / Drehbuchautor, New York City Filmfestival Best Supporting Actor Award)

in der Rolle „Tim Riemer“ in

„SOKO - DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.),

Regie A.deRoche, Prod.: UFA Film-&Medienprod. GmbH für ZDF.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0045873&ref_=nm_flmg_shw_2
https://neidig.org/zsolt-bacs/

📺On Tv - RBB | 30.9.2018 | 09:00 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas Absolvent
JÜRG PLÜSS

(Efas Abs. 01, u.a. Publikumspreis Max Ophüls Filmfestival Saarbrücken, Stipendium Armin Ziegler Stiftung)

in der Rolle „Edward“ in

„IM SCHATTEN DES PFERDEMONDES“ (TV-Drama, nach dem Roman von E. Wolff, Wdh.).

Regie: Michael Steinke. Gedreht an Originalschauplätzen in Südengland.
https://www.ankebalzer.de/juerg-pluess
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1903301&ref_=nm_flmg_shw_2

29.  SEPTEMBER 2018

 

 

📺On Tv - ARD | 29.9.2018 | 00:00 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent  SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Grad. 03 a.o. MIFF Award 2018 - Best Acting Performance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“, Seoul International Drama Award „Golden Bird“ 2018, Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018 Nominee DSP Award Best Leading Actor/Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival, Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“, Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino)

in der  Epis.-HRolle  „Kostic"

in TATORT, IM GELOBTEN LAND“ 

Regie: Z. ALADAG, Drehbuch: C. JELTSCH.
Autor Christian Jeltsch hat sich für „Im gelobten Land“ einen klug reduzierten Krimi-Thriller ausgedacht, ein Duell zwischen Richy Müllers Kommissar und einem unberechenbaren, aber angenehm vielschichtig gezeichneten „Kostic“, der ein Mörder sein könnte. (…) Eine Qualität dieses Psycho-Duells liegt auch in der Mehrdimensionalität der Episodenhauptfigur „Kostic“ (…). Sascha Alexander Gersak macht seine (…) Figur zu einem wuchtigen Kerl, mit dem sofort alle Gäule durchgehen, wenn er Gefahr für sich und seine Schwester wittert.(...) Ein Mann, der brüllt, der droht, der schießt, der aber auch leise, nachdenkliche Töne anstimmt und der zu Empathie in der Lage ist. Er bleibt unberechenbar – und das macht die Handlung spannend." (Rainer Tittelbach, TV-Kritiker, Medienjournalist, Grimme-Juror u. FSF-Prüfer).

Prod.: SWR / N. Reinhardt, Red.: B. Dithard. TV-PREMIERE

https://www.agentur-velvet.de/more.php?name=sascha--alexander_gersak

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.swr.de/-/id=16856066/property=download/nid=10563098/w26ib4/index.pdf

https://www.swr3.de/aktuell/filme-und-buecher/tatort-und-polizeiruf/Tatort-Im-gelobten-Land/-/id=2984594/did=3738702/1azft5o/#3739820.3739828

Sascha Alexander Gersak tatort-im-gelobt

🍟Festival/On Screen/EVENT/PREMIERE!!! -  ZURICH FILM FESTIVAL | 29.9.2018 |18:00 Uhr
EFAS ABSOLVENT  JOEL BASMAN ZFF GALA PREMIERE VON „WOLKENBRUCH“

 

Efas-Absolvent  JOEL BASMAN 

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

in der HAuptrolle „MOTTI WOLKENBRUCH“ in

WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE

(Komödie,  Schweiz, 2018, Länge: 92 Min, Sprachen: Deutsch, Jiddish, Hebräisch, Untertitel: De., Fr., Engl.)

Regie: Michael Steiner.

Bislang hat Motti Wolkenbruch immer brav getan, was seine Mame ihm vorschreibt.

Doch mit dem neusten Projekt der Mame geht es nicht so recht voran. Seit geraumer Zeit versucht sie nämlich, ihren Sohn zu verkuppeln – die eingeladenen jungen Frauen interessieren Motti aber nicht die Bohne. Und dann lernt er eines Tages an der Uni ausgerechnet die schöne Laura kennen, die ihm auf Anhieb gefällt. Sie ist frech und abenteuerlustig – und definitiv völlig anders als die Frau, die Mame sich an seiner Seite wünscht. Die Liebe zu einer „Schickse“ ist im Lebensplan von Motti nicht vorgesehen. So ist der scheue junge Mann gezwungen, auf eine wunderliche Reise zur Selbstbestimmung aufzubrechen, die mit vielen neuen Freuden, aber auch fürchterlichem Herzschmerz verbunden ist.“ (ZFF)

 

SI online:
 „Die schwierigsten Szenen beim Dreh?“
Joel:
„Alles Lustige empfand ich als schwieriger. Comedy ist Timing, da hatte ich Mühe. Es ist wichtig, wann du was sagst, wann du schluckst oder spuckst.“ (SI online hat Hauptdarsteller Joel Basman zum Interview getroffen / September 29, 2018)

 

Watson:
Leider darf ich hier noch fast nichts verraten, da die offizielle Premiere erst ansteht, aber ich hab den Film schon mit eigenen Augen gesehen – Leute, er ist gross! Er macht Spass! Eine hinreissend rührende Komödie über einen jungen Zürcher Juden, der Probleme mit sich hat, aber nicht aggro wird, sondern zur Liebe und den Frauen findet. Joel Basman hat ja schon viel Gutes geleistet in Film und Fernsehen, als Wolkenbruch übertrifft er sich selbst zigfach. Wird ein Hit, ich schwör’s!“ (Simone Meier, 28.9.18 / Watson)

Sa. 29. Sep. 21:00 Corso 1 (Ausverkauft)
Sa. 29. Sep. 21:30 Arena 4  (Ausverkauft)
Di. 02. Okt. 13:30 Arena 3 (Ausverkauft)
Di. 02. Okt. 18:30 Corso 1 (Ausverkauft)


Joel Basman:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2
Film:
https://www.imdb.com/title/tt4766630/
https://zff.com/de/archiv/20330/

EFAS_ZFF JOEL BASMAN WOLKENBRUCH .jpg

🍟Festival/On Screen - SEHENSWERT FILMFESTIVAL BUDAPEST | 29.9.2018 | 20:15 Uhr
EFAS Absolventin LUNA WEDLER

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis, Golden Camera Award Rome Cinema Fest,, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis) in der Hauptrolle „Mia“,

Efas Absolventin ZOE PASTELLE HOLTHUIZEN

(Efas Abs. 17, Audience Award ZFF, Nom. Schweizer Filmpreis, Kritiker Award & Fokus Award ZFF, „Golden Camera Award“ Roma Cinemafest) in der Rolle „Janna“, sowie

Efas Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award, „Golden Camera Award“ Roma Cinemafest, Kritiker Award und Preis der Hauptjury "Fokus Award" ZFF, Fernsehfilmpreis der deutschen Akademie der darstellenden Künste)

in der Rolle „Janna’s Vater“ &

Efas Absolvent MICHAEL SCHWEIZER ANLIKER

(Efas Abs. 08, Barcelona International FICTS Festival & First Prize „Saturn of Gold“ mit „Pédaleur de charme“)

in der Rolle „Dieter“ in
„BLUE MY MIND“ von L.Brühlmann.

Zwischen stark und zerbrechlich, kämpferisch und kaputt lotet Luna Wedler in «Blue My Mind» eine gewaltige schauspielerische Bandbreite aus. Da können am diesjährigen Zurich Film Festival Hollywoodstars wie Alicia Vikander, Glenn Close und Jake Gyllenhaal über den grünen Teppich schlendern: das hellste schauspielerische Glanzlicht setzt eine 17-jährige Zürcherin.

(Lory Roebuck - AZ, 3.10.2017)

Both Luna Wedler in the lead role „Mia“ and Zoë Pastelle Holthuizen, supporting as Mia’s wild new friend „Gianna“, make an impression; both manage not to be upstaged by the slightly out-there use of allegory.

(W. Ide / Screendaily, 1.Oct. 2017)

Distr.: Be For Films, Brussels.
Aufführungen in Budapest: 29.9. 20:15 und 4.10. 18:00 / Pécs, Szeged und Debrecen
Luna Wedler
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=year,desc&mode=detail&page=1
http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler
https://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/
Zoe Pastelle Holthuizen
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953502&ref_=nm_flmg_shw_2
Martin Rapold
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2
Michael Schweizer Anliker
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm4627901&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm9238677&ref_=nm_flmg_shw_2
Bmm/SwF
https://www.imdb.com/title/tt6193454/?ref_=filmo_li_tt
https://www.goethe.de/prj/shw/de/fues/21322659.html

📺On Tv- SWR | 29.9.2018 | 9:00 Uhr (+Mediathek💻)

EFAS Absolventin WENDY MICHELLE GÜNTENSPERGER (Efas Abs. 12)

als „Julia Demmler“

http://www.knudsen-management.de/index.php/person.html?id=65

https://www.imdb.com/title/tt5896868/episodes?ref_=tt_ov_epl

EFAS Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award, Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF)

als „Hauptmann Aubry“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.e-talenta.eu/members/profile/martin-rapold

in DIE LETZTE FAHRT aus der Reiher WAPO BODENSEE“ (Crime/Series),

„Geldfluchtpunkt Bodensee. Als das Boot des alten Politz mitten in der Nacht auf dem See explodiert,

wird schnell klar, dass es sich nicht um ein Unglück handeln kann.  Mit einem Sprengsatz wurde das Boot in die Luft gejagt,

das offensichtlich Schwarzgeld eines Konstanzer Geschäftsmannes aus der Schweiz zurück nach Deutschland bringen sollte.

Entsprechende Hinweise bekommt Nele Fehrenbach von ihrem Schweizer Kollegen Hauptmann Adrian Aubry. Fragt sich nur,

wer ein Schiff mit mindestens 300.000 Euro an Bord sprengt?“ (SWR)
Regie: Raoul W. Heimrich

Prod.: Saxonia Media für DAS ERSTE.

28.  SEPTEMBER 2018

 

 

📺On Tv - ARD | 28.9.2018 | 22:00 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent  SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Grad. 03 a.o. MIFF Award 2018 - Best Acting Performance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“, Seoul International Drama Award „Golden Bird“ 2018, Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018 Nominee DSP Award Best Leading Actor/Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival, Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“, Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino)

in der  Epis.-HRolle  „Kostic"

in TATORT, IM GELOBTEN LAND“ 

Regie: Z. ALADAG, Drehbuch: C. JELTSCH.
Autor Christian Jeltsch hat sich für „Im gelobten Land“ einen klug reduzierten Krimi-Thriller ausgedacht, ein Duell zwischen Richy Müllers Kommissar und einem unberechenbaren, aber angenehm vielschichtig gezeichneten „Kostic“, der ein Mörder sein könnte. (…) Eine Qualität dieses Psycho-Duells liegt auch in der Mehrdimensionalität der Episodenhauptfigur „Kostic“ (…). Sascha Alexander Gersak macht seine (…) Figur zu einem wuchtigen Kerl, mit dem sofort alle Gäule durchgehen, wenn er Gefahr für sich und seine Schwester wittert.(...) Ein Mann, der brüllt, der droht, der schießt, der aber auch leise, nachdenkliche Töne anstimmt und der zu Empathie in der Lage ist. Er bleibt unberechenbar – und das macht die Handlung spannend." (Rainer Tittelbach, TV-Kritiker, Medienjournalist, Grimme-Juror u. FSF-Prüfer).

