EFAS - TERMINE & EVENTS  MAI  2019

 

 🏆 EFAS-ABSOLVENTEN  AWARDS / NOMINATIONS / 🎉EVENTS

joel basman by red bulletin.jpg
dorthe_wölnser hanssen.jpg
Cannes 2018

Magical 🌞 EFAS-Family

ENORME FREUDE!

 "A HIDDEN LIFE"

von US-Regisseur TERRENCE MALICK

mit EFAS Absolventen

JOEL BASMAN

in der Rolle "Trainee"

und

EFAS Absolventin

DORTHE WøLNER-HANSSEN

als Assistant Production Coordinator

läuft im WETTBEWERB!!

am diesjährigen

FILMFESTIVAL CANNES

⭐️⭐️⭐️Wir gratulieren von ganzem Herzen!!!!⭐️⭐️⭐️

Der Film erzählt vom Schicksal eines Regime-Gegners,

der den Kriegsdienst bei der Wehrmacht verweigert und von den Nazis ermordet wird.

Die USA-DE Koproduktion

(Production Companies: Elizabeth Bay Productions / Studio Babelsberg)
ist unter anderem mit den Schauspielern Bruno Ganz,

der Mitte Februar gestorben ist, und Joel Basman besetzt.

 

Mehr Infos:

Efas Absolvent JOEL BASMAN

(a.o. EFP Nominee Oscar ® Award, European Shooting Star Award Berlinale Best Actor,

German Film Award in Gold „Lola“ Best Actor, Schweizer Filmpreis Bester HAuptdarsteller, Günter Strack TV Award Best Actor,

Swiss TV Award Best Actor, Prix Walo Best Actor, ECU European Independent Film Festival Award,

ua. Nominee Bambi, Nominee German Screen Actor Award, Ag. Players)

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

 

Efas Absolventin DORTHE WøLNER-HANSSEN

(Producer, Production Manager & Coordinator, Director, a.o. Max Ophüls Award FF, Barry L. Bumstead Award, ZFF Award)

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm4080322&ref_=nm_flmg_shw_2

 

Pic.:  © O.Krönke/FFC

 

sereina Gabathuler by Cathy Ackermann.jp
Cannes 2018

Magical 🌞 EFAS-Family

ENORME FREUDE!

EFAS Absolventin und Produzentin   

SERAINA GABATHULER

wurde in CANNES von der

EUROPEAN FILM PROMOTION  

für das renommierte Programm

 "PRODUCERS ON THE MOVE"  

selektioniert!!!!!!

SEREINA  wurde 2019 ua. mit dem

SCHWEIZER FILMPREIS geehrt.

 
#SereinaGabathuler #ProducerOnTheMove #Cannes #EuropeanFilmPromotion  #EuropeanFilmActorSchool

 

⭐️⭐️⭐️Wir gratulieren von ganzem Herzen!!⭐️⭐️⭐️

 

Mehr Infos:

Efas Absolventin SEREINA GABATHULER

(Swiss Film Award, Directeur de production, u.a. Golden Award Animafest Zagreb,

International Fantastic Film Festival, Prix Taurus Studio du Meilleur Film, Cannes Producers on the Move)

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5168213&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.efp-online.com/en/producers/27762/

 

Pic.:  © C.Ackermann/FFC

NEW FACES AWARD WINNER LUNA WEDLER EFAS

Magical 🌞 EFAS-Family

ENORME FREUDE!

Congrats, Congrats, Congrats, Congrats!!! :

Efas-Absolventin LUNA SONNE WEDLER

gewinnt den

NEW FACES AWARD FILM 2019 als

BESTE NACHWUCHSSCHAUSPIELERIN!!!!!

WIR GRATULIEREN VON GANZEM HERZEN 💜💙💚💛❤️

und FREUEN UNS 🚀🚀🚀 AUßERORDENTLICH mit LUNA!!

www.dtoday.de/startseite/panorama_artikel,-Luna-Wedler-und-Aaron-Hilmer-als-beste-Nachwuchsschauspieler-geehrt-_arid,663567.html

💫 #Nobilityofgalacticlove #besterfilm ⭐️ #StolzwieBolle 🌞 #MagicalEfasFamily  #EuropeanFilmActorSchool #WhatamagicleagueofLove

 

Mehr Infos:

Efas Absolventin LUNA SONNE WEDLER

(Efas Abs. 18, u.a. EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis beste Schauspielerin in einer Hauptrolle,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Günter-Rohrbach-Filmpreis - Preis des Saarländischen Rundfunks Beste Schauspielerin,

Max Ophüls Preis, Beste Nachwuchs Schauspielerin News Stars Award 2019,  Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF,

Nomin. Deutscher Filmpreis "Lola", Beste Nachwuchsschauspielerin News Stars Award, Bayerischer Filmpreis)
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_


Pic. © M.BOTHOR/NFA -   ©AFP/PictureAlliance/dpa

Bafta_Nomination!!April_2019___Efas_Abs.

Magical 🌞 EFAS-Family

ENORME FREUDE!

 

„54 HOURS / THE GLADBECK HOSTAGE CRISIS“ mit

Efas-Absolventen SASCHA ALEXANDER GERSAK

in der Hauptrolle „Rösner“ ist für den

BRITISH ACADEMY TELEVISION AWARD "BAFTA" 2019

in der Kategorie INTERNATIONAL nominiert!!!!!
www.bafta.org/television/awards/tv-2019#international

⭐️⭐️⭐️ Wir gratulieren ganz herzlich allen Nominierten und freuen uns extrem  🚀🚀🚀 mit Sascha ⭐️⭐️⭐️  

 

Mehr Infos:

EFAS-Absolvent SASCHA ALEXANDER GERSAK 

(Efas Abs. 03 u.a. Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“, Metropolispreis BVR bester Hauptdarsteller,

Darstellerpreis des Internationalen Film Festivals Milano MIFF - Bester Hauptdarsteller,

"Fajir-Festival Teheran" - bester internationaler Darsteller "Rashomom", Max-Ophüls-Filmfestival „Interfilmpreis“ u. “Preis der Jugendjury“,

Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury - Förderpreis Neues Deutsches Kino,

Nom. Deutscher Filmpreis „LOLA“ Bester Hauptdarsteller, „Golden Bird-Award“ Seoul International Film Festival,

Deutscher Fernsehpreis, Grimme-Preis, Nom. Bafta TV Award-International)

https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=release_date,desc&mode=detail&page=1
https://www.theguardian.com/tv-and-radio/2019/mar/28/bafta-tv-awards-2019-full-list-of-nominations

 

#Bafta  #BritischerFilmpreis #Remain #SoProud #StolzwieBolle #EuropeanFilmActorSchool #MagicalEfasFamily


Pic. ©ZieglerFilm/ARDdegeto/BBC4/BetaFilm/Bafta

Bafta Awards 2019 Nomination Internation
Nom. Deutscher Filmpreis 2019  SMDW  Efa

Magical 🌞 EFAS-Family

ENORME FREUDE!

Happy, happy, happy, happy, happy, happy, happy, happy!!! :
„DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT“ mit

Efas-Absolventin LUNA SONNE WEDLER

in der Hauptrolle „Roxy“ ist für den

DEUTSCHEN FILMPREIS 2019

u.a. in der Kategorie BESTER SPIELFILM nominiert!!!!!

⭐️⭐️⭐️WIR GRATULIEREN VON GANZEM HERZEN 💜💙💚💛❤️ ALLEN NOMINIERTEN und FREUEN UNS 🚀🚀🚀 AUßERORDENTLICH mit LUNA !!⭐️⭐️⭐️
💫 #Nobilityofgalacticlove #besterfilm ⭐️ #StolzwieBolle 🌞 #MagicalEfasFamily  #EuropeanFilmActorSchool #WhatamagicleagueofLove

https://www.fredcarpet.com/deutscher-filmpreis-2019-das-sind-die-nominierten/

https://www.facebook.com/filmfestmuenchen/photos/deutscher-filmpreis-nominierungen-darunter-auch-einige-alte-bekannte-vom-ffmuc-d/2355395444472530/

 

Mehr Infos:

Efas Absolventin LUNA SONNE WEDLER

(Efas Abs. 18, u.a. EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis beste Schauspielerin in einer Hauptrolle,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Günter-Rohrbach-Filmpreis - Preis des Saarländischen Rundfunks Beste Schauspielerin,

Max Ophüls Preis, Beste Nachwuchs Schauspielerin News Stars Award 2019,  Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF,

Nomin. Deutscher Filmpreis "Lola", Beste Nachwuchsschauspielerin News Stars Award, Bayerischer Filmpreis)
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2


Pic. © Tobis/DFP

JOEL BASMAN PRIX WALO AWARD BEST ACTOR.j

 

Magical 🌞 EFAS-Family

ENORME FREUDE!