Prod.: SWR / N. Reinhardt, Red.: B. Dithard. TV-PREMIERE

https://www.agentur-velvet.de/more.php?name=sascha--alexander_gersak

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.swr.de/-/id=16856066/property=download/nid=10563098/w26ib4/index.pdf

https://www.swr3.de/aktuell/filme-und-buecher/tatort-und-polizeiruf/Tatort-Im-gelobten-Land/-/id=2984594/did=3738702/1azft5o/#3739820.3739828

🍟Festival/On Screen - SEHENSWERT FILMFESTIVAL BUDAPEST | 28.9.2018 | 18:00 Uhr

EFAS Studentin LUNA WEDLER

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis Beste Schauspielerin Hauptrolle,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis)

in der Rolle von Näf’s Tochter „Elisa“

und

und EFAS Studentin ELIANE ITEN

(Efas Abs. 04, Prix Public Festival del Film Locarno)

in der Rolle „Call Girl Monique la Fleur“ in

„FLITZER“ (Fic 97’ | Komödie I 2017) by P.Luisi.

„Seit seine Frau gestorben ist, lebt Baltasar Näf alleine mit seiner pubertierenden Tochter Elisa. Trotzdem führt er ein ruhiges, geordnetes und glückliches Leben, denn er hat einen krisensicheren Job als Deutschlehrer und liebt seine Tochter über alles – Eskapaden hin oder her. Doch dann verzockt Baltasar aus Versehen das Geld für den neuen Schulsportplatz und muss sich auf illegale Methoden einlassen, um die verlorene Summe wieder zurückzugewinnen. In der Hoffnung, aus der prekären finanziellen Notlage zu gelangen, kommt Balz Näf auf die Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Während er und sein Team das Flitzen zu neuem Trendsport-Status verhelfen, verbessert sich seine Situation jedoch nicht. Im Gegenteil.“ (SpotLight Media). Production: Spotlight Media Productions/SRF/Teleclub.   
Aufführungen in Budapest: 28.9. 18:00 und 30.9. 20:15
LUNA WEDLER  
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=year,desc&mode=detail&page=1
http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler
https://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/
ELIANE ITEN  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2891584&ref_=nm_flmg_shw_2
FLITZER
https://www.imdb.com/title/tt6743942/?ref_=filmo_li_tt
https://www.goethe.de/prj/shw/de/fues/21335239.html

 

 

📺On Tv - SKY COMEDY | 28.9.2018 | 10:40 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01)

in der Rolle „TIM“ in

„MÄDCHEN MÄDCHEN! (Kino-Komödie, Wdh.),

Eine erfrischende Teenagerkomödie, die beweist, dass Sex sehr komisch sein kann. :-))),

Dir.: D. GAnsel, Buch: Perent/Zübert.

Casting By Nessie Nesslauer, Prod. Key Entertainment/Olga Film

https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0920631&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
https://filmmakers.de/frederic-welter


📺On Tv - SKY KRIMI | 28.9.2018 | 16:55 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent
ZSOLT BACS

(Efas Abs. 92, Schauspieler / Regisseur / Drehbuchautor, New York City Filmfestival Best Supporting Actor Award)

in der Rolle „Tim Riemer“ in

„SOKO - DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.),

Regie A.deRoche, Prod.: UFA Film-&Medienprod. GmbH für ZDF.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0045873&ref_=nm_flmg_shw_2
https://neidig.org/zsolt-bacs/

📺On Tv - ORF2 | 28.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„DER PREIS DES ERFOLGES“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 

 

📺On Tv - ONE | 28.9.2018 | 17:20 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis)
in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„SCHLUSS“  aus der Reihe "LINDENSTRASSE" (ARD/WDR/GFF),

"Seit der kleine Elias auf der Welt ist, fällt es Alex schwer, zu akzeptieren, dass alle Timo für den Vater halten.

In einem unkontrollierten Moment konfrontiert er Jack mit der Wahrheit und verletzt damit nicht nur sie schwer." (ARD)

Regie: W. Frank, Drehbuch: M. Meisheit, Musik: T.Vielrose, Casting: H. D. Scheel.

Joris Gratwohl:

https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

​​

27.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - ORF2 | 27.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„EINE UNGEHEUERLICHE GESCHICHTE“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 

 

📺On Tv- SWR | 27.9.2018 | 22:00 Uhr (+Mediathek💻)

EFAS Absolventin WENDY MICHELLE GÜNTENSPERGER (Efas Abs. 12)

als „Julia Demmler“

http://www.knudsen-management.de/index.php/person.html?id=65

https://www.imdb.com/title/tt5896868/episodes?ref_=tt_ov_epl

EFAS Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award, Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF)

als „Hauptmann Aubry“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.e-talenta.eu/members/profile/martin-rapold

in „DIE LETZTE FAHRT aus der Reiher „WAPO BODENSEE“ (Crime/Series),

„Geldfluchtpunkt Bodensee. Als das Boot des alten Politz mitten in der Nacht auf dem See explodiert,

wird schnell klar, dass es sich nicht um ein Unglück handeln kann.  Mit einem Sprengsatz wurde das Boot in die Luft gejagt,

das offensichtlich Schwarzgeld eines Konstanzer Geschäftsmannes aus der Schweiz zurück nach Deutschland bringen sollte.

Entsprechende Hinweise bekommt Nele Fehrenbach von ihrem Schweizer Kollegen Hauptmann Adrian Aubry. Fragt sich nur,

wer ein Schiff mit mindestens 300.000 Euro an Bord sprengt?“ (SWR)
Regie: Raoul W. Heimrich

Prod.: Saxonia Media für DAS ERSTE.

📺On Tv - RBB | 27.9.2018 | 00:00 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas Absolvent JÜRG PLÜSS

(Efas Abs. 01, u.a. Publikumspreis Max Ophüls Filmfestival Saarbrücken, Stipendium Armin Ziegler Stiftung)

in der Rolle „Thomas“ in

„ELLAS BABY“ (TV-Komödie, 89′, Wdh.) Dir.: D.Dietl.

„Babybauch oder Stipendium in den USA - in "Ellas Baby" stellt die ungewollte Schwangerschaft das Leben

einer Schülerin auf den Kopf. Wie schwer die Entscheidung für oder gegen ein Kind ist, zeigt diese feinfühlig erzählte Komödie.“ (ARD)

Prod.: SüdsternFilm(TV60Film) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Drehbuch E.Senft. Redakt.: K.Kirchen (ARD Degeto).

für Das Erste. Drehbuch E.Senft. Redakt.: K.Kirchen (ARD Degeto).

Casting: Iris Baumüller. Gedreht wurde in Berlin und Umgebung.
https://www.ankebalzer.de/juerg-pluess
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1903301&ref_=nm_flmg_shw_2

 

 

📺On Tv - ONE | 27.9.2018 | 10:35 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis)
in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„FLIPPER“  aus der Reihe "LINDENSTRASSE" (ARD/WDR/GFF),

Regie: W. Frank, Drehbuch: M. Meisheit, Musik: T.Vielrose, Casting: H. D. Scheel. 

Joris Gratwohl:

https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 

 

26.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - FRANCE 3 | 26.9.2018 | 13:50 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der Rolle „Vittorio Lombardi“ in

„REX - MUSIQUE MAESTRO“

(Musica Maestro!) IT/AT/DE
"Lorenzo Fabri assiste au concert d'Antonio Bonomi, une connaissance, pianiste de talent.

De retour dans les coulisses, les deux hommes entendent un cri provenant de la loge du maestro. L'homme vient d'être assassiné d'un coup de barre de fer sur la tête. Lorenzo récupère sur les lieux un lecteur MP3. Il semble que la victime écoutait de la musique

lorsqu'elle a été surprise par son assassin.“ ORF
Produktion  Mungo-Film/Taurus Film, Regie Marco Serafini, Drehbuch Colasanti/Fabbri/Martini/Piani/Hajek

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 

 

📺On Tv - ORF2 | 26.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„AUSWEGE“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

📺On Tv - ONE | 26.9.2018 | 17:20 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis)
in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„FLIPPER“  aus der Reihe "LINDENSTRASSE" (ARD/WDR/GFF),

Regie: W. Frank, Drehbuch: M. Meisheit, Musik: T.Vielrose, Casting: H. D. Scheel. 
Joris Gratwohl:
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

25.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - RTS Deux (franz.) | 25.9.2018 | 23:40 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der Rolle „Ernest Prodollier“ in

„LE DOSSIER GRÜNINGER“ (Grüningers Fall) - CH/AT, Wdh.

"Dans certaines conditions, une société peut collectivement se tromper". Guidé par des valeurs éthiques, Paul Grüninger, commandant de police à Saint-Gall en 1938, au lendemain de l'Anschluss, a défié le pouvoir contre le nazisme. Accusé de délit d'humanité, il ne sera réhabilité qu'en 1996." SRF

Produktion C-Films / C-Films AG, Regie Alain Gsponer, Drehbuch  Bernd Lange

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

📺On Tv - ORF2 | 25.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„MITTEN INS HERZ“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

📺On Tv - RBB | 25.9.2018 | 23:30 Uhr (+ Mediathek 💻)

 

 

Efas Absolvent JÜRG PLÜSS

(Efas Abs. 01, u.a. Publikumspreis Max Ophüls Filmfestival Saarbrücken, Stipendium Armin Ziegler Stiftung)

in der Rolle „Thomas“ in „ELLAS BABY“ (TV-Komödie, 89′, Wdh.)

„Babybauch oder Stipendium in den USA - in "Ellas Baby" stellt die ungewollte Schwangerschaft das Leben

einer Schülerin auf den Kopf. Wie schwer die Entscheidung für oder gegen ein Kind ist, zeigt diese feinfühlig erzählte Komödie.“ (ARD)

Prod.: SüdsternFilm(TV60Film) im Auftrag der ARD Degeto

für Das Erste. Drehbuch E.Senft. Redakt.: K.Kirchen (ARD Degeto).

Dir.: D.Dietl, Casting: Iris Baumüller. Gedreht wurde in Berlin und Umgebung.
https://www.ankebalzer.de/juerg-pluess
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1903301&ref_=nm_flmg_shw_2

24.  SEPTEMBER 2018

🎭 On Stage - KLEINTHEATER LUZERN | 24.9.2018 | 20:10 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent PATRIC GEHRIG

(Efas Abs. 03, Werkbeitrag-Preis LZ, Kulturkopf 041, Lead Jane Walton, Schauspieler, Regisseur und Musiker)

LIVE HÖRSPIEL (AT) Neue Hörspiel Lese-Reihe Folge 1

24. September 2018 - Kleintheater Luzern.
https://www.patricgehrig.com/vita/film/
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1845153&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.patricgehrig.com/news/

📺On Tv - ORF2 | 24.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„FEUER“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 

 

📺On Tv - ARD | 24.9.2018 | 22:45 Uhr (+ Mediathek 💻)
EFAS graduate JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

as „Rudolph Höss“ in

„KRIEG DER TRÄUME“ / „18 - CLASH OF FUTURES“.
Regie & Drehbuch: Jan Peter, Fréderic Goupil
 „TANZ AUF DEM VULKAN“

Arbeitslosigkeit und Not prägen die frühen 1920er Jahre.
 In Deutschland wirft die Regierung die Notenpressen an und löst eine Hyperinflation aus.
1918. Kriegsende. Die verheerende Bilanz: fast zehn Millionen gefallene Soldaten, dazu etwa 20 Millionen Verwundete. Die Anzahl der zivilen Opfer wird auf weitere sieben Millionen geschatzt. Wie sollte es jetzt weitergehen? Was bedeutete das Wort Frieden nach dieser „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“? Eines war sofort klar: Niemand konnte in sein altes Leben zurückkehren, einfach so weitermachen wie bisher .

Joel

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

Pic.: Joel Basman als Rudolf Höß © SWR/Ricardo Vaz Palma_LOOKSfilm, IRIS Group, Les Films d’Ici

Joel_Basman_as_R._Höss_KdT1.jpg

 

23.  SEPTEMBER 2018

 

📺On Tv- SRF1 | 23.9.2018 |20:05 Uhr (+Mediathek💻)
EFAS Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Golden Camera Award Rome Cinema Fest,

Max Ophüls Preis, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF)
in der Rolle „Michael“ in „AMUR SENZA FIN“ (Wdh.), Regie: C.Schaub.

Drei Ehemänner in einem Bündner Dorf haben das gleiche Problem: Sie alle vernachlässigen ihre Ehefrauen,

in ihren Schlafzimmern läuft nichts mehr. Ein indisch-stämmiger Pfarrer kommt aus Deutschland ins Dorf und

bringt frischen Wind in die Bündner Schafzimmer. Er empfiehlt seinen verzagten Schäfchen

als Lösung für die Probleme nicht die Bibel, sondern das Kamasutra.

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.e-talenta.eu/members/profile/martin-rapold

🎭 On Stage / EVENT / TIPP - SALZBURGER THEATER | 23.9.2018 | 19:30 Uhr (+ Mediathek 💻)
++++ „CALIGULA“  von Albert Camus

https://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/caligula.html

with Great BEN BECKER as „Caligula“ and

Efas-Grad. ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) as „Helicon“. 

Directed by John von Düffel und Marike Moiteaux.++++

SCARY ACTUAL! The Tragedy of exorbitant claim to power -

Caligula ist die Tragödie maßlosen Machtwillens. BEÄNGSTIGEND AKTUELL!

Caligula ist kein brutaler Despot, sondern ein raffinierter, intellektueller Verbrecher, der seine Untertanen immer weiter treibt,

wie in einem Experiment, um zu prüfen, was sie alles erdulden.

„Theater war für Camus“, so der Autor und Philosoph Michel Onfray,

„ein Ort existentieller Wahrheit; politische Metapher, ethische Bühne, existentielle Tröstung und Gelegenheit zur Volksbildung.“

So gibt Camus dem undurchschaubaren Kaiser eine gewisse tragische Größe.
Albert Camus (1913–1960) schrieb sein Drama „Caligula“ in den 1940er Jahren unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs,

der ihm als „Höhepunkt alles Absurden“ erschien.
23.09.2018 19.30
Elisa
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2


22.  SEPTEMBER 2018

🍟Festival/On Screen - SAN SEBASTIAN
INTERNATIONAL FILM FESTIVAL | ab 22.9.2018 |div. Uhr

EFAS Studentin LUNA WEDLER

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis, Golden Camera Award Rome Cinema Fest,, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis)

as „Laura„ in

„MIDNIGHT RUNNER“.

A Marathon Runner is looking for a way to overcome his tragic past.

As a result, he becomes more and more entangled in an ominous double life. The true drama will celebrate its
World Premiere at SAN SEBASTIAN INTERNATIONAL FILM FESTIVAL and the
Swiss Premiere at Zurich Film Festival 2018.
Luna Wedler:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2
http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler
https://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/
SSIFF
https://variety.com/2018/film/festivals/san-sebastian-new-directors-midnight-runner-acquired-by-be-for-films-1202895514/

d. 22 - 10:00h. Cinema Principal
d. 22 -  21:30h. Cinema Kursaal
d. 23 - 09:30h. Cinema Kursaal
d. 23 - 18:15h. Cinema Trueba
d. 25 - 16:15h. Cinema Antiguo Berri
 

Pic.: Luna Wedler als "Laura" mit M. Hubacher als "Jonas" ©  Contrast Film, SRF Schweizer Radio und Fernsehen

luna wedler in midnight runner .jpg


21.  SEPTEMBER 2018


🎭 On Stage / EVENT / TIPP - SALZBURGER THEATER | 21.9.2018 | 19:30 Uhr (+ Mediathek 💻)
++++ „CALIGULA“ von Albert Camus with

Great BEN BECKER as „Caligula“, N. RUDLE as „Caesonia“ and

marvelous Efas-Grad. ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) as „Helicon“. 

Directed by John von Düffel und Marike Moiteaux.++++
Die Sehnsucht nach dem Amoralischen treibt diesen tyrannischen Herrscher an – und der Wunsch,

einmal den Mond zu besitzen. Caligula ist die Tragödie maßlosen Machtwillens. Der vom Drang nach dem Absoluten besessene Caligula glaubt, die Treue zu sich durch die Untreue gegen die anderen gewinnen zu können.

Caligula ist kein brutaler Despot, sondern ein raffinierter, intellektueller Verbrecher, der seine Untertanen immer weiter treibt, wie in einem Experiment, um zu prüfen, was sie alles erdulden. Als er endlich unter den Dolchen der Verschwörer zusammenbricht,

sind seine letzten Worte: „Ich lebe. Ich lebe.“ – Eine indirekte Aufforderung, dass die Verpflichtung zum Widerstand nie erlischt.
Eitel, maßlos und unberechenbar: Schon die zeitgenössischen antiken Quellen über den römischen Kaiser Gaius Caesar Augustus Germanicus, genannt Caligula („Stiefelchen“), lesen sich wie Ausschnitte aus der Regenbogenpresse – oder aus einem Lehrbuch der Psychiatrie. Er hat Götterbilder durch das eigene Porträt ersetzt, er hat mit seiner Schwester geschlafen und er will sein Lieblingspferd zum Konsul ernennen.
„Theater war für Camus“, so der Autor und Philosoph Michel Onfray, „ein Ort existentieller Wahrheit; politische Metapher, ethische Bühne, existentielle Tröstung und Gelegenheit zur Volksbildung.“ So gibt Camus dem undurchschaubaren Kaiser eine gewisse tragische Größe. Der Schock über den Tod seiner Schwestergeliebten hat ihn aus allen Sinnzusammenhängen des Lebens gerissen: „Von heute an kennt meine Freiheit keine Grenzen mehr.“
Albert Camus (1913–1960) schrieb sein Drama „Caligula“ in den 1940er Jahren unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs, der ihm als „Höhepunkt alles Absurden“ erschien. Die Figur des legendär amoralischen Kaisers Caligula diente ihm als Bild für die totalitären Systeme seiner Gegenwart – sowohl der faschistischen Diktaturen als auch des stalinistischen Kommunismus.
TERMINE  
So. 02./21. /23.09.2018 19.30
So. 07./09./10./25./27.10.2018 19.30
Mi. 07.08.13.20.28.30.11.2018 19.30
So. 02.12.2018 15.00
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/caligula.html
 

📺On Tv - ORF2 | 21.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„FÄLSCHUNGEN“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

20.  SEPTEMBER 2018
 
📺On Tv- ARTE | 20.9.2018 | 23:30 Uhr (+Mediathek💻)
EFAS Absolvent LEONARDO NIGRO

(Efas Abs. 96 u.a. Schweizer Filmpreis, Schweizer Fernsehpreis Beste männliche Hauptroll,

Salento Film Award-Beste Hauptrolle, Nomination Oscar Academy Award, LUTIN-Award,

Studentenoscar, Gewinner First Steps Award, Nom. Schweizer Filmpreis, Prix Walo Bester Schauspieler)

in der Rolle „Barat“ in 

„ZWISCHEN DEN JAHREN“. Regie: Lars Henning  
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=moviemeter,asc&mode=detail&page=1
http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

 


📺On Tv- SWR | 20.9.2018 | 22:00 Uhr (+Mediathek💻)

EFAS Absolventin WENDY MICHELLE GÜNTENSPERGER (Efas Abs. 12)

als „Julia Demmler“

http://www.knudsen-management.de/index.php/person.html?id=65

https://www.imdb.com/title/tt5896868/episodes?ref_=tt_ov_epl

EFAS Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award, Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF)

als „Hauptmann Aubry“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.e-talenta.eu/members/profile/martin-rapold

in „DAS GEISTERSCHIFF“ aus der Reiher „WAPO BODENSEE“ (Crime/Series),

Prod.: Saxonia Media für DAS ERSTE.

 

 

📺On Tv- SRF1 | 20.9.2018 | 15:55 Uhr (+Mediathek💻)
EFAS Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Golden Camera Award Rome Cinema Fest,

Max Ophüls Preis, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF)
in der Rolle „Carlyle“ in „GESCHENKTE JAHRE“ (Wdh.), Regie: H.Metzger.

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.e-talenta.eu/members/profile/martin-rapold

 


📺On Tv- SRF1 | 20.9.2018 | 15:55 Uhr (+Mediathek💻)
EFAS Absolventin IRIS JUNIK (Efas Abs. 92)

in der Rolle „Ines Kraus“ in

KOMMISSAR REX - TÖDLICHE LEIDENSCHAFT“ (Krimi, Wdh.),

Regie: B. Färneisen, Drehbuch: P.Hajek, P.Moser, Prod.: Österreich / Deutschland / Italien - Mungo-Film I Peter Hajek für ORF, Beta Film GmbH in Zusammenarbeit mit Leader Production SRL für Rai 1, ORF und ZDF.

Originalsprache Deutsch/Wienerisch/Italienisch. Mit ua Gedeon Burkhard, Angelika Bartsch, Iris Junik.

In über 100 Ländern sind die vielfach preisgekrönten Krimi-Abenteuer äußerst beliebt.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=user_rating&explore=title_type&role=nm0432680&ref_=nm_flmg_shw_3
 

📺On Tv - ORF2 | 19.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„DIE MUSE“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 

19.  SEPTEMBER 2018

🎭On Stage / EVENT Stockholm | 11.9.2018 | 20:15 Uhr -
EFAS graduate SOFIA LOCKWALL (Efas Abs. 92) in

“JUDY AND LISA“ .

En musikteater om legenden Judy Garland och hennes berömda dotter artisten, Liza Minnelli. En föreställning

som innehåller deras största musikaliska hits. Ett sceniskt drömskt möte där deras livsväv är den röda tråden,

där familjemönster återupprepas och beskådas av offentligheten. Båda har de skapat skandalrubriker världen över genom sin sjukdom, alkoholism och sitt tablettmissbruk som de båda kämpat med.