EFAS Absolvent

JOEL BASMAN

 

WINNER 

PRIX WALO BESTER SCHAUSPIELER

 

⭐️⭐️⭐️Wir gratulieren von ganzem Herzen!!!!⭐️⭐️⭐️

 

Mehr Infos:

Efas Absolvent JOEL BASMAN

(a.o. EFP Nominee Oscar ® Award, European Shooting Star Award Berlinale Best Actor,

German Film Award in Gold „Lola“ Best Actor, Schweizer Filmpreis Bester HAuptdarsteller, Günter Strack TV Award Best Actor,

Swiss TV Award Best Actor, Prix Walo Best Actor, ECU European Independent Film Festival Award,

ua. Nominee Bambi, Nominee German Screen Actor Award, Prix Walo best Actor, Ag. Players)

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_flmg_shw_2

 

https://www.srgd.ch/de/aktuelles/news/2019/05/13/tatort-wolkenbruch-und-kurt-aeschbacher-gewinnen-prix-walo/

Pic.:  © O.Krönke/PW

 

TATORT ONE SHOT  PRIX WALO AWARD BEST TV

 

Magical 🌞 EFAS-Family

ENORME FREUDE!

SRF - TATORT

"DIE MUSIK STIRBT ZULETZT"

von DANI LEVY

 

mit

EFAS Absolventin

UYGAR TAMER

 

in der E.H.Rolle "Anwältin Dr. Princip"

WINNER 

PRIX WALO BESTER TV-FILM

 

⭐️⭐️⭐️Wir gratulieren von ganzem Herzen!!!!⭐️⭐️⭐️

 

Mehr Infos:

Efas Absolventin UYGAR TAMER

(Efas Abs. 98, Grimme Preis, Deutscher Fernsehpreis, Schweizer Filmpreis, Audience Award Locarno Film Festival, Ondas International Tv Awards, Tokyo International Film Award, First Steps Max Ophüls Film Award)

https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1091444&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=moviemeter,asc&mode=detail&page=1

 

https://www.srgd.ch/de/aktuelles/news/2019/05/13/tatort-wolkenbruch-und-kurt-aeschbacher-gewinnen-prix-walo/

Pic.:  © SRF/PW/UT/KKL

 

 

 🎬 EFAS-ABSOLVENTEN DREHARBEITEN / ON SET

🎬 On Set - New Project / Deutschland, Frankreich, Italien, Ungarn / Pre Prod.-Prod.

Efas Absolventin LUNA SONNE WEDLER

(Efas Abs. 18, u.a. EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis beste Schauspielerin in einer Hauptrolle,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Günter-Rohrbach-Filmpreis - Preis des Saarländischen Rundfunks Beste Schauspielerin,

Max Ophüls Preis, Beste Nachwuchsschauspielerin News Stars Award 2019, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF,

Nomin. Deutscher Filmpreis "Lola", Beste Nachwuchsschauspielerin News Faces Award Film, Bayerischer Filmpreis)

in der Rolle „Grete“

in

DIE GESCHICHTE MEINER FRAU /

THE STORY OF MY WIFE  (Internationaler Titel/working title)

/ L’HISTOIRE DE  MA FEMME  (Arbeitstitel)“

Kinospielfilm | 2019-2020 | Laufzeit 2 Std. 00 Min. | Drama, Historisch, Literaturverfilmung,

| Deutschland, Frankreich, Italien, Ungarn

Regie I.Enyedi, Drehbuch Enyedi/Füst (Vorlage)

Produktion Inforg - M&M Film Kft. [hu], Pyramide Films [fr], Komplizen Film GmbH [de], Dorje Film [it] 

Casting Director Nina Haun

Cast: G.Naber, L.Seydoux, L.Wedler,  L.Garrel,  J.Hader, U.Matthes.

Inhaltsangabe:

Der hart arbeitende, niederländische Kapitän Jakob Störr wettet in einem Café,

die erste Frau zu heiraten, die das Gebäude betritt.

Die darauffolgenden Ereignisse bringen ihn an die Grenzen von Leben und Tod. 

Basierend auf Milán Füsts "Die Geschichte meiner Frau", das erstmals 1962 erschien. „ (Filmstarts)
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_
http://www.filmstarts.de/kritiken/262675.html

🎬 On Set / USA  (Pre-Production) -
Efas Absolvent  JOEL BASMAN

(EFAS Abs. 08, a.o. EFP European Shooting Star Award Berlinale Best Actor, Nominee Oscar ® Award,

German Film Award „Lola“ in Gold Best Actor, Swiss Film Award Best Actor Lead, Günter Strack TV Award Best Actor,

Nominee German Screen Actor Award, ECU European Independent Film Festival Award, Swiss TV Award Best Actor,

Prix Walo Best Actor, Nominee Bambi, Ag. Players)

has joined the cast of Matthew Vaughn’s prequel comic book film 

„KINGSMAN: THE GREAT GAME“
(Action, Adventure, Comedy | 20th Century Fox | 2020,  Director: Matthew Vaughn, Casting By Reg Poerscout-Edgerton)

A spinoff of the Kingsman movie series that will look at the spy organization at the turn of the 20th century.
The Great Game’s cast includes a.o. Ralph Fiennes, Harris Dickinson,

Gemma Arterton, Daniel Bruhl, Charles Dance, Stanley Tucci, Aaron Johnson and Tom Hollander.
The film’s impressive production team includes cinematographer Ben Davis (Layer Cake, Guardians of The Galaxy, Captain Marvel),

production designer Darren Gilford (Star Wars: The Force Awakens, Tron: Legacy),

supervising art director Doug Meerdink (Kong: Skull Island, Jurassic World),

stunt coordinator Bradley James Allan (Wonder Woman, Rogue One: A Star Wars Story, Solo: A Star Wars Story),

and costume designer Michele Clapton (Game of Thrones, The Crown).
Disney’s Bob Iger and Alan Horn have both made it clear they want to continue the Kingsman franchise beyond The Great Game, as Matthew Vaughn is still planning a third film starring Taron Egerton.
 20th Century Fox has set the film’s release date for February 14th, 2020, which will see

The Great Game come out a week after Margot Robbie’s DC Comics film Birds of Prey.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_ql_flmg_1

https://hnentertainment.co/exclusive-hanna-papillon-actor-joel-basman-is-another-addition-to-the-cast-of-matthew-vaughns-kingsman-the-great-game/

https://www.imdb.com/title/tt6856242/fullcredits?ref_=tt_cl_sm#cast


🎬New Project / DE / PRAG / Pre Prod.
Efas Absolventin
LUNA SONNE WEDLER

(Efas Abs. 18, u.a. EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis beste Schauspielerin in einer Hauptrolle,
Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Günter-Rohrbach-Filmpreis - Preis des Saarländischen Rundfunks Beste Schauspielerin,
Max Ophüls Preis, Beste Nachwuchsschauspielerin News Stars Award 2019, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF
Nomin. Deutscher Filmpreis "Lola", Beste Nachwuchsschauspielerin News Faces Award Film, Bayerischer Filmpreis)

in der Hauptrolle „Maxi“ in

„JE SUIS KARL“

(working title),

Regie: Christian Schwochow (u.a. mehrf. Grimme-Preis, mehrf. Deutscher Fernsehpreis,

Max-Ophüls-Preis, Bambi, Bayerischer Fernsehpreis, New Faces Award),

Drehbuch: Thomas Wendrich (nominiert für den deutschen Drehbuchpreis 2018)

Casting:  Anja Dihrberg HCast: J. Niewwöhner, L.Wedler Prod.: Pandora Film Produktion in co-production with Negativ Films (Czech Republic) and Westdeutscher Rundfunk among others.

Kurzinhalt:
"Alex und seine Tochter Maxi sind Überlebende eines Terroranschlages und suchen einen Weg mit der Trauer umzugehen.

Der charismatische Student Karl eröffnet Maxi neuen Lebenssinn. Als Maxis irritierter Vater Fragen stellt, ist es fast zu spät." (Pandora Filmverleih)
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_
https://www.lifepr.de/inaktiv/medienboard-berlin-brandenburg-gmbh/Berlin-Brandenburger-Drehsaison-2019-laeuft/boxid/749669

🎬 On Set / Hannover  (Pre-Prod.) -

 Efas Absolvent SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Abs. 03 u.a. Preis der deutschen Filmkritik "Bester Darsteller“, Metropolispreis BVR bester Hauptdarsteller,

Darstellerpreis des Internationalen Film Festivals Milano - Bester Hauptdarsteller, Fajir-Festival Teheran - bester internationaler Darsteller "Rashomom", Max-Ophüls-Filmfestival „Interfilmpreis“ u. “Preis der Jugendjury“, Hofer Filmtage Lobende Erwähnung der Jury -

Förderpreis Neues Deutsches Kino, Nom. Deutscher Filmpreis „LOLA“ Bester Hauptdarsteller,

„Golden Bird-Award“ Seoul International Film Festival, Deutscher Fernsehpreis, Grimme-Preis)
in der HauptRolle "Frank Elling" in

„DIE TOTEN VON MARNOW“  (viermal 90 Minuten)

(2019 -, TV Mehrteiler, NDR, Polyphon / ARD Degeto I Drama, in production),

Autor Holger Karsten Schmidt , Regisseur Andreas Herzog

Die Geschichte um westdeutsche Pharmakonzerne, die in der DDR Menschenversuche betrieben haben.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=release_date,desc&mode=detail&page=1
https://agentur-lambsdorff.de/schauspieler/sascha-alexander-gersak/vita/