Medverkande: Gabriella Lockwall, Sofia Lockwall och Malena Jönsson
https://www.riksteatern.se/forestallningar/judy--liza/

 

 

📺On Tv - ORF2 | 19.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„DER EINSTIEG“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 

18.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - ARD | 18.9.2018 | 22:45 Uhr (+ Mediathek 💻)
EFAS graduate JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

as „Rudolph Höss“ in

„KRIEG DER TRÄUME“ / „18 - CLASH OF FUTURES“.
Regie & Drehbuch: Jan Peter, Fréderic Goupil
 „TANZ AUF DEM VULKAN“.

Arbeitslosigkeit und Not prägen die frühen 1920er Jahre.
 In Deutschland wirft die Regierung die Notenpressen an und löst eine Hyperinflation aus.
1918. Kriegsende. Die verheerende Bilanz: fast zehn Millionen gefallene Soldaten, dazu etwa 20 Millionen Verwundete. Die Anzahl der zivilen Opfer wird auf weitere sieben Millionen geschatzt. Wie sollte es jetzt weitergehen? Was bedeutete das Wort Frieden nach dieser „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“? Eines war sofort klar: Niemand konnte in sein altes Leben zurückkehren, einfach so weitermachen wie bisher .

Joel

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

On Tv📺 - ServusTv | 19.9.2018 | 20:15 Uhr(+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE (Efas Abs. 07)

durchgehende Ens.-HRolle „Dr. Caroline Fuchs“ in
»HUBERT & STALLER - ZU GUT FÜR DIESE WELT« (Krimiserie D 2017, 55′, ARD/TMG),

Dir.: Anne-Kathrin Maier, Buch: T. Kämpf, Casting Dir.: Silke Fintelmann.  Österreichische Free-TV-Premiere

Pics.: ARD/TMG/Chris Hirschhäuser

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.agentur-unitone.de/schauspielerin/susu-padotzke

17.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - ARD | 17.9.2018 | 22:45 Uhr (+ Mediathek 💻)
EFAS graduat
e JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

as „Rudolph Höss“ in

„KRIEG DER TRÄUME“ / „18 - CLASH OF FUTURES“.
Regie & Drehbuch: Jan Peter, Fréderic Goupil

Dramaserie im Ersten ab 17. September 2018
Sendetermine im Ersten:
Drei Folgen à 90 Minuten
Montag, 17. September 2018, um 22:45 Uhr
Dienstag, 18. September 2018, um 22:45 Uhr
Montag, 24. September 2018, um 22:45 Uhr


1918. Kriegsende. Die verheerende Bilanz: fast zehn Millionen gefallene Soldaten, dazu etwa 20 Millionen Verwundete. Die Anzahl der zivilen Opfer wird auf weitere sieben Millionen geschatzt. Wie sollte es jetzt weitergehen? Was bedeutete das Wort Frieden nach dieser „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“? Eines war sofort klar: Niemand konnte in sein altes Leben zurückkehren, einfach so weitermachen wie bisher – alles musste völlig neu gedacht und erfunden werden.
Was die Menschen nach dem „Krieg der Waffen“ erwartete, war nicht der ersehnte Frieden, sondern ein „Krieg der Träume“, ein Ringen um neue Gesellschaftsideen und Konzepte des Zusammen- Lebens. Demokratie, Kommunismus, Faschismus – die Utopien einer neuen Welt, die vor dem Krieg teils nur auf dem Papier skizziert waren, traten nun gegeneinander in Wettstreit. Alles schien offen und möglich, nichts war erprobt, nichts ausgeschlossen. Mit dieser entscheidenden und spannenden Phase der Geschichte befasst sich unsere dokumentarische Dramaserie „Krieg der Träume“.
Wettstreitende Utopien
„Krieg der Träume“ verharrt aber nicht im Gestern, sondern erzählt von der Entstehung der Welt, in der wir Europäer heute leben. Vieles von dem, was Menschen heute selbstverständlich erscheint, ist erst in jenen 21 Jahren zwischen 1918 und 1939 entstanden, darunter die Demokratie mit allgemeinem Wahlrecht, die Gewaltenteilung und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Die Demokratie konnte sich erst nach einem langen Wettstreit mit anderen mächtigen Utopien und Ideologien und einem neuen Weltkrieg durchsetzen.
Persönliche Einblicke
Die Serie eröffnet den Zuschauern einen Zugang zu diesem Ringen der Ideologien und Utopien in den Herzen und Köpfen von Millionen von Menschen über 13 reale Schicksale. Alle intensiv recherchierten Lebenswege der exemplarisch ausgewählten Protagonisten, die von einem internationalen Schauspielensemble szenisch nachgestellt werden, wurden von dem Aufbruch in eine neue Zeit stark beeinflusst oder haben die Zeitenwende aktiv mitgestaltet. Darunter sind bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten – von der polnischen Schauspielerin Pola Negri, dem vietnamesischen Kommunisten Nguyen Ai Quoc (besser bekannt als Ho Chi Minh) und dem späteren Auschwitz-Kommandanten Rudolf Höß bis hin zu dem französischen Zuhälter und Bordellbetreiber Marcel Jamet, dem italienischen Großindustriellen und Politiker Silvio Crespi oder der englischen Hitler-Verehrerin Unity Mitford. Das Besondere an dieser Perspektive: Hier kommen Menschen zu Wort, die die Ereignisse selbst erlebt haben, und zwar ohne zu wissen, was am Ende dieser Entwicklung steht! Das ermöglicht sehr persönliche und doch gleichzeitig auch universelle Einblicke in die Tragödie dieser Zeit.
Kooperation über Ländergrenzen hinweg
„Krieg der Träume“ entstand in Zusammenarbeit mit ARTE und ARD und vielen internationalen Partnern. Es ist eine große gemeinsame Anstrengung aus Anlass des 100. Jahrestags des Endes des Ersten Weltkriegs in einer Zeit, in der Europa neue Krisen drohen. Aktualität und Relevanz dessen, was wir im Titel konzeptuell „Krieg der Träume“ genannt haben, sind in der dokumentarischen Dramaserie überall mit Händen zu greifen. Das Projekt steht aber auch für eine über europäische Ländergrenzen hinweg gelungene Kooperation auf dem Gebiet der dokumentarischen Dramaserie, die mit „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“ erfunden wurde und jetzt weitergeführt wird. Geschichte wird darin transnational erzählt. Es ist damit ein im besten Sinne internationales und europäisches Projekt.
Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen und Bernd Mütter, Programmdirektor ARTE

 

Joel

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

Joel_Basman On Set 18 Krieg der Träume

 

📺On Tv / EVENT / TIPP - SKY CINEMA | 17.9.2018 | 22:05 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent  JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale, Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi,  Nominee German Screen Actor Award, Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

in der Rolle „Lubliner“ in

„BYE BYE GERMANY / ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND“

(Belgien / Deutschland / Luxemburg, Wdh.),

Regie: S.Garbarski, Drehbuch: Bergmann/Garbarski. Bewegende Tragikomödie vom „Irina Palm“-Regisseur

Joel

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

16.  SEPTEMBER 2018

  
📺On Tv - RTL9 / Télé-Luxembourg | 16.9.2018 and all August | div. Uhr (+ Mediathek 💻)
SANDRA M. SCHLEGEL (Efas Abs. 03)
in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in
„112 UNITÉ D’URGENCE" - "Mensonge" (Action/Serie)
„112 UNITÉ D’URGENCE" - "Erreur de jugement" (Action/Serie)
„112 UNITÉ D’URGENCE" - "La décision" (Action/Serie)

Sandra M. Schlegel:
http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
 

15.  SEPTEMBER 2018


🎭On Stage / EVENT / TIPP Olten | 15.9.2018 | 20:15 Uhr -

VERLÄNGERT!!! 

Efas-Absolvent  PETER „PEACH“ ZGRAGGEN

(Efas Abs. 05, Prix Walo, bester Nebendarsteller Deutscher Musical Theater Preis, Gold World Medal am New York Festival 2013,

Filme u.a. „Flanke ins All", „Tandori Love“, „Grounding“, „Schweizer Helden“) in
„SEKTOR 1“ -

Höllenritt ins Paradies. DAS Spektakel! von Karls kühne Gassenschau!!!!
Explosionen, Feuerball, Zeitmaschine, Menschenschleuder, eine poetisch-kühne und explosive Auseinandersetzung mit Kontrollwahn und Freiheit, mit Umwelt und Paradies. Die Macher nennen ihr aktuelles Stück einen „theatralen Höllenritt voller traumhafter Bilder, waghalsiger Maschinen, atemberaubender Stunts und intensiver Gefühle.“ (Kulturmutant) Regie/Künstlerische Leitung: Weilenmann/Maag, Produktion/Management: Weilenmann/Maag/Heller/Graf/Frei von KKGS.  
Bis 1. Sept. 2018 (Achtung: Bis 18. Aug. 2018 bereits komplett Asverkauft!)
http://peterzgraggen.ch/vita/
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2687866&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.sektor1.ch
Tickets:
https://kkg2018.eccadia.com/default.aspx

14.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - ZDF | 14.9.2018 | 00:45 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00) und

Efas-Absolvent MARTIN RAPOLD (Efas Abs. 98, Shooting Star Award Berlinale 2000)  

Episode-HauptRollen „Rolf Licht“ & „Ralf Licht“ in

„HELDT - STERNENREISE“ (Krimiserie/ ZDF/ Wdh.).
Kommissar Heldt ermittelt auf einer Convention am Kap Kaminski und gerät mitten in einen Bruderstreit:

Rolf und Ralf Licht sind erbitterte Konkurrenten. Doch würden sie auch töten?
Regie: S.Bühling, Drehbuch: Ackermann-Laubenstein/Lurz/Lau-Uhle, Kamera:M.Clayton, Musik: Stephan Massimo ❤️

Martin Rapold:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

📺On Tv - ZDFneo | 14.9.2018 | 14:40 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventin CORINNA NILSON

(Efas Abs. 94, u.a. 1. Platz Caligari Filmbühne, Award Best Comedy Actor Shanghai Filmfestival) in der Rolle „Gaby“ in

„HELDT - ALLES HAT EIN ENDE“ (Krimiserie/ ZDF/ Wdh.).
Director: O.Kreinsen, Casting By Bärbel Bodeux, Writers: Lau-Uhle/Probst,

Prod.: Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH
„Walter Krattwinkel, who runs Bochum's most popular curry sausage snack-bar, is found fatally stabbed inside at night.

To son and heir Sasha's horror, the top-secret family sauce recipe on which their success

depends is missing from the safe, and he never got to read it.“
Regie: S.Bühling, Drehbuch: Ackermann-Laubenstein/Lurz/Lau-Uhle, Kamera:M.Clayton, Musik: Stephan Massimo ❤️

 https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1315359&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=year,desc&mode=detail&page=1

 


🍟12. INTERNAT. FILMFESTIVAL FÜNF SEEN  | 14.9.2018 | KINO BREITWAND GAUTING | 18:30 Uhr
🎬 ZOE PASTELLE HOLTHUIZEN
http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953502&ref_=nm_flmg_shw_2
🎬 LISA MARIA BÄRENBOLD
http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5063117&ref_=nm_flmg_shw_2
🎬 JÜRG PLÜSS
http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1903301&ref_=nm_flmg_shw_2

"SONO PIPPA" (Fic 35’| Schweiz 2018 | Y. Joerg)
12. INTERNATIONALES FILMFESTIVAL FÜNF SEENShort Plus Award 3 OFFICIAL SELECTION 2018
FR 14.09.18 | 18.30 Uhr |

 

 

📺On Tv - ORF2 | 14.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„VERFEHLUNGEN“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

13.  SEPTEMBER 2018


🍟KINO / RELEASE | 13.9.2018 | Div. Kinos CH DE AT
Efas Absolvent LEONARDO NIGRO
 (Efas Abs. 96, u.a. Nomin. Oscar ® Academy Award, Schweizer Fernsehfilmpreis  "Beste männliche Hauptrolle“ 07 & 14,

Schweizer Filmpreis Gewinner Spezialpreis der Jury & Nomin. bester Schauspieler, Prix Walo Bester Schauspieler, Salento Film Award)
in der ROLLE  "Ferdinando" in
„HAPPY AS LAZZARO“  
(Drama, 125`, Italy | Switzerland | France | Germany , Prod. Tempesta, Amka Films Productions, Ad Vitam Production, Dir. by A. Rohrwacher , Casting By C. Polizzi  & U.Müller (casting germany).
"Happy as Lazzaro" ist für die Goldene Palme am FilmFest in Cannes nominiert worden!
"This is the tale of a meeting between Lazzaro, a young peasant so good that he is often mistaken for simple-minded, and Tancredi, a young nobleman cursed by his imagination. Life in their isolated pastoral village Inviolata is dominated by the terrible Marchesa Alfonsina de Luna, the queen of cigarettes. A loyal bond is sealed when Tancredi asks Lazzaro to help him orchestrate his own kidnapping. This strange and improbable alliance is a revelation for Lazzaro. A friendship so precious that it will travel in time and transport Lazzaro in search of Tancredi. His first time in the big city, Lazzaro is like a fragment of the past lost in the modern world." (IMDb)
Leonardo Nigro:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/
Film:
http://cineuropa.org/nw.aspx?t=newsdetail&l=it&did=332538
https://www.vanityfair.com/hollywood/2018/04/cannes-festival-2018-lineup

📺On Tv - ORF2 | 13.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„ANNÄHERUNGEN“ aus der Reihe„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2


📺On Tv - ONE von ARD | 13.9.2018 | 14:20 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent PATRICK PINHEIRO (Efas Abs. 98, Nom. Monica Bleibtreu Preis) in

„WIR TUN ES FÜR GELD“, Dir.: M. Stelzer.
Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von M. Sachau.Der Film wurde von Zieglerfilm Baden-Baden im Auftrag der Degeto für die ARD produziert.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0684236&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm7163052&ref_=nm_flmg_shw_2
http://www.inka-stelljes.de/index.php/dir/actors/d/1/s/m/a/a23_patrick_pinheiro.html

 

📺On Tv - SRF1 | 13.9.2018 | 15:15 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventen
JORIS GRATWOHL

(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der durchg. HauptRolle „Maurizio“
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc
http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl
ANDY NZEKWU

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Stephan Schmuki“  
https://www.castforward.de/members/profile/andy-nzekwu
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2099142&ref_=nm_flmg_shw_2

SALVATORE GRECO

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Ken“  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2
TANJA GUTMANN

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Nadine“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1594981&ref_=nm_flmg_shw_2
ALICE FLOTRON

EFAS Absolventin 94, First Steps Award, Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung) in der Rolle „Caroline“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1244599&ref_=nm_flmg_shw_2
URS VILLIGER
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1579578&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
in „LÜTHI UND BLANC - SCHULD UND SÜNDE“

(SRF, Serie, Drama, Wdh.), Regie: S. Schmuky, Drehbuch: K. Früh

12.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - ZDF | 12.9.2018 | 19:25 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00) und

Efas-Absolvent MARTIN RAPOLD (Efas Abs. 98, Shooting Star Award Berlinale 2000)  

Episode-HauptRollen „Rolf Licht“ & „Ralf Licht“ in

„HELDT - STERNENREISE“ (Krimiserie/ ZDF/ Wdh).

Kommissar Heldt ermittelt auf einer Convention am Kap Kaminski und gerät mitten in einen Bruderstreit:

Rolf und Ralf Licht sind erbitterte Konkurrenten. Doch würden sie auch töten?
Regie: S.Bühling, Drehbuch: Ackermann-Laubenstein/Lurz/Lau-Uhle, Kamera:M.Clayton, Musik: Stephan Massimo ❤️

Martin Rapold:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 

📺On Tv - ORF2 | 12.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„EIN NEUES LEBEN“ aus der Reihe„SCHLOSSHOTEL ORTH“(Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

📺On Tv - SRF1 | 12.9.2018 | 15:15 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventen
JORIS GRATWOHL

(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der durchg. HauptRolle „Maurizio“
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc
http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl
ANDY NZEKWU

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Stephan Schmuki“  
https://www.castforward.de/members/profile/andy-nzekwu
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2099142&ref_=nm_flmg_shw_2

SALVATORE GRECO

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Ken“  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2
TANJA GUTMANN

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Nadine“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1594981&ref_=nm_flmg_shw_2
ALICE FLOTRON

EFAS Absolventin 94, First Steps Award, Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung) in der Rolle „Caroline“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1244599&ref_=nm_flmg_shw_2
URS VILLIGER
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1579578&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
in „LÜTHI UND BLANC - DAS SCHWARZE SCHAF“

(SRF, Serie, Drama, Wdh.), Regie: S. Schmuky, Drehbuch: K. Früh

 

📺On Tv - MDR | 12.9.2018 | 17:10 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventin XENIA ASSENZA (Efas Abs. 98, Méliès d’ Argent)

 in der Ep. Hauptrolle der Musikerin „Kim Burisch“ in

„MIT ALLEN MITTELN“ (88 Min.,ARD, Wdh.,) aus „I.A.F./Die jungen Aerzte“,

Regie: Hartwig van der Neut, Drehbuch: Porthun/Broicher.

„Musikerin Kim (XENIA) wird mit Verbrennungen in die Notaufnahme des JTKs gebracht.

Während die Ärzte sich über das Ausmaß der Verletzungen bewusst werden,

knüpfen Assistenzärztin Vivienne und Kim ein freundschaftliches Band. Und das ist gut,

denn bei den Untersuchungen macht Niklas eine Entdeckung, die das Leben der Musikerin Kim völlig auf den Kopf stellt.

Um die verzweifelte Kim aufzufangen, setzt Vivi alle Hebel in Bewegung – und löst damit eine kontroverse Diskussion aus.“ (ARD)
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

 

On Tv📺 - ServusTv | 12.9.2018 | 15:05 Uhr(+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE (Efas Abs. 07)

durchgehende Ens.-HRolle „Dr. Caroline Fuchs“ in
»HUBERT & STALLER - ÜBER SIEBEN BRÜCKEN« (Krimiserie D 2017, 55′, ARD/TMG, EA.),

Dir.: Anne-Kathrin Maier, Buch: T. Kämpf, Casting Dir.: Silke Fintelmann.  Österreichische Free-TV-Premiere
Pics.: ARD/TMG/Chris Hirschhäuser

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.agentur-unitone.de/schauspielerin/susu-padotzke

 

11.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - RTLplus | 11.9.2018 | 22:00 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent
LEONARDO NIGRO

(Efas Abs. 96, u.a. Schweizer Filmpreis Gewinner Spezialpreis der Jury, Schweizer Fernsehfilmpreis,

alento Film Award, Nomin. Oscar Academy Award, Prix Walo Best Actor) in der Rolle „Igor“ in

„SPURLOS VERSCHWUNDEN“ aus der Reihe „IM NAMEN DES GESETZES“ (Krimi, Serie, Wdh.),

Regie H.Gimpel, Drehbuch: M.Herbert.

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

 


📺On Tv - ORF2 | 11.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„GLÜCKSSACHE“ aus der Reihe„SCHLOSSHOTEL ORTH“
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.

Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 


🎭On Stage / EVENT / TIPP Olten | 11.9.2018 | 20:15 Uhr -

VERLÄNGERT!!! 

Efas-Absolvent PETER „PEACH“ ZGRAGGEN

(Efas Abs. 05, Prix Walo, bester Nebendarsteller Deutscher Musical Theater Preis, Gold World Medal am New York Festival 2013,

Filme u.a. „Flanke ins All", „Tandori Love“, „Grounding“, „Schweizer Helden“) in
„SEKTOR 1“ -

Höllenritt ins Paradies. DAS Spektakel! von Karls kühne Gassenschau!!!!
Explosionen, Feuerball, Zeitmaschine, Menschenschleuder, eine poetisch-kühne und explosive Auseinandersetzung mit Kontrollwahn und Freiheit, mit Umwelt und Paradies. Die Macher nennen ihr aktuelles Stück einen „theatralen Höllenritt voller traumhafter Bilder, waghalsiger Maschinen, atemberaubender Stunts und intensiver Gefühle.“ (Kulturmutant) Regie/Künstlerische Leitung: Weilenmann/Maag, Produktion/Management: Weilenmann/Maag/Heller/Graf/Frei von KKGS.  
Bis 1. Sept. 2018 (Achtung: Bis 18. Aug. 2018 bereits komplett Asverkauft!)
http://peterzgraggen.ch/vita/
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2687866&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.sektor1.ch
Tickets:
https://kkg2018.eccadia.com/default.aspx
 

10.  SEPTEMBER 2018
 

📺On Tv - SKY COMEDY | 10.9.2018 | 13:50 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01)

in der Rolle „TIM“ in

„MÄDCHEN MÄDCHEN!“ (Kino-Komödie, Wdh.),

Eine erfrischende Teenagerkomödie, die beweist, dass Sex sehr komisch sein kann. :-))),

Dir.: D. GAnsel, Buch: Perent/Zübert.