🎬 On Set / Germany (Pre-Production) -
Efas-Absolventin XENIA ASSENZA

(Schauspielerin und Drehbuchautorin, Méliès d'Argent)

dreht  in der Co-Hauptrolle „Catharina“ den Kinospielfilm

„LADY DRACULA“

Director- Sebastian Mattuka,  Prod.  Mavie Films
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

 

🎬 On Set / München, Wolfratshausen und Umgebung (Apr./Mai bis  2019) -  
Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE  (Efas Abs. 07)  
in der Dauer-Hauptrolle der Pathologin des Reviers "Dr. Caroline Fuchs" in

Staffel 9. von

„HUBERT OHNE STALLER“

( TV-Serie, Staffel 9., ARD [de], BR [de], Degeto [de], MDR [de] TV-Serie | Krimi |2019/20),

Regie: Div., Produktion: Entertainment Factory GmbH  im Auftrag des ARD/BR/Degeto/MDR

Series Casting By Silke Fintelmann
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2300546&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=user_rating,desc&mode=detail&page=1

https://www.hoerzu.de/unterhaltung/aktuelles/hubert-und-staller

🎬 On Set / München, Wolfratshausen und Umgebung (Apr./Mai 2019) -  
Efas-Absolventin VANESSA JEKER (Efas Abs. 98)  
in der  Rolle  „Annika Hirscher “ in

„HUBERT OHNE STALLER - EINE LEICHE ZU VIEL“

( TV-Serie, Staffel 9., ARD [de], BR [de], Degeto [de], MDR [de] TV-Serie | Krimi |2019/20),

Regie: Wilhelm Engelhart, Produktion: Entertainment Factory GmbH  im Auftrag des ARD/BR/Degeto/MDR

Series Casting By Silke Fintelmann
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2300546&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=user_rating,desc&mode=detail&page=1

 https://www.crew-united.com/de/Vanessa-Jeker_9528.html

🎬 On Set / Georgia USA  (Pre-Production) -

 Efas Absolvent JARRETH MERZ

(Efas Abs.92, Actor and Director, Grand Jury Award Atlanta Film Festival,

Nominated Grand Jury Prize Sundance Film Festival, Audience-Award Visions du Réel,

Nomin. Independent Spirit-Award LA, Tokyo Internat. Filmfestival „Grand Prix“-Award)
in der Rolle „The Acolyte“ in

„TITANS - SEASON 2“

(2018 -, TV Series, NETFLIX / Warner Bros. Television/Weed Road Pictures/DC Entertainment,

Action I Adventure I Science fiction I Superhero I Drama, in production),

Directed by B. Anderson („Th

e Wire“, „Fringe“, „Alcatraz“),

Series Writing: A. Goldsman (A beautiful Mind), G. Berlanti (Political Animals), Series Casting By D. Rapaport („Dark Legend“), J.Buchan („Stockholm“, „Spotlight“!), J.Knight („Summit“, „Spotlight“!), L.Baldasare. 
http://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0581711&ref_=nm_flmg_shw_2
http://pro.imdb.com/video/user/vi4108170777/
https://pro.imdb.com/title/

tt1043813?rf=cons_nm_filmo&ref_=cons_nm_filmo


🎬 On Set / Zürich und Solothurn , Schweiz (bis 10. Mai 2019) -  
Efas Absolventin  JESSY OSWALD MORAVEC

(Efas Abs.12, Swiss Film Award Best Supp. Actor, Max Ophuels Preis Hauptpreis und

Preis der Ökumenischen Jury, Special Mention am FUIVLA Festival Marokko, Beste Schauspielleistung

Upcoming Filmmakers Festival Luzern, ua. „Mario“, «Tatort – Skalpell»,«Der Bestatter»)

in der Rolle „Beatrice Meier“  in

«IM DUNKELN» (Arbeitstitel)
Ein Film über ein Stück Schweizer Psychiatriegeschichte
Regie  M.Gisler, Prod. Turnus Film AG / SRF
Mehr Infos:  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm4495194&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5273827&ref_=nm_flmg_shw_2

🎬 On Set / Zürich (April-Mai 2019) -

Efas-Absolvent  JÜRG PLÜSS
(Efas Abs. 01, u.a. Publikumspreis Max Ophüls Filmfestival. Saarbrücken, Stipendium Armin Ziegler Stiftung) in
„PLATZSPITZBABY"
(historische Verfilmung des gleichnahmigen Buches)

Director:  Pierre Monnard
Prod. C-Films Produktion / Producer: Peter Reichenbach

https://www.ankebalzer.de/juerg-pluess/
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1903301&ref_=nm_flmg_shw_2

🎬 On Set / Hessen / Lichenroth  (Abgeschlossen)

Efas Absolventin LUNA SONNE WEDLER

(Efas Abs. 18, u.a. EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis beste Schauspielerin in einer Hauptrolle,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Günter-Rohrbach-Filmpreis -

Preis des Saarländischen Rundfunks Beste Schauspielerin,

Max Ophüls Preis, Beste Nachwuchs Schauspielerin News Stars Award 2019,

Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF, Vorausw. Deutscher Filmpreis "Lola",

Beste Nachwuchsschauspielerin News Stars Award, Bayerischer Filmpreis, Nom. "Lola" Deutscher Filmpreis)

in

"AUERHAUS"

(nach dem gleichnamigen Bestsellerroman). 

Der Film, der auf dem Roman von Bov Bjerg basiert, erzählt die Geschichte von sechs Freunden,

die in den 80er Jahren auf dem Dorf eine Schüler-WG gründen, um ihren psychisch labilen Freund Frieder beizustehen.

Auerhaus” von Bov Bjerg: Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift

Birth – School – Work – Death abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus.

Eine Schüler-WG auf dem Dorf – unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten,

sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Bov Bjerg erzählt mitreißend und einfühlsam von

Liebe, Freundschaft und sechs Idealisten. „Auerhaus“ taufen es die Nachbarn, die kein Englisch verstehen,

weil von drinnen ständig der Hit „Our House“ von Madness zu hören ist. Eine Geschichte über

Zusammenhalt, Freundschaft, Liebe und Tod. Tief berührend, intensiv, humorvoll und warmherzig.
Produziert wird der Film von der Pantaleon Films, Regie: N.L.Vollmar, Verleih/Vertrieb Warner Bros. Entertainment GmbH
2019 Auerhaus | Kinospielfilm | Regie: N.L.Vollmar | Produktion: Pantaleon Films | Verleih: Warner Bros. Entertainment |

Casting: Nessie Nesslauer, Johanna Hellwig
LUNA SOFIA WEDLER, die die Kritiker zum Schwärmen brachte und als European Shooting Star der Berlinale

und mit dem Schweizer Filmpreis als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde,

hat davor in „Dem Horizont so nah“ (HR Jessica) gespielt.

Luna Wedler:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/actress/profile/luna_wedler

http://www.schlag-agentur.de/index.php/de/news/archive/luna_wedler

🎬 On Set / Deutschland, Schweiz (Abgeschlossen) -

Efas Absolvent  JOEL BASMAN

(EFAS Abs. 08, a.o. EFP European Shooting Star Award Berlinale Best Actor, Nominee Oscar ® Award,

German Film Award „Lola“ in Gold Best Actor, Swiss Film Award Best Actor Lead, Günter Strack TV Award Best Actor,

Nominee German Screen Actor Award, ECU European Independent Film Festival Award, Swiss TV Award Best Actor,

Prix Walo Best Actor, Nominee Bambi, Ag. Players)

in der HauptRolle  „Walter Stürm“ in

„BIS WIR TOT SIND ODER FREI“

(Kinospielfilm | 2019, historische Verfilmung, tragisches Liebesdrama der 80er Jahre)

Dir. by Oliver Rihs, Produktion: Contrast Film / Port au Prince Film & Kultur Produktion GmbH.

Die Geschichte der idealistischen Anwältin Barbara Hug, die im Kampf gegen das

rückständige Schweizer Strafvollzugssystem in dem international bekannten Kriminellen, Walter Stürm,

einen unerwarteten Verbündeten findet.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_ql_flmg_1

🎬 On Set / Berlin - Brüssel (Abgeschlossen)

Efas Absolvent JARRETH MERZ

(Efas Abs.92, Actor and Director, a.o. Grand Jury Award Atlanta Film Festival,

Nominated Grand Jury Prize Sundance Film Festival, Audience-Award Visions du Réel,

Nomin. Independent Spirit-Award LA, Tokyo Internat. Filmfestival „Grand Prix“-Award)
as/in der Rolle  „Lars Moewig“

shooting a Ninety-Minute Film GmbH/ Bavaria Fiction GmbH project,

MICHAEL-TSOKOS -THRILLER  

"ZERBROCHEN"

Dir. by  H.J. Thurn, Rolle/as „Lars Moewig“, Genre: Thriller.