Casting By Nessie Nesslauer, Prod. Key Entertainment/Olga Film

https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0920631&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
https://filmmakers.de/frederic-welter


📺On Tv - ORF2 | 10.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„HOCH HINAUS“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.)
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.
Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

9.  SEPTEMBER 2018


📺On Tv - SRF1 | 9.9.2018 | 20:05 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent FLURIN GIGER

(Efas Abs.14, Competition Venice International Filmfestival, Cannes Semaine de la Critique, Public Award Soleure) 

in der Rolle ‘Julian'
Efas-Absolventin LUNA WEDLER

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis, Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis)

in der Rolle „Valerie“
in „LINA“ (Drama, Wdh.,),
PdP | Fic 90' | CH/ fr.: auch MEDIATHEK U. THEMENSEITE (mit sehr gutem zus. Info-Material, Video noch zus. 6 Tage verfügbar) Drehbuch J.Poldervaart, Regie M.Schaerer, Produkt.: Anne Walser, C-FILMS AG/ SRF.
„Ein Stück Sozialgeschichte, in der im 20. Jahrhundert gesellschaftliche Konformität, Disziplin und patriarchale Machtausübung stärker gewichtet wurden als individuelle Selbstbestimmung.“(SRF/KONTEXT)
Mittels «adminstrativer Versorgung» wurden jahrzehntelang Jugendliche in Heime und Gefängnisse gesperrt. Der Film «Lina» widmet sich diesem unrühmlichen Stück Schweizer Geschichte. Der Film weckt Emotionen. Die Betroffenen machen deutlich: Das Thema ist noch lange nicht abgeschlossen. (SRF/A. Hutter)
"Es ist eines der düsteren Kapitel der Geschichte: Bis 1981 war es möglich, Menschen auch ohne Gerichtsurteil oder psychiatrisches Gutachten wegzusperren, sei es wegen «Arbeitsscheu», «lasterhaften Lebenswandels» oder «Liederlichkeit»; betroffen waren vor allem junge Menschen." (C-Films)
„Noch bis vor 30 Jahren wurden tausende junge Männer und Frauen in der Schweiz von Armeninspektoren, Laien-Vormundschaftsbehörden und Jugendämtern in Gefängnisse und andere geschlossene Anstalten ‘versorgt’. Ohne Gerichtsurteil und oftmals wegen Lappalien“ (Jan Polderwaart, Drehbuchautor).
Der Film «Lina» will dem Thema weitere Öffentlichkeit verschaffen. Der Film weckt Emotionen. Denn das Thema der administrativen Versorgung ist weit davon entfernt, abgeschlossen zu sein – es ist noch vieles zu klären.“ (SRF)

Flurin Giger:
http://www.felix-bloch-erben-agentur.de/auswahl.php?id=70
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm7010153&ref_=nm_flmg_shw_2
Luna Wedler:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/news/archive/luna_wedler 

https://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/

Film & Infomaterial:
https://www.srf.ch/sendungen/reporter/ein-leben-lang-bestraft
http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/zu-unrecht-eingesperrt-linas-schicksal-erlebten-tausende
https://www.srf.ch/sendungen/kontext/versorgt-und-fuers-leben-gezeichnet
https://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-philosophie/moralische-schuld-und-die-kunst-des-verzeihens


🎭On Stage / EVENT / TIPP Olten | 9.9.2018 | 20:15 Uhr -

VERLÄNGERT!!! 

Efas-Absolvent PETER „PEACH“ ZGRAGGEN

(Efas Abs. 05, Prix Walo, bester Nebendarsteller Deutscher Musical Theater Preis, Gold World Medal am New York Festival 2013, Filme u.a. „Flanke ins All", „Tandori Love“, „Grounding“, „Schweizer Helden“) in
„SEKTOR 1“ -

Höllenritt ins Paradies. DAS Spektakel! von Karls kühne Gassenschau!!!!
Explosionen, Feuerball, Zeitmaschine, Menschenschleuder, eine poetisch-kühne und explosive Auseinandersetzung mit Kontrollwahn und Freiheit, mit Umwelt und Paradies. Die Macher nennen ihr aktuelles Stück einen „theatralen Höllenritt voller traumhafter Bilder, waghalsiger Maschinen, atemberaubender Stunts und intensiver Gefühle.“ (Kulturmutant) Regie/Künstlerische Leitung: Weilenmann/Maag, Produktion/Management: Weilenmann/Maag/Heller/Graf/Frei von KKGS.  
Bis 1. Sept. 2018 (Achtung: Bis 18. Aug. 2018 bereits komplett Asverkauft!)
http://peterzgraggen.ch/vita/
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2687866&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.sektor1.ch
Tickets:
https://kkg2018.eccadia.com/default.aspx
 

📺On Tv - ARD | 9.9.2018 | 18:50 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis)
in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„LINDENSTRASSE -GUTE REISE HANS“ (ARD/WDR/GFF, E.A.),

Regie: Dominikus Probst Drehbuch: Catrin Lüth, Musik:T.Vielrose, Casting: H. D. Scheel.  
DETAILS: Heute findet Hans' Beerdigung statt. Viele Menschen versammeln sich an seinem Grab.
Joris Gratwohl:
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc


🍟12. INTERNAT. FILMFESTIVAL FÜNF SEEN  | 9.9.2018 | KINO BREITWAND GAUTING | 20:30 Uhr
Efas Absolvent LEONARDO NIGRO
 (Efas Abs. 96, u.a. Nomin. Oscar ® Academy Award, Schweizer Fernsehfilmpreis  "Beste männliche Hauptrolle“ 07 & 14,

Schweizer Filmpreis Gewinner Spezialpreis der Jury & Nomin. bester Schauspieler, Prix Walo Bester Schauspieler, Salento Film Award)
in der ROLLE  "Ferdinando" in
„HAPPY AS LAZZARO“  
(Drama, 125`, Italy | Switzerland | France | Germany , Prod. Tempesta, Amka Films Productions, Ad Vitam Production, Dir. by A. Rohrwacher , Casting By C. Polizzi  & U.Müller (casting germany).
"Happy as Lazzaro" ist für die Goldene Palme am FilmFest in Cannes nominiert worden!
"This is the tale of a meeting between Lazzaro, a young peasant so good that he is often mistaken for simple-minded, and Tancredi, a young nobleman cursed by his imagination. Life in their isolated pastoral village Inviolata is dominated by the terrible Marchesa Alfonsina de Luna, the queen of cigarettes. A loyal bond is sealed when Tancredi asks Lazzaro to help him orchestrate his own kidnapping. This strange and improbable alliance is a revelation for Lazzaro. A friendship so precious that it will travel in time and transport Lazzaro in search of Tancredi. His first time in the big city, Lazzaro is like a fragment of the past lost in the modern world." (IMDb)
Leonardo Nigro:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/
Film:
http://cineuropa.org/nw.aspx?t=newsdetail&l=it&did=332538
https://www.vanityfair.com/hollywood/2018/04/cannes-festival-2018-lineup

 

8.  SEPTEMBER 2018


📺On Tv - RTL9 | 8.9.2018 and all August | div. Uhr (+ Mediathek 💻)
SANDRA SCHLEGEL (Efas Abs. 03)
in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in
„112 UNITÉ D’URGENCE" - "S01E98 - Congés à durée indéterminée" (Action/Serie)
SYNOPSIS: Un jeune homme, qui vient de s'installer avec sa petite amie, décide de faire lui-même les branchements des appareils ménagers. Alors que Driesen reprend le travail immédiatement après son accident, plusieurs membres de l'équipe cherchent à savoir si son enfant a survécu. Sellmann, quant à lui, continue son travail de sape...
„112 UNITÉ D’URGENCE" - "S01E99 - Le dilemme de Jenny" (Action/Serie)
SYNOPSIS Un jeune homme, qui s'ennuie dans l'appartement de ses parents, décide de se droguer en inhalant le gaz d'un déodorant. Il perd connaissance peu de temps après. Sa cousine essaie de le ranimer sans succès. Pendant ce temps, aux services des urgences, Bender tente de lutter contre la main-mise de Sellmann sur le service et sur les dépenses pharaoniques qu'il engage au profit de Rhein Rescue. Jenny refuse de soutenir Bender dans sa démarche par peur de nuire à Heiko, qui vient d'obtenir une promotion de Sellmann...
„112 UNITÉ D’URGENCE" - "Premier vol" (Action/Serie)
SYNOPSIS Une maman prépare l'anniversaire de sa fille pendant que celle-ci dort dans sa chambre. Elle allume les bougies du gâteau et sort chercher un dernier cadeau dans la voiture. Par mégarde, elle se retrouve enfermée dehors et la maison commence à prendre feu à cause des bougies. Pendant ce temps, aux services des urgences, Jenny aide finalement Bender et trouve une preuve qui pourrait aider à confondre Sellmann dans sa vaste entreprise d'escroquerie. Heiko craint pour l'avenir de sa récente promotion...
Sandra M. Schlegel:
http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
 
7.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv - SRF2 | 7.9.2018 | 2:00 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der Rolle „Christoph“ in

„EUROTRIP“ (mit Matt Damon).

Regie: Schaffer/Berg/Mandel, Casting By Liberman/Morago/Patton. 

„Zwar hat Scott eben erfolgreich die Highschool abgeschlossen, doch im Privatleben läuft es für ihn alles andere als rund.

Seine Freundin hat ihm den Laufpass gegeben, er macht sich an einer Party zum Affen und findet schliesslich heraus,

dass sein deutscher Brieffreund, den er mit Mike angeredet hat, in Wahrheit eine kurvige Blondine namens Mieke ist.“
Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Film IMDb:

https://www.imdb.com/title/tt0356150/fullcredits?ref_=tt_cl_sm#cast

Patrick Rapold am Klavier:https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 


📺On Tv - ORF2 | 7.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„DIE RÜCKKEHR“ aus der Reihe

„SCHLOSSHOTEL ORTH“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).
Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.
Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 


📺On Tv - ORF2 | 7.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK PINHEIRO

(Efas Abs. 98, Nomin. Monica Bleibtreu Preis, „Renegades“, „Little Paris“) als Tanzlehrer in
„WIR TUN ES FÜR GELD“,

Dir.: M. Stelzer. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von M. Sachau. Der Film wurde von Zieglerfilm Baden-Baden im Auftrag der Degeto für die ARD produziert.
Patriq (Patrick) Pinheiro:
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0684236&ref_=nm_flmg_shw_3&sort=year,desc&mode=detail&page=1
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm7163052&ref_=nm_flmg_shw_2
http://www.inka-stelljes.de/vita/Vita_Patrick_Pinheiro.pdf


📺On Tv - SAT1E | 7.9.2018 | 00:20 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01)

in der Rolle „Martin Bayer“ in

„KLEINE FISCHE, GROßE FISCHE“ aus

HEITER BIS TÖDLICH – HUBERT UND STALLER“ (Krimiserie, 55′, ARD/TMG, Wdh.),

Dir.: Oliver Mielke, Buch: Philip Kaetner, Casting Dir.: Silke Fintelmann.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0920631&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
https://filmmakers.de/frederic-welter


📺On Tv - SAT1E | 7.9.2018 | 13:05 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent ZSOLT BACS

(Efas Abs. 92, Schauspieler / Regisseur / Drehbuchautor, New York City Filmfestival Best Supporting Actor Award)

durchgehende REGIE von „HAND AUFS HERZ“ (87 / 88) .
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0045873&ref_=nm_flmg_shw_2
https://neidig.org/zsolt-bacs/

 

6.  SEPTEMBER 2018


📺On Tv - SRF2 | 6.9.2018 | 22:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der Rolle „Christoph“ in

„EUROTRIP“ (mit Matt Damon).

Regie: Schaffer/Berg/Mandel, Casting By Liberman/Morago/Patton. 

„Zwar hat Scott eben erfolgreich die Highschool abgeschlossen, doch im Privatleben läuft es für ihn alles andere als rund.

Seine Freundin hat ihm den Laufpass gegeben, er macht sich an einer Party zum Affen und findet schliesslich heraus,

dass sein deutscher Brieffreund, den er mit Mike angeredet hat, in Wahrheit eine kurvige Blondine namens Mieke ist.“
Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Film IMDb:

https://www.imdb.com/title/tt0356150/fullcredits?ref_=tt_cl_sm#cast

Patrick Rapold am Klavier:https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2

 
🍟KINOSTART DE, CH, AT / On Screen - Div. Kinos | 6.9.2018 | Div. Uhrzeiten
Efas Absolventin LUNA WEDLER

(Efas Abs. 18, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis, Golden Camera Award Rome Cinema Fest,, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Max Ophüls Preis)

in der HAUPTROLLE "ROXY" in 

'DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT'
(Die modernste Interpretation von „Cyrano de Bergerac“),

Directed by A. Lehman, Casting by D.Tolkien,

TOBIS Film / TELEPOOL / RIALTO Film (2018) (Germany).

PRESSE:
Ein turbulentes Liebesabenteuer!
Diese moderne Version des Klassikers „Cyrano de Bergerac“ besticht durch cleveren Humor und überzeugende Hauptdarsteller. (Uci-Kinowelt)
"Eine „junge“ Story mit Tiefgang
Und darum geht’s: Roxy (Luna Wedler) ist neu in der Klasse und verdreht allen Jungs den Kopf. Die 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit dem Aussenseiter Cyril (Aaron Hilmer) an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner grossen Nase verspottet. (...)
Edmond Rostand schrieb sein Versdrama „Cyrano de Bergerac“ im Jahr 1897 und hätte sich vermutlich nicht träumen lassen, dass eine jugendliche Reinkarnation seines liebeskranken Helden noch 120 Jahre später romantische Liebesbotschaften versenden würde. So verlegt Lehmann Rostands Klassiker in die heutige Teenagerwelt mit ihrer schnellen Kommunikation, mit neuen „Kampftechniken“ wie dem Battle-Rap und mit einer Mobbingkultur, die jede Abweichung von gängigen Schönheitsnormen mit fiesen Sprüchen kommentiert. Und siehe da: Mit grösster Selbstverständlichkeit lässt sich das alte Drama in eine moderne Komödie verwandeln, in der darum geht, was von innen her strahlt und nicht das, was eine Gesellschaft von aussen als Manko betrachten könnte." (Blick, 7.Aug. 2018)
Luna Wedler:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/news/archive/luna_wedler 

https://www.schweizerfilmpreis.ch/de/gewinner-2018/
Film:
https://outnow.ch/Movies/2018/SchoensteMaedchenDerWelt/
https://www.vimooz.com/2018/06/06/the-most-beautiful-girl-in-the-world-munich-filmfest/
https://www.redcarpetreports.de/2018/allgemein/das-schoenste-maedchen-der-welt/
https://www.blick.ch/services/publireportage-die-coolste-lovestory-des-jahres-id8698964.html
KINOTOUR-TERMINE (DE, CH, AT):
https://www.redcarpetreports.de/2018/allgemein/das-schoenste-maedchen-der-welt/
 

📺On Tv - SAT1E | 6.9.2018 | 20:15 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01)

in der Rolle „Martin Bayer“ in

„KLEINE FISCHE, GROßE FISCHE“ aus

HEITER BIS TÖDLICH – HUBERT UND STALLER“ (Krimiserie, 55′, ARD/TMG, Wdh.),

Dir.: Oliver Mielke, Buch: Philip Kaetner, Casting Dir.: Silke Fintelmann.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0920631&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
https://filmmakers.de/frederic-welter

 

 

📺On Tv - SRF1 | 6.9.2018 | 13:05 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01)

in der Rolle „Robbi Stein“ in

„„CATMAN“ aus „ZUGRIFF - EIN TEAM. EIN AUFTRAG“ (Krimiserie, 55′, ARD/TMG, Wdh.),

Dir.: M. Lähn, Drehbuch: N. Schmidt
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0920631&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
https://filmmakers.de/frederic-welter



📺On Tv - ORF2 | 6.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„SCHLOSSHOTEL ORTH, GEMISCHTES DOPPEL“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.)

Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.
Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2



📺On Tv - SRF1 | 6.9.2018 | 15:15 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventen
JORIS GRATWOHL

(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der durchg. HauptRolle „Maurizio“
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc
http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl
ANDY NZEKWU

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Stephan Schmuki“  
https://www.castforward.de/members/profile/andy-nzekwu
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2099142&ref_=nm_flmg_shw_2
SALVATORE GRECO

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Ken“  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2
TANJA GUTMANN

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Nadine“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1594981&ref_=nm_flmg_shw_2
ALICE FLOTRON

EFAS Absolventin 94, First Steps Award, Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung) in der Rolle „Caroline“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1244599&ref_=nm_flmg_shw_2
URS VILLIGER
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1579578&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
in „LÜTHI UND BLANC - SCHULD UND SÜNDE“

(SRF, Serie, Drama, Wdh.), Regie: S. Schmuky, Drehbuch: D. Howald .

 


📺On Tv - SAT1E | 6.9.2018 | 12:10 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent ZSOLT BACS

(Efas Abs. 92, Schauspieler / Regisseur / Drehbuchautor, New York City Filmfestival Best Supporting Actor Award)

durchgehende REGIE von „HAND AUFS HERZ“ .
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0045873&ref_=nm_flmg_shw_2
https://neidig.org/zsolt-bacs/


5.  SEPTEMBER 2018


Verlängert bis 29. Sept. 2018 !!!
🎭On Stage / EVENT / TIPP Olten | 5.9.2018 | 20:15 Uhr -

VERLÄNGERT!!! 

Efas-Absolvent PETER „PEACH“ ZGRAGGEN

(Efas Abs. 05, Prix Walo, bester Nebendarsteller Deutscher Musical Theater Preis, Gold World Medal am New York Festival 2013, Filme u.a. „Flanke ins All", „Tandori Love“, „Grounding“, „Schweizer Helden“) in
„SEKTOR 1“ -

Höllenritt ins Paradies. DAS Spektakel! von Karls kühne Gassenschau!!!!
Explosionen, Feuerball, Zeitmaschine, Menschenschleuder, eine poetisch-kühne und explosive Auseinandersetzung mit Kontrollwahn und Freiheit, mit Umwelt und Paradies. Die Macher nennen ihr aktuelles Stück einen „theatralen Höllenritt voller traumhafter Bilder, waghalsiger Maschinen, atemberaubender Stunts und intensiver Gefühle.“ (Kulturmutant) Regie/Künstlerische Leitung: Weilenmann/Maag, Produktion/Management: Weilenmann/Maag/Heller/Graf/Frei von KKGS.  
Bis 1. Sept. 2018 (Achtung: Bis 18. Aug. 2018 bereits komplett Asverkauft!)
http://peterzgraggen.ch/vita/
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2687866&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.sektor1.ch
Tickets:
https://kkg2018.eccadia.com/default.aspx



📺On Tv - ORF2 | 5.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„SCHLOSSHOTEL ORTH, ALLÜREN“.

Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.
Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2



📺On Tv - SRF1 | 5.9.2018 | 15:15 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventen
JORIS GRATWOHL

(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der durchg. HauptRolle „Maurizio“
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc
http://www.gottschalk-behrens.de/details/schauspieler/joris_gratwohl
ANDY NZEKWU

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Stephan Schmuki“  
https://www.castforward.de/members/profile/andy-nzekwu
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2099142&ref_=nm_flmg_shw_2
SALVATORE GRECO

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Ken“  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2
TANJA GUTMANN

(Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Nadine“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1594981&ref_=nm_flmg_shw_2
ALICE FLOTRON

EFAS Absolventin 94, First Steps Award, Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung) in der Rolle „Caroline“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1244599&ref_=nm_flmg_shw_2
URS VILLIGER
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1579578&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1
in „LÜTHI UND BLANC - ALLES ODER NICHTS“

(SRF, Serie, Drama, Wdh.), Regie: S. Schmuky, Drehbuch: D. Howald .

 


📺On Tv - ONE | 5.9.2018 | 17:20 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis)
in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - SORGE“ (ARD/WDR/GFF, Wdh.),

Regie: I. Dilthey, Drehbuch: M. Meisheit, Musik:J. Knieper, Casting: H. D. Scheel.  
Joris Gratwohl IMDb:
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 


📺On Tv - RTL9 | 5.9.2018 | ab 11:50 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas Absolventin  SANDRA SCHLEGEL (Efas Abs. 03)

in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in
„112 UNITÉ D’URGENCE“ (Action/Serie)

„112 UNITÉ D’URGENCE - AMOUR ET ANTIVOL (Action/Serie)
„112 UNITÉ D’URGENCE - LA NOUVELLE"" (Action/Serie)

Sandra hat ua. auch am Schauspielhaus Zürich in „Clavigo“ (R.: Christiane Pohle) und

„Hamlet“ (R.: Christoph Schlingensief ),

sowie am Theaterhaus Stuttgart gespielt.
http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1


4.  SEPTEMBER 2018


📺On Tv - ORF2 | 4.9.2018 | 9:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD (Efas Abs.00)

in der durchg. Hauptrolle „Ben Prinz“ in

„SCHLOSSHOTEL ORTH, VOLLTREFFER“ (Serie/ ZDF/ORF/ Wdh.).

Regie: D. von Chappius. Prod.: SATEL (Bavaria Film) für ZDF und ORF.
Patrick Rapold :

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick Rapold am Klavier:

https://itunes.apple.com/de/artist/patrick-rapold/id269774298

https://www.cdbaby.com/cd/patrickrapold2
 


📺On Tv - SAT1 | 4.9.2018 | 13:10 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent ZSOLT BACS

(Efas Abs. 92, Schauspieler / Regisseur / Drehbuchautor, New York City Filmfestival Best Supporting Actor Award)

durchgehende REGIE von „HAND AUFS HERZ“ (Serie/ Wdh.).
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0045873&ref_=nm_flmg_shw_2
https://neidig.org/zsolt-bacs/

3.  SEPTEMBER 2018

📺On Tv / EVENT / TIPP - RBB | 3.9.2018 | 22:00 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent SASCHA ALEXANDER GERSAK 

(Efas Abs. 03 u.a. MIFF Award 2018 - Best Acting Prformance Male, Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“,

Nom. Deutscher Filmpreis Lola Bester HauptDarsteller, German Screen Actors Awards 2018,

Nominee DSP Award Best Leading Actor Bester Hauptdarsteller, bester internationaler Darsteller Fajir Festival,

Max-Ophüls-Filmfestival "Interfilmpreis" und "Preis der Jugendjury“, Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino) in der Rolle „Oliver Brinks“ in

„TATORT - HYDRA“ (Crime, Drama, Wdh.)

Director: N.Weegmann Writer: J.Werner, Colonia Media Filmproduktions GmbH.
Die Dortmunder Kommissare suchen den Mörder von Kai Fischer, der als Kopf der örtlichen Neonazi-Szene galt.