Gefördert durch das Medienboard Berlin Brandenburg.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0581711&ref_=nm_ql_flmg_1
http://pro.imdb.com/video/user/vi4108170777/
https://pro.imdb.com/title/tt1043813?rf=cons_nm_filmo&ref_=cons_nm_filmo

https://www.crawfordtalents.com/jarreth-j-merz


🎬 On Set / Schweiz (Abgeschlossen) -  
Efas Absolvent DARDAN SADIK

( Efas Abs. 14, Nomin. Nachwuchspreis Suissimage / SSA 2017, Official Competition Biennale Cinema Venice,

ua. „Papa Moll“, «Lotto», «Der Bestatter»)  in 

«THE LINES OF MY HAND»

( written by Christian J. Koch & Josa Sesink  |  CH | Feature Fiction – Psychological Drama), 

Regie C. J. Koch, Casting: Nora Leibundgut.
Produktion CognitoFilms, Rajko Jazbec [ch] Verleih/Vertrieb Frenetic Films [ch],
The double life of a respected high school teacher leads to a fateful game of hide and seek,

as she takes the decision to take care of her missing lover’s daughter –

who is living without a residence permit in Switzerland.“ (cognito-films),
Mehr Infos:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm7203464&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.crew-united.com/de/Dardan-Sadik_528675.html

🎬 On Set / Berlin - Brüssel (Abgeschlossen)

Efas Absolvent JARRETH MERZ

(Efas Abs.92, Actor and Director, a.o. Grand Jury Award Atlanta Film Festival,

Nominated Grand Jury Prize Sundance Film Festival, Audience-Award Visions du Réel,

Nomin. Independent Spirit-Award LA, Tokyo Internat. Filmfestival „Grand Prix“-Award)
as/in der Rolle  „Lars Moewig“

shooting a Ninety-Minute Film GmbH/ Bavaria Fiction GmbH project,

MICHAEL-TSOKOS -THRILLER  

"ZERSCHUNDEN"

Dir. by  H.J. Thurn, Rolle/as „Lars Moewig“, Genre: Thriller.

 Gefördert durch das Medienboard Berlin Brandenburg.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0581711&ref_=nm_ql_flmg_1
http://pro.imdb.com/video/user/vi4108170777/
https://pro.imdb.com/title/tt1043813?rf=cons_nm_filmo&ref_=cons_nm_filmo

https://www.crawfordtalents.com/jarreth-j-merz

 

🎬 On Set / Munchen und Umgebung (Abgeschlossen) -   
Efas-Absolvent LEONARDO NIGRO

(Efas Abs. 96, u.a. Schweizer Filmpreis Gewinner Spezialpreis der Jury,  Schweizer Fernsehfilmpreis,

Nomin. Oscar Academy Award, Prix Walo Best Actor)

steht gerade für 

"DER ORT VON DEM DIE WOLKEN KOMMEN"

aus der Tv-Reihe  „POLIZEIRUF 110-"  vor der Kamera. 

(BR / ARD, Tv-Reihe | Director: Florian Schwarz, Produktion- Roxy Film im Auftrag des BR)

Stand- 1.03.2019
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_flmg_shw_2

🎬 On Set / München und Umgebung (Abgeschlossen) -
Efas-Absolventin EVA PATRICIA DIETRICH

(Efas Abs. 02, Schauspielerin und Theatermanager, Ag. Matthes) 

in der Rolle „Eva Christiansen“  in

„ANGELA MERKEL - STUNDEN DER ENTSCHEIDUNG“,

(AT. ZDF-TvFilm, 2019), Director Christian Twente, 

Produktionsfirma   AVE Publishing Fernsehproduktion GmbH für ZDF, Casting Uwe Bünker Casting GbR
https://www.castforward.de/members/profile/evapatricia-dietrich

🎬 On Set / München und Umgebung (Abgeschlossen) -
Efas-Absolventin EVA PATRICIA DIETRICH

(Efas Abs. 02, Schauspielerin und Theatermanager)  in der Rolle „Luise Schafer“

für die ZDF-Serie „DER ALTE“, in der Episode

„DER ALTE - MÄNNER UND FRAUEN“,

Director- Christoph Stark,  Produktionsfirma  Neue Münchner Fernsehproduktion GmbH & Co.KG für ZDF.
https://www.castforward.de/members/profile/evapatricia-dietrich

 


🎬 On Set / Schweiz (Abgeschlossen) -  
Efas Absolvent DARDAN SADIK

(Efas Abs. 14, Nomin. Nachwuchspreis Suissimage / SSA 2017, Official Competition Biennale Cinema Venice,

ua. „Papa Moll“, «Lotto», «Der Bestatter»)  

in der Rolle „Altin Berberi“ in

«JETZT ERST RECHT»

(TV-Film | 2019 | SRF   | Komödie | Schweiz | Hugofilm Productions GmbH),

Regie Katalin Gödrös , Prod. Hugofilm GMBH / SRF
Mehr Infos:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm7203464&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.crew-united.com/de/Dardan-Sadik_528675.html
https://www.crew-united.com/de/Jetzt-erst-Recht__250332.html

🎬 On Set / Im Harz und Umgebung (Abgeschlossen) -
Efas-Absolventin BRITTA HORN (Efas Abs. 03) 

in der HauptRolle „Emiliana“   in  

„DER HAUPTGEWINN“ (KF, GFF)

Director- A. von Gwinner,  Produktionsfirma  Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG

(Hana Geissendörfer). Casting Director: Karimah El-Giamal, „Emiliana aus der Großen Stadt

verwickelt ihre große Liebe, den Einsiedler Albert, ohne sein Wissen in ein schicksalhaftes Glücksspiel.

Sein Huhn und seine Vorliebe für Zitronenbrause helfen ihm dabei den Überblick zu behalten.“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2765723&ref_=nm_flmg_shw_2



🎬 On Set / Dortmund und Umgebung (Abgeschlossen) -  
Efas-Absolventin CORINNA NILSON

(Efas Abs. 94, a.o. 1. Preis Best Comedy at Shanghai Filmfestival, 1.Preis Montreal Filmfestival, 1. Platz Caligari Filmbühne)  
in der  Rolle „Margret“ in

„TATORT - MONSTER“ (TV-Film, 2019, TATORT DORTMUND), "Tatort - Monster" ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH (Niederlassung Köln, Produzentin: Sonja Goslicki) im Auftrag des Westdeutschen

Rundfunks Köln (Redaktion: Frank Tönsmann), Casting Director Marc Schötteldreier.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1315359&ref_=nm_flmg_shw_2

 


🎬 On Set / Dortmund und Umgebung (Abgeschlossen) -  
Efas-Absolventin VANESSA JEKER (Efas Abs. 98)  
in der  Rolle der „Mutter“ in

„TATORT - UNKLARE LAGE“ (TV-Film, 2019, TATORT MÜNCHEN),

Regie: Pia Strietmann, Produktion: X Filme Creative Pool GmbH  im Auftrag des BR/ARD,

Casting Director: Franziska Aigner.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm2300546&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=user_rating,desc&mode=detail&page=1

🎬 On Set / Div Filming Locations - a.o.Film Studios Babelsberg, Veliefendi Hippodrome, Istanbul, Turkey,

Elbphilharmonie, Hamburg, Germany, Moritzburg Castle, Germany, Hamburg, Germany Hotel Steigenberger

(2018-2019 - Abgeschlossen / Post-production -Sorry für die Verspätung) -

Efas-Absolvent  TOMMY KREISELMAIER  (Efas Abs. 05)  3AD für

„CHARLIE`S ANGELS“

(Kinospielfilm | 2018-2019 | Action | USA | aka „SILVER CLOUD“ AT) 

Regie: E.Banks Drehbuch:  Auburn/Banks/Basu/Mazin, Produktion: Brownstone Productions [USA],

Film Service Babelsberg/Siebenunddreißigste BabelsbergFilm GmbH [DE],

Sony Pictures Entertainment (SPE) [USA]
Reboot of the 2000 action comedy based on the 1970s television series.

A new generation of private detectives working for the mysterious Charlie. /

Hinter „Silver Cloud“ steckt die Neuauflage der legendären Marke „Charlie's Angels“.

Hollywood-Star und Regisseurin Elizabeth Banks zeigt darin drei starke Frauen, die ihre männlichen

Widersacher mit Charme, Klugheit und Witz in ihre Schranken weisen. Quelle: FFHSH
Tommy
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2572266&ref_=nm_flmg_shw_2



🎙️On Studio - Berlin (April 2019 - Abgeschlossen)
Efas-Absolvent  MARTIN KAUTZ  Sunshine

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Synchronsprecher und Musiker) 

hat als Synchronsprecher u.a. abgeschlossen:  Hauptrolle „Hellboy“  (David Harbour) im Kinofilm

„HELLBOY - CALL OF DARKNESS“

Synchronfirma: Scalamedia GmbH, Berlin  Dialogbuch/Dialogregie:: M.Clarén
Martin      
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2



🎙️On Studio - Berlin (April 2019 - Abgeschlossen)
Efas-Absolvent  MARTIN KAUTZ  Sunshine

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Synchronsprecher und Musiker) 

hat als Synchronsprecher u.a. abgeschlossen:  als „Joe Garner“  (Jay R. Ferguson) 

7 Episoden von   „THE ROMANOFFS“ (2019) Synchronfirma: Arena Synchron GmbH,

Berlin Dialogbuch:  Minges/Neusser/Dopheide/Marx/Sturm,  Dialogregie: Minges/Neusser/Dopheide/Marx/Sturm/Reichmann
Martin          
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2



🎬 Produktionsbeitrag - Zusage Herstellungsbeiträg an Filmpostproduktion
Efas-Absolventin VIOLA VON SCARPATETTI

(EFAS Abs. 07, Max Ophüls Preis u. Schweizer Filmpreis, HABA Youth Sponsorship Award, Oscar Nominee „LFTGV“) 

hat  die Zusage zum Herstellungsbeiträg an der Filmpostproduktion v. Fachausschuss Film und

Medienkunst Basel  (CHF 30’000) für ihren Spielfilm

„CADAVRE EXQUIS / FREE FROM YOU“ (gedreht in Canada und Paris) bekommen.
Viola
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm4497342&ref_=nm_flmg_shw_2

 


🎙️On Studio - Berlin (Abgeschlossen)
Efas-Absolvent  MARTIN KAUTZ  Sunshine
(Efas Abs. 05, Schauspieler, Synchronsprecher und Musiker)

hat als Synchronsprecher u.a. abgeschlossen:
 als „Jashugan“  (Jai Courtney) in

ALITA: BATTLE ANGEL(2019)

Synchronfirma: InteropaFilm GmbH, Berlin, Dialogbuch: M.Clarén, Dialogregie: C.Cierpka
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2
https://www.synchronkartei.de/film/41971


🎙️On Studio - Berlin (Abgeschlossen)
Efas-Absolventin  NOEMI BESEDES
(Efas Abs. 05, Schauspieler, Schauspielerin, Moderatorin und Synchronsprecherin)

hat als Synchronsprecherin abgeschlossen:
 in der Rolle „Tanzlehrerin Irene“  (Lili Bordan) in

„BOOK CLUB“ (DAS BESTE KOMMT NOCH) (2019)

Synchronfirma: Scalamedia GmbH, Berlin, Dialogbuch, Dialogregie: Nana Spier
https://www.synchronkartei.de/sprecher/10871/2
https://www.synchronkartei.de/film/41240
https://www.crawfordtalents.com/noemibesedes

🎬 On Set / Zürich (Abgeschlossen) -

Efas-Absolventin MARINA GUERRINI

(Efas Abs. 10, Schauspielerin und Drehbuchautorin, Preis Beste Hauptdarstellerin für "Summertime"

am Festival Spiez, European Young Civis Medienpreis, Nom. First Step Award & Studio Hamburg Nachwuchspreis,

Nomin. Prix du Public Filmfestival Solothurn)

in der Rolle „Michelle“   in

„NR. 47“

(SRF-Serie, 3. Staffel)

unter der Regie von Chanelle Eidenbenz
Marina:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0346313&ref_=nm_flmg_shw_2
http://www.sutter-management.de/marina_guerrini/marina_guerrini.html

 


🎬 On Set / Schweiz & die Welt 🌍- (April 2019 & durchgehend 2019)

EFAS-Absolventin  KIKI MAEDER (Efas Abs.04)

mit RÖBI KOLLER  für SRF1: wie immer mit viel Herz!

„HAPPY DAY“ (SRF-Show, 140’)

#happy #day #happyday #HappyDay

Sendungsdaten:  4. Mai 19 // 31. August 19 // 19. Oktober 19

http://www.kikimaeder.com/schauspiel

http://www.kikimaeder.com/aktuell/happy-day-0

🎬 On Set / Köln (Abgeschlossen) -

Efas Absolvent SALVATORE GRECO

(Efas Abs. 04, Swiss Film Preis )

in der  Dauer-Hauptrolle "Jan-Marco Schöler" (DHR)  in der Tv-Serie

“ALLES WAS ZÄHLT"

( Drama | Regie Daniela Grieser 2019, Buch: div.)
Mehr Infos:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2

 

EFAS-ABSOLVENTEN:

TERMINE - ON TV 📺 / ON STAGE 🎭 / ON SCREEN🍟 / MEDIATHEK + V.o.D💻

 

 DURCHGEHEND MONAT MAI 2019 THROUGHOUT THE MONTH OF MAY 2019

📺 ZDF-MEDIATHEK | MAI 2019

Efas Absolventen

LUNA WEDLER

Dauer-Rolle „Claudia Weiss“

(Tochter v. "Inspektor Gregor Weiss" - gespielt von Jürgen Vogel) &

SASCHA ALEXANDER GERSAK

Dauer-Rolle „Bob Kellner“  in

THE TEAM II @ ZDFMEDIATHEK

2. Staffel  in der Mediathek.

https://www.zdf.de/serien/the-team/the-team-ii-1-100.html

"A European joint investigation team investigates organized crime across borders in Europe." (IMDb)

Luna

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2

Sascha

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2

📺 On Tv | MAI 2019 |

Efas Absolventen

WENDY MICHELLE GÜNTENSPERGER

Dauer-Hauptrolle „Julia Demmler“ &

MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF)

Dauer-Hauptrolle „Hauptmann Aubry“ 

WAPo BODENSEE @ ARD

Dienstags um 18:50 im Ersten oder in der Mediathek.

Nach dem Erfolg der Serie in den vergangenen Jahren wird wieder von der Wasserschutzpolizei am Bodensee ermittelt.

 

Di 02.04. 18:50–19:45 Das Erste - Teufel Mediathek

Di 09.04. 18:50–19:45 Das Erste - Tödliches Schweigen Mediathek  
Di  16.04. 18:50–19:45  Das Erste - Böse Freunde
Mediathek   
Di 23.04. 18:50–19:45 Das Erste - Feuerwerk
Mediathek   
Di 30.04. 18:50–19:45 Das Erste - Straußenjagd
Mediathek   
Di 07.05. 18:50–19:45 Das Erste - Abgerutscht   
Di 14.05. 18:50–19:45 Das Erste - Alte Liebe

Di 21.05. 18:50–19:45 Das Erste - Verschwunden   
Di 28.05. 18:50–19:45 Das Erste - Seemärling   
Di 04.06. 18:50–19:45 Das Erste - Blutsbrüder   
Di 11.06. 18:50–19:45 Das Erste - Schneewittchen


„WAPO BODENSEE“

(Crime/Series, 2019, E.A. dritte Staffel),

Prod.: Saxonia Media für DAS ERSTE.
"WaPo Bodensee" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH (Produzenten: Kerstin Lipownik und Sven Sund) im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Kerstin Freels

und Thomas Martin (beide SWR), Executive Producer ist Martina Zöllner (SWR). (Presseportal).

Jeden Dienstag um 18:50 im Ersten oder in der Mediathek.

Nach dem Erfolg der Serie in den vergangenen Jahren wird wieder von der Wasserschutzpolizei am Bodensee ermittelt.

Regie R.W.Heimrich/F.Hörisch, Casting Director: Ines Rahn

Mehr Infos:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm8300943&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2


🍟 Div. Kinos CH | MAI 2019 |
Efas-Absolvent PATRICK RAPOLD

(Efas Abs. 2000,  International Emmy Award „The Manns“, Walther Bringolf Piano Competition, International Piano Competition Turin)

in der Rolle des Pastors „Heinrich Bullinger“ in

„ZWINGLI“

(R.: S. Haupt, Prod. C-Films, Verleiher Ascot Elite. Kinostart Deutschschweiz: 17. Januar 2019  Romandie: 27. März 2019)

Les Scala Genève
kult.kino atelier Basel
Capitol Zürich
Palace Wetzikon
Houdini Zürich
 Frosch Studio Zürich

Mehr Infos:
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm1063397&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=release_date,desc&mode=detail&page=1
https://www.fpberlin.de/actor/patrick-rapold/

Patrick am Klavier:
https://ch.napster.com/artist/patrick-rapold
https://www.facebook.com/events/203781383558534/
https://www.facebook.com/events/203781383558534/

 

📺 On Tv | MAI 2019 |

Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE

(Efas Abs. 07) in der Dauer-HauptRolle „Dr. Caroline Fuchs“ in

„HUBERT OHNE STALLER“

(ARD-KrimiReihe, 55′, ARD/TMG, EA.),
Produktion Entertainment Factory Film- und Fernsehproduktions GmbH / Tele München Fernseh,

Regie: Wilhelm Engelhardt,  Drehbuch: Ben Brummer, Musik Gerd Ekken Gerdes, Casting Dir.: Silke Fintelmann.
Die lang erwarteten 16 neuen Folgen der 8. Staffel „Hubert OHNE Staller“

mit Susu in der durchgehenden Rolle der Gerichtsmedizinerin Caroline Fuchs.

Immer Mittwochs 18.50 Uhr in der ARD | Entertainment factory und auf Austrian STV & ATV
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc

 

HUBERT ohne STALLER @ ARD

Mittwochs um 18:50 im Ersten oder (alle Folgen) in der ARD-Mediathek.