Dessen hochschwangere Frau Tanja ist sich sicher, dass Jedida Steinmann, die Leiterin einer Beratungsstelle gegen rechte Gewalt,

hinter der Tat steckt. Ein Motiv hätte sie gehabt: Auch ihr Mann war das Opfer eines Mordanschlags geworden.

Dringend tatverdächtig war damals Kai Fischer. Doch die Indizien hatten für eine Überführung nicht ausgereicht.

Als gefährlich erweisen sich die Ermittlungen vor allem für Nora Dalay: Gegenüber Fischers Gefolgsleuten nimmt sie kein Blatt vor den Mund.Wenig später wird sie von einer Gruppe Rechtsradikaler überfallen.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.agentur-velvet.de/more.php?name=Sascha--Alexander_Geršak
https://www.imdb.com/title/tt3543354/?ref_=filmo_li_tt

 


📺On Tv / EVENT / TIPP - SKY CINEMA | 3.9.2018 | 16:45 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent  JOEL BASMAN

(Efas Abs. 08, a.o. Oscar Academy ® Nominee, German Film Award „Lola“ in Gold, EFP European Shooting Star Berlinale,

Günter Strack TV Award, ECU European Independent Film Festival Award, Nominee Bambi, Nominee German Screen Actor Award,

Swiss TV Award, Prix Wald Best Actor)

in der Rolle „Lubliner“ in

„BYE BYE GERMANY / ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND“

( Spielfilm / Tragikomödie, Belgien / Deutschland / Luxemburg, Wdh.),

Bewegende Tragikomödie vom „Irina Palm“-Regisseur

Regie: S.Garbarski, Drehbuch: Bergmann/Garbarski.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

 
📺On Tv- SRF 2 | 3.9.2018 | 21:50 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Synchronsprecher & Musiker)

Synchron von T. Kinney in der HRolle „Severide“ in
"CHICAGO FIRE -  ZEIT ZU GEHEN" (USA / TV-Serie, Drama)
Synchronfirma: FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH, Berlin, Dialogbuch & Dialogregie: ua. Dr. Michael Nowka, Sandra Poschenrieder.  
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2
https://www.imdb.com/title/tt2261391/
https://www.synchronkartei.de/serie/25472


📺On Tv - ONE | 3.9.2018 | 17:20 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis)
in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - DER LETZTE WUNSCH“ (ARD/WDR/GFF, Wdh.),

Regie: Dominikus Probst, Drehbuch: Anke Heindel, Musik:J.Knieper, Casting: H. D. Scheel.  
Joris Gratwohl IMDb:
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 


📺On Tv - SAT1 | 3.9.2018 | 13:10 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent ZSOLT BACS

(Efas Abs. 92, Schauspieler / Regisseur / Drehbuchautor, New York City Filmfestival Best Supporting Actor Award)

durchgehende REGIE von „HAND AUFS HERZ“ (Serie/ Wdh.).
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0045873&ref_=nm_flmg_shw_2
https://neidig.org/zsolt-bacs/


📺On Tv- ARD ALPHA | | 3.9.2018 | 15:25 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent BEN WOLTER

(Efas Abs. 01, Auszeichnungen für "La nuit passée" v. Eileen Byrne, Most talented youngster beim Busho Film Festival 08, 1. Preis bei „CrankCookie Filmtage“, Passau 08, 1. Preis für den besten Film des Wettbewerbs bei „Jugend Filmt“, Landshut 08 / E. A.) 

REGIE UND DREHBUCH von

„PAULA UND DIE WILDEN TIERE - DAS CHAMÄLEON", Folge 34 .
https://www.imdb.com/filmosearch?role=nm1510198&sort=num_votes&explore=title_type
https://inklupedia.de/wiki/Anna_und_die_wilden_Tiere
 
2.  SEPTEMBER 2018

🎭 On Stage / PREMIERE / EVENT / TIPP - SALZBURGER THEATER | 2.9.2018 | 19:00 Uhr (+ Mediathek 💻)
++++ „CALIGULA“++++

von Albert Camus

with Great BEN BECKER as „Caligula“ and

Efas-Grad. ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) as „Helicon“. 

Directed by John von Düffel und Marike Moiteaux.
Die Sehnsucht nach dem Amoralischen treibt diesen tyrannischen Herrscher an –

und der Wunsch, einmal den Mond zu besitzen. Caligula ist die Tragödie maßlosen Machtwillens.

Der vom Drang nach dem Absoluten besessene Caligula glaubt, die Treue zu sich durch die Untreue gegen die anderen gewinnen zu können.

Caligula ist kein brutaler Despot, sondern ein raffinierter, intellektueller Verbrecher, der seine Untertanen immer weiter treibt,

wie in einem Experiment, um zu prüfen, was sie alles erdulden.

Als er endlich unter den Dolchen der Verschwörer zusammenbricht, sind seine letzten Worte:

„Ich lebe. Ich lebe.“ – Eine indirekte Aufforderung, dass die Verpflichtung zum Widerstand nie erlischt.
Eitel, maßlos und unberechenbar: Schon die zeitgenössischen antiken Quellen über den römischen Kaiser

Gaius Caesar Augustus Germanicus, genannt Caligula („Stiefelchen“), lesen sich wie Ausschnitte aus der Regenbogenpresse –

oder aus einem Lehrbuch der Psychiatrie. Er hat Götterbilder durch das eigene Porträt ersetzt, er hat mit seiner Schwester geschlafen und er will sein Lieblingspferd zum Konsul ernennen.
„Theater war für Camus“, so der Autor und Philosoph Michel Onfray,

„ein Ort existentieller Wahrheit; politische Metapher, ethische Bühne, existentielle Tröstung und Gelegenheit zur Volksbildung.“

So gibt Camus dem undurchschaubaren Kaiser eine gewisse tragische Größe.

Der Schock über den Tod seiner Schwestergeliebten hat ihn aus allen Sinnzusammenhängen des Lebens gerissen:

„Von heute an kennt meine Freiheit keine Grenzen mehr.“
Albert Camus (1913–1960) schrieb sein Drama „Caligula“ in den 1940er Jahren unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs,

der ihm als „Höhepunkt alles Absurden“ erschien.

Die Figur des legendär amoralischen Kaisers Caligula diente ihm als Bild für die totalitären Systeme seiner Gegenwart –

sowohl der faschistischen Diktaturen als auch des stalinistischen Kommunismus. (STS)
TERMINE  
So. 02./21. /23.09.2018 19.30
So. 07./09./10./25./27.10.2018 19.30
Mi. 07.08.13.20.28.30.11.2018 19.30
So. 02.12.2018 15.00
https://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/caligula.html
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2


📺On Tv - SKY CINEMA HITS | 2.9.2018 | 11:05 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent LEONARDO NIGRO

(Efas Abs. 96, u.a. Schweizer Filmpreis Gewinner Spezialpreis der Jury, Schweizer Fernsehfilmpreis,

Salento Film Award, Nomin. Oscar Academy Award, Prix Walo Best Actor)

in der Rolle „Pedro“ in

„RESTURLAUB“ (Komödie, Wdh.)

Director: G.Schnitzler
 https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2
http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/


📺On Tv- ONE v. ARD | 2.9.2018 | 14:15 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent ZSOLT BACS

(Efas Abs. 92, Schauspieler / Regisseur / Drehbuchautor, New York City Filmfestival Best Supporting Actor Award)

in der Rolle „Dieter Scharfschmitt“ in

„LIEBE NACH REZEPT“, (Spielfilm / Liebeskomödie ARD/WDR/GFF/Wdh.),

Regie: Jorgo Papavassiliou, Drehbuch: R. Doehnert, Casting: A.Dihrberg.

Mit "Eine ebenso turbulente wie romantische Liebeskomödie. Einfallsreiche Wendungen, originelle Charaktere und

spritzige Dialogesind die Zutaten für eine temporeiche Geschichte über Liebe und Eifersucht, Romantik und Treue." (R.T.)

Zsolt Bacs:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0045873&ref_=nm_flmg_shw_2
https://neidig.org/zsolt-bacs/


📺On Tv - RTL9 | 2.9.2018 and all September | ab 12:00 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas Absolventin  SANDRA SCHLEGEL (Efas Abs. 03)

in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in
„112 UNITÉ D’URGENCE“ (Action/Serie)

„112 UNITÉ D’URGENCE - AMOUR ET ANTIVOL (Action/Serie)
„112 UNITÉ D’URGENCE - LA NOUVELLE"" (Action/Serie)
http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1723109&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1

1.  SEPTEMBER 2018


📺On Tv - NL 3 | 1.9.2018 | 11:00 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin XENIA ASSENZA (Efas Abs. 98, Méliès d’ Argent)

in der HauptRolle „ Zevenschoon“ in
„DE MOOISTE SPROKJES - ZEVENSCOON“, Regie: C.Fiebeler
Romantisch en komisch sprookje over ware liefde, echte schoonheid en de kracht van kennis.

De mooiste sprookjes van Grimm en Andersen.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

 


📺On Tv - SRF1 | 1.9.2018 | 20:10 Uhr (+ Mediathek 💻)
Röbi Koller und Efas-Absolventin KIKI MAEDER (Efas Abs.04)

moderieren „HAPPY DAY“ (Show, Unterhaltung CH 2018, 150′).

Der «Happy Day»-Ferienflieger hebt wieder ab! Röbi Koller und Kiki Maeder laden Menschen ein,

die noch nie geflogen sind, noch nie am Meer waren oder nach einer schweren Zeit dringend Erholung brauchen.
 Moderation: Röbi Koller, Kiki Maeder Untertitel, Stereo. WIE IMMER MIT VIEL HERZ!
http://www.kikimaeder.com/schauspiel/vita
http://www.kikimaeder.com/aktuell/happy-day-0
http://www.srf.ch/sendungen/happy-day
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2798815&ref_=nm_flmg_shw_2


📺On Tv - HR | 1.9.2018 | 14:55 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis)
in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in „LINDENSTRASSE - POLITIK“ (ARD/WDR/GFF, E.A.),

Regie: Dominikus Probst, Drehbuch: Anke Heindel, Musik:J.Knieper, Casting: H. D. Scheel.  
DETAILS: Seit der kleine Elias auf der Welt ist, fällt es Alex schwer, zu akzeptieren, dass alle Timo für den Vater halten. In einem unkontrollierten Moment konfrontiert er Jack mit der Wahrheit und verletzt damit nicht nur sie schwer. (Pic.: ARD)
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

📺On Tv - SRF | 1.9.2018 and all SEPTEMBER| Div. Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventin ANGÉLIQUE BELDNER WÄLCHLI (Efas Abs. 02)

Moderation von «SRF-TAGESSCHAU-Nacht».
http://www.srf.ch/medien/news/tagesschau-angelique-waelchli-neu-im-moderationsteam/

Contact/ Send a Message

*Phone 9:00 - 11:00 a.m.

* E-Mail All the time

EFAS - European Film Actor School

Bubenbergstr.1, 8045 Zürich,  

*Telefon +41 (0)44 461 22 05

*E-Mail efas@schauspielschule.ch

Pict.: © F.  L. S. /  EFAS