   ARD   Nonnenlos ARD-Mediathek

   ARD   Ausnahmezustand ARD-Mediathek
   ARD  Um ein Haar ARD-Mediathek
Mi    01.05.2019    00:40–01:25    STV (A) -  Um ein Haar
So    05.05.    21:20–22:20    ATV (A) Fleischeslust   
So 05.05.    23:50–00:55    ATV (A)   Schlaflos in Wolfratshausen   
Mo 06.05.    00:55–01:55    ATV (A) Neapel hören und sterben?   
Mo 06.05.    01:55–02:45    ATV (A) Fleischeslust   
Di 07.05.    20:15–21:10    ServusTV (A) Kleine Fische, große Fische   
Di 07.05.    21:10–22:10    ServusTV (A) Letzte Haltestelle Mord   
Mi 08.05.    00:40–01:25    ServusTV (A) Kleine Fische, große Fische
Fr 10.05.  20:15–21:00 BR Die letzte Ruhe   
Fr  10.05. 21:00–21:45 BR Blütenträume   
Sa 11.05. 18:15–19:20  ATV (A) Der Waschlappen   
So  12.05.  20:15–21:15  ATV (A) Alles wird gut   
So  12.05. 21:15–22:15    ATV (A) Mord im Möbelland   
So  12.05.  23:55–01:00    ATV (A) Der Waschlappen
  
Mo 13.05.    01:00–01:55    ATV (A) Alles wird gut  
Di  14.05. 20:15–21:10    ServusTV (A)  Tod aus der Schnabeltasse   
Di 14.05.  21:10–22:10    ServusTV (A)  Requiem für Miss Oberbayern   
Mi  15.05.   01:20–02:05    ServusTV (A)  Tod aus der Schnabeltasse     
Fr  17.05.    20:15–21:00    BR   Fleischeslust   
Fr  17.05. 21:00–21:45    BR  Schlaflos in Wolfratshausen   
Sa  18.05. 18:15–19:20    ATV (A)  Die Radieschen von unten
So 19.05. 23:55–01:00    ATV (A) Die Radieschen von unten
Di 21.05. 20:15–21:10    ServusTV (A) Der Sturz des Königs   
Di  21.05. 21:10–22:10    ServusTV (A) Brautjungfer über Bord
Di 28.05. 20:15–21:10    ServusTV (A)  Puzzlespiele   
Di 28.05.  21:10–22:10    ServusTV (A)  Mein lieber Schwan 
Mi 29.05. 00:45–01:30    ServusTV (A)  Puzzlespiele 
Fr  31.05. 20:15–21:00    BR  Mord im Möbelland

__________________

MAI  &  JUNI 2019

🎭 On Stage - MAI 2019

SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH / PFAUEN / KAMMER| 31.05.19 | 19:30 - 00:25 Uhr

Regie 

EFAS-Absolventin  MANON PFRUNDER

 (Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury &

lobende Erwähnung der Jury Film Festival Bozen mit dem Film „The Swallow“)

inszeniert am SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH

**DER REISENDE**

nach dem Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.

Der 1915 in Berlin geborene Kaufmannssohn Boschwitz hat den Roman im Alter von 23 Jahren,

wenige Jahre vor seinem Tod, unter dem Eindruck der Novemberpogrome wie im Fieberrausch geschrieben.

Er zeigt eindrücklich und verstörend, was es für einen Menschen bedeutet, alles zu verlieren und auf der Flucht zu sein.“ (SHZ)

Regie Manon Pfrunder. Uraufführung. Schauspielhaus / Pfauen.
Achtung: Inszenierungseinblick 2. Mai, 19:00-20:30, Treffpunkt Schiffbai / Foyer. Eintritt frei.

Reservationen nicht erforderlich, aber möglich an der Theaterkasse, Rämistrasse 34, Zürich,

telefonisch unter Tel. 044 258 77 77 oder per Mail, theaterkasse@schauspielhaus.ch -

Bereits während des Entstehungsprozesses haben Sie die Gelegenheit, neue Produktionen

unter inszenierungsspezifischen Aspekten kennenzulernen. Im Gespräch erfahren Sie beispielsweise

mehr über Arbeitsweisen von RegisseurInnen, das Konzept des Bühnenraums und die Entstehung der Textfassung.
https://schauspielhaus.ch/de/play/1051-Der-Reisende
https://www.nzz.ch/feuilleton/ein-gesicht-das-man-sich-merken-darf-1.18687231
https://schauspielhaus.ch/uploads/media/default/0001/08/SHZ_Journal-16_'Verbindungsgleise%20an%20der%20Grenze'-Der%20Reisende.pdf

🎭 On Stage - MAI 2019

SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH / PFAUEN | 12./18./21./ 23./ 27.05.19 | 19:00 - 00:25 Uhr

Das GRANDIOSE STÜCK „JUSTIZ“ IM PFAUEN!!   
    «JUSTIZ»

nach dem Roman von Friedrich Dürrenmatt 

mit der Regie von MAESTRO FRANK CASTORF

RegieAssistenz von EFAS-Absolventin  MANON PFRUNDER

 (Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury &

lobende Erwähnung der Jury Film Festival Bozen mit dem Film „The Swallow“)

„Die Gerechtigkeit lässt sich nur noch durch ein Verbrechen wiederherstellen.“ Mit diesen Worten eröffnet der Anwalt Spät sturzbetrunken Dürrenmatts Anti-Kriminalroman. Zwei Jahre vorher ereignet sich Folgendes: Kantonsrat Kohler betritt gelassen das von Politikern, Finanzmanagern und Künstlern besuchte Restaurant „Du Théâtre“ und erschiesst vor aller Augen den Literaturprofessor Winter. Kohler lässt sich daraufhin, bestens gelaunt, verhaften. Vom Gefängnis aus beauftragt der Multimillionär und passionierte Billardspieler den angehenden Anwalt Spät, seinen Fall – unter der Annahme, er sei nicht der Mörder gewesen – zu untersuchen: „Lieber Spät, die Wirklichkeit kennen wir ja nun, dafür sitze ich hier und flechte Körbe, aber das Mögliche kennen wir kaum. Daraus folgt, dass wir das Wirkliche umzudenken haben, um ins Mögliche vorzustossen.“ Dürrenmatt entlarvt in „Justiz“ mit bitterbösem Humor, wie Rachemord zur Antwort auf ein gesellschaftliches System werden kann, in dem zwar das Gesetz, Gerechtigkeit hingegen keine Rolle spielt. Frank Castorf, der das deutschsprachige Regietheater fundamental geprägt hat, setzt sich zum ersten Mal künstlerisch mit dem grossen Autor Dürrenmatt auseinander.
Mehr als Zuschauen.
(SHZ)
https://schauspielhaus.ch/de/ensemble/regie-team/regie/982-Manon-Pfrunder

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6131345&ref_=nm_ql_flmg_1

MANON_PFRUNDER_-_SCHAUSPIELHAUS_ZÜRICH.j

🍟 On Screen | MAI 2019
Efas-Absolvent LEONARDO NIGRO

(Efas Abs. 96, u.a. Nomin. Oscar ® Academy Award, Schweizer Fernsehfilmpreis "Beste männliche Hauptrolle“ 07 & 14,

Schweizer Filmpreis Gewinner Spezialpreis der Jury & Nomin. bester Schauspieler,

Prix Walo Bester Schauspieler, Salento Film Award)

in der Rolle „Kommandant Boerio“ in

„STEINGÄNGER / THE STONE EATER“

(Cinema/Drama). Screenplay written by Colli/Geeissendörfer and directed by N.Bellucci.

Prod.: Achab Film, Cineworx, Rai Cinema, after the Novel of D. Longo
Cesar, a former bootlegger and human trafficker, finds the murdered body of his nephew Faust in a remote valley.

Cesar himself introduced Faust to the business of smuggling. The two men lost contact, since Faust decided

to specialize in mostly drug trafficking from Italy to Switzerland. Cesar refused to be involved in this filthy business any further.

From then on he preferred to live on a day-to-day basis of occasional jobs. As soon as the police starts

to investigate the murder case Cesar comes under investigation.“ (Cineworx)
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1203686&ref_=nm_ql_flmg_1
http://www.dasimperium.com/talent/leonardo-nigro/

 https://cineworxfilmproduktion.ch/movie/the-stone-eater/
 

🍟 Div. Kinos CH | Läuft immer noch!!!! CONGRATS!!! | MAI 2019

Efas-Absolvent JOEL BASMAN

(EFAS-Abs. 08, a.o. Oscar ® Nominee 89th Academy Awards, EFP European Shooting Star Award Berlinale Best Actor,

German Film Award in Gold „Lola“ Best Actor, Günter Strack TV Award Best Actor, Nominee German Screen Actor Award Best Lead,

Swiss Television Award Best Actor, ECU European Independent Film Festival Award Best Actor, Nominee Bambi,

Prix Walo Best Actor, Nominee Swiss Film Prize Best Actor, Ag. Players)
 in der Hauptrolle „Wolkenbruch" (Schweizer Filmpreis 2019 "Bester Darsteller") in der Komödie

„WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE  / LE MERVEILLEUX VOYAGE DE WOLKENBRUCH“

(erfolgreichste Schweizer Film 2018, Joel gewinnt den Schweizer Filmpreis 2019  als bester Hauptdarsteller, nicht verpassen!!!)

Dir. by M. Steiner, Prod. DCM/SRF, Verleiher DCM Distr.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2056274&ref_=nm_ql_flmg_1


📺 Tv - SRF/SRF INFO  | MAI 2019 | div. Uhr (+ Mediathek 💻)
Beloved Efas Absolventin ANGÉLIQUE BELDNER WÄLCHLI

(Efas Abs. 02, Moderatorin und Journalistin) berichtet u. moderiert für die  „TAGESSCHAU“ auf SRF u. SRF INFO.
http://www.srf.ch/medien/news/tagesschau-angelique-waelchli-neu-im-moderationsteam/


🍟 On Screen | Div. Kinos DE CH | Läuft immer noch!!!! CONGRATS!!! | MAI 2019
Efas Absolvent MARTIN KAUTZ (Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von JOHN BERNTHAL  as "Florek Gunner" in

“WIDOWS -  TÖDLICHE WITWEN“.
Die Regie übernahm STEVE MC QUEEN (für seine Leistung an dem Film 12 Years a Slave gewann er bei der Oscarverleihung 2014 den Oscar für den besten Film) , der gemeinsam mit der Bestseller-Autorin Flynn auch das Drehbuch zum Film schrieb, der auf der britischen Miniserie „Heißer Verdacht“ basiert. “Mit dreizehn sah ich im Fernsehen die Serie und konnte mich stark mit diesen Frauen identifizieren, die sich gegen ihr Schicksal wehren. Ich war ein kleiner schwarzer Junge in London. Man könnte annehmen, seitdem hätte sich in Sachen Diskriminierung etwas geändert. Umso glücklicher bin ich, wenn der Film dazu beiträgt, die Veränderungen, die begonnen haben, weiter voranzutreiben.“.Deutscher Kinostart war am 6. Dezember 2018.
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2

 

🎭 On Stage - FORUM THEATER STUTTGART  | MAI 2019 | 20:00 Uhr

Efas Absolvent  JENS WOGGON

(Efas Abs. 98, Monica-Bleibtreu-Preis, Karl-Heinz-Walther-Preis, Agentur Dietrich)

in

„DER REVISOR“ 

von Nikolaj Gogol

"Durch einen wiederrechtlich geöffneten Brief erfahren die Honoratioren einer Provinzstadt,

dass ein Revisor aus Petersburg zu ihnen kommen wird. Sie halten Chlestakow, einen kleinen Beamten,

der auf der Durchreise ist, für diesen gefürchteten Revisor und drängen ihm Geld auf.

Der Stadthauptmann, benutzt sogar seine Frau und seine Tochter, um sich dem vermeintlichen Revisor angenehm zu machen,

der gar nicht weiß, wie ihm geschieht, und als ihm das Spiel zu gefährlich wird, unter einem Vorwand abreist.

Da bringt der Postmeister einen aufgebrochenen Brief…" (FTS)

Regie:  Martin König
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=user_rating&explore=title_type&role=nm0937373&ref_=nm_flmg_shw_3

https://www.forum-theater.de/profile/jens-woggon/


 

 

MAI  &  JUNI 2019


 

🎭 On Stage - THEATER am HECHTPLATZ ZÜRICH | MAI & JUNI 2019 | 20:00 Uhr  
Efas Absolvent
FLAVIO D. MOLIN

(Efas Abs. 05, u.a. Prix Walo, St. Pauli Theater Hamburg,

Bernhard Theater, GubCompany, Kollektiv -20-14, Theater am Hechtplatz)

in der Hauptrolle „Frederick Frankenstein“  in

„YOUNG FRANKENSTEIN“ -

Regie Dominik Flaschka, Produktion: shakecompany. 

  Musical nach Mel Brooks  (Text und Musik) / Thomas Meehan  (Buch)

Voller Horror-Klamauk, das den Mythos "Frankenstein" auf ironische Art und Weise fortsetzt:

Dr. Frederick Frankenstein ist erfolgreicher Neurobiologe und distanziert sich vehement von seinem

berühmt-berüchtigten Vorfahren Dr. Victor von Frankenstein, der aus Leichenteilen ein Monster erschaffen hat.

Überzeugt davon, nichts mit dessen morbiden Forschungen gemein zu haben, reist er nach Transsylvanien,

um die Hinterlassenschaften des kürzlich verstorbenen Victor zu regeln.“ (THP)
Vorverkauf  Kasse Öffnungszeiten: Di - Sa, 16 - 19 Uhr

ACHTUNG:

Donnerstag, 16. Mai, 18:30 Uhr Publikumsgespräch mit Flavio D. Molin.

Mehr Infos:

https://theaterhechtplatz.ch/produktionen/young-frankenstein/

https://www.filmpodium.ch/film/169434/young-frankenstein
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1498863&ref_=nm_flmg_shw_2
http://filmmakers.de/flavio-dal.molin

http://www.kollektiv-20-14.ch/kollektiv-20-14.ch/HOME.html
http://www.zurichticket.ch/hep.webshop/webticket/eventlist?production=210

Pics.: © shakecompany/TAHP / Gruskoff/Venture Films, Crossbow Productions, Jouer Limited


🍟 Div. Kinos DE | MAI 2019 |

Efas-Absolventen

MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

„Camera d' oro Award“ Roma Cinemafest, Kritiker Award und Preis der Hauptjury "Fokus Award" ZFF,

Fernsehfilmpreis der deutschen Akademie der darstellenden Künste)

in der Rolle des Direktors der Schokoladenfabrik "Chef Stuss"

tobt so wunderbar als diktatorischer Firmenchef von Papa Moll,

dessen Leben ziemlich perfekt wäre, wäre da nicht der Stress bei der Arbeit in der Schokoladenfabrik.

Denn der Chef Stuss (Martin Rapold) hat einem Kunden eine Grosslieferung versprochen,

weshalb die Maschinen jetzt auch am Wochenende in Betrieb sein müssen" (...)

und

DARDAN SADIK

(Efas Abs.14, Nom. Nachwuchspreis Suissimage/SSA 17, Official Competition Biennale Cinema Venice)

ist so wunderbar fies als böser „Zirkusdompteur“

in

„PAPA MOLL“

Länge: 90 Minuten, Regie: Manuel Flurin Hendry, Prod.: Zodiac Pictures.

„Ein klein wenig Hollywood in der Schweiz. Mit dem Kinofilm Papa Moll findet ein Kinderbuchklassiker

seinen Weg auf die Leinwand: Herausgekommen ist ein bunter und kreativer Film für die ganze Familie.“ (Cineman, A.Nocera)
Martin Rapold:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm7203464&ref_=nm_flmg_shw_2
Dardan Sadik:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm7203464&ref_=nm_flmg_shw_2

 

Pics.: © Zodiac/MR

🍟 RELEASE - Div. Kinos FRANCE & EU | ab 15MAI 2019 |
Efas Absolvent  ROGER KAUFMANN
(Efas Abs. 04, Produzent und Schauspieler)
ASSOCIATE PRODUCER (Producteur associé) of
„COLD BLOOD LEGACY“
 (Directed by Frédéric Petitjean, 2019 / USA.FR.UK)
mit  u.a.
Jean Reno, Sarah Lind, Joe Anderson
 
 Production Companies
    Ascot Elite Entertainment Group (co-producers) / Eastwest Productions / Eight 35
    Goldcrest Films International / Seven 52 / Wild Tribe Films

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2565652&ref_=nm_flmg_shw_2

Pics.: ©  C. Hirschhaeuser / Ascot Elite 

🎬 ON SET / ABGESCHLOSSEN - DE | 6. MAI 2019 |
💥👉 Efas Absolventin 

 🌛 LUNA 🌞SONNE WEDLER

(Efas Abs. 18, u.a. EFP European Shooting Star Award Berlinale, Schweizer Filmpreis beste Schauspielerin in einer Hauptrolle,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Günter-Rohrbach-Filmpreis - Preis des Saarländischen Rundfunks Beste Schauspielerin,

Max Ophüls Preis, Beste Nachwuchs Schauspielerin News Stars Award 2019,  Kritiker Award-, Fokus Award & Audience Award ZFF,

Nomin. Deutscher Filmpreis "Lola", Beste Nachwuchsschauspielerin News Stars Award, Bayerischer Filmpreis)
 

hat für ihre Ensemble-Hauptrolle im Kinofilm

»AUERHAUS«

die Dreharbeiten abgeschloßen - Montag, Mai 6, 2019 🍀 
 

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_

 

 

Pic. © M.BOTHOR/NFA -   ©AFP/PictureAlliance/dpa

EFAS-ABSOLVENTEN:

TERMINE - ON TV 📺 / ON STAGE 🎭 / ON SCREEN🍟 / MEDIATHEK + V.o.D💻

 

 TÄGLICH / DAY by DAY

...

Sorry, wir sind leider mit dem Monat Mai noch nicht ganz so weit  -  Wir sind tüchtig am arbeiten für die Redaktion aller Termine :-)) 😅

Es dauert noch ein bisschen, bis wir fertig sind (neben der Schule ist es leider viel Arbeit :-).

Schau immer wieder vorbei,  wir freuen uns 😍

...

 

31. MAI 2019 

 


📺On Tv- RTL | 31.05.19 | 00:30 Uhr (+Mediathek 💻)
Efas-Absolvent JARRETH J. MERZ

(Efas Grad. 92, Grand Jury Award Atlanta Film Festival, Audience Jury Award Visions du Réel,

Independent Spirit Award LA & Grand Jury Prize Sundance Film Festival Nom.,Tokyo International Film Award)

playing the role of ‚FLORES

in

‚BEN-HUR‘

(Drama, USA, 2016),

an American historical epic film, directed by T. Bekmambetov and

written by Keith R. Clarke, John Ridley and also a remake of 1959 film of same name.

Lead a.o. Jack Huston and Morgan Freeman.

Paramount Pictures and MGM co-produced with Mark Burnett and Roma Downey.

Casting By J.Papsidera
Jarreth J. Merz:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0581711&ref_=nm_flmg_shw_2
Jarreth J. Merz Video Gallery:
https://www.imdb.com/name/nm0581711/videogallery?ref_=nm_phs_vi
Film:
https://www.metacritic.com/movie/ben-hur/details
https://www.imdb.com/title/tt2638144/fullcredits?ref_=tt_cl_sm#cast
https://www.youtube.com/watch?v=-RC4IzR_274&feature=player_embedded

Pic.: © Paramount/MGM


📺On Tv - RTL KRIME | 31.05.19 | 15:40 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas Absolvent SASCHA ALEXANDER GERSAK

(Efas Abs. 03, u.a. Preis der deutschen Filmkritik bester Hauptarsteller,

Metropolis Award of German Directors Guild „Bester Hauptdarsteller“,

Fajir International Festival Award Best Acting Performance International, Milan International Film Award Best Acting Performance,

Seoul Golden Bird Award, Max Ophüls "Interfilm" Award, Nomin. Deutscher Schauspielpreis,

Nomin. Deutscher Fernsehpreis bester Darsteller, Nom. Deutscher Filmpreis Lola "Bester Hauptdarsteller“,

Hofer Filmtage Förderpreis Neues Deutsches Kino Honorable mention of the jury)

in der Rolle „Ortega“ in

„AUFERSTEHUNG“ 

aus der Tv-Krimi-Reihe „ALARM FÜR COBRA 11“ (Actionserie / Tv-Krimi, 90 min)
Regie: Franco Tozza, Drehbuch: Frank Koopmann, Roland Heep

Produktionsunternehmen: Action concept Film- und Stuntproduktion GmbH / Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft GmbH
Sascha Alexander Gersak:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2
 

🎭 On Stage - SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH / PFAUEN| 31.05.19 | 19:30 - 00:25 Uhr
REGIE von  EFAS-Absolventin 
MANON PFRUNDER  

(Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury &  lobende Erwähnung der Jury

Film Festival Bozen mit dem Film „The Swallow“)

**DER REISENDE**
nach dem Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
„Der 1915 in Berlin geborene Kaufmannssohn Boschwitz hat den Roman im Alter von 23 Jahren,
wenige Jahre vor seinem Tod, unter dem Eindruck der Novemberpogrome wie im Fieberrausch geschrieben.
Er zeigt eindrücklich und verstörend, was es für einen Menschen bedeutet,

alles zu verlieren und auf der Flucht zu sein. (SHZ)
Regie Manon Pfrunder.

Uraufführung. Schauspielhaus / Pfauen.
Achtung: Inszenierungseinblick 22. Mai, 19:00-20:30, Treffpunkt Schiffbai / Foyer. Eintritt frei.
Reservationen nicht erforderlich, aber möglich an der Theaterkasse, Rämistrasse 34, Zürich,
telefonisch unter Tel. 044 258 77 77 oder per Mail, theaterkasse@schauspielhaus.ch -
Bereits während des Entstehungsprozesses haben Sie die Gelegenheit, neue Produktionen
unter inszenierungsspezifischen Aspekten kennenzulernen. Im Gespräch erfahren Sie beispielsweise
mehr über Arbeitsweisen von RegisseurInnen, das Konzept des Bühnenraums und die Entstehung der Textfassung.
https://schauspielhaus.ch/de/play/1051-Der-Reisende
https://www.nzz.ch/feuilleton/ein-gesicht-das-man-sich-merken-darf-1.18687231
https://schauspielhaus.ch/uploads/media/default/0001/08/SHZ_Journal-16_'Verbindungsgleise%20an%20der%20Grenze'-Der%20Reisende.pdf

https://www.theaterkompass.de/beitraege/urauffuehrung-der-reisende-nach-dem-roman-von-ulrich-alexander-boschwitz-im-schauspielhaus-zuerich-52744

NICHT VERPASSEN!!!!!:

 

🎭Stage -  STATE THEATER SALZBURG | 31.5.19 | 19:30 Uhr  

Efas-Absolventin ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in 

AQUARIUM (Uraufführung)

Buch und Inszenierung  R. Brodetzky /

Premiere: 19.05.2019 / Kammerspiele
Die besten Geschichten schreibt das Leben: Schöne junge Synchronschwimmer beim Training im Pool.

Sie üben, sie quatschen, argumentieren und verlieben sich. Natürlich im Wasser. Sie sprechen,

aber aus Gesprächen von Menschen des „dritten Alters“! - freimütig  

über Familie, Sex, Schicksal, Krankheit, Gewissen – und vieles mehr. (…) " (STS) 
An unusual experience. Different. Delightful. Highly recommended.

The best show of the year. Take those you love for an hour of pure pleasure.“  (M. S. B. Sira, Saloona)
Für und am Salzburger Landestheater entsteht das Format neu:

Andere Menschen, neue Gespräche, bewegende Lebenserfahrungen bilden die Grundlage zum Schwimmkurs des Salzburger Schauspielensembles.  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

 

 


30. MAI 2019 

 

 


📺On Tv- RTL | 30.05.19 | 20:15 Uhr (+Mediathek 💻)
Efas-Absolvent JARRETH J. MERZ

(Efas Grad. 92, Grand Jury Award Atlanta Film Festival, Audience Jury Award Visions du Réel, Independent Spirit Award LA & Grand Jury Prize Sundance Film Festival Nom.,Tokyo International Film Award)

playing the role of ‚FLORES

in

‚BEN-HUR‘

(Drama, USA, 2016),

an American historical epic film, directed by T. Bekmambetov and

written by Keith R. Clarke, John Ridley and also a remake of 1959 film of same name.

Lead a.o. Jack Huston and Morgan Freeman.

Paramount Pictures and MGM co-produced with Mark Burnett and Roma Downey.

Casting By J.Papsidera
Jarreth J. Merz:
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0581711&ref_=nm_flmg_shw_2
Jarreth J. Merz Video Gallery:
https://www.imdb.com/name/nm0581711/videogallery?ref_=nm_phs_vi
Film:
https://www.metacritic.com/movie/ben-hur/details
https://www.imdb.com/title/tt2638144/fullcredits?ref_=tt_cl_sm#cast
https://www.youtube.com/watch?v=-RC4IzR_274&feature=player_embedded

📺Tv - One von ARD | 30.05.2019 | 17:20/10:30 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„ANNELISE" (1721, Wdh.)

„HAPPY BIRTHDAY, ADI" (1419, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 

 

29. MAI 2019 

 


📺Tv - SRF1 | 29.5.19 | ab 14:55 Uhr (+Mediathek 💻)

„LÜTHI UND BLANC - BLUTIGE HÄNDE“

„LÜTHI UND BLANC - VERSCHMÄHT“

(SRF-Serie, Drama, Wdh.), Regie: U.Bernhard, Buch: K.Früh, D.Howald
Efas-Absolventen in L&B:
JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der durchg. HauptRolle „Maurizio“
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

STEFANIE STÄMPFLI in der durchg. HRolle „Julia Luthi“
ANDY NZEKWU (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Philipp“
https://www.castforward.de/members/profile/andy-nzekwu
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm2099142&ref_=nm_ql_flmg_5
SALVATORE GRECO (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Ken“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2
TANJA GUTMANN (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Nadine“
 https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1594981&ref_=nm_ql_flmg_5
ALICE FLOTRON (EFAS Absolventin 94, First Steps Award,

Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung, Tallin Filmfestival) in der Rolle „Caroline“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1244599&ref_=nm_ql_flmg_5
URS VILLIGER in der Rolle "Keller“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1579578&ref_=nm_ql_flmg_5
LIV TULLIA  in der Rolle „Anja“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm0876361&ref_=nm_ql_flmg_5

ANDREA MARIN  in der Rolle „Angelique Müller“

 

🎭Stage -  STATE THEATER SALZBURG | 28./29..5.19 | 19:00 Uhr 
Efas-Absolventin ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in 

AQUARIUM (Uraufführung)

Buch und Inszenierung  R. Brodetzky /

Premiere: 19.05.2019 / Kammerspiele
Die besten Geschichten schreibt das Leben: Schöne junge Synchronschwimmer beim Training im Pool.

Sie üben, sie quatschen, argumentieren und verlieben sich. Natürlich im Wasser. Sie sprechen,

aber aus Gesprächen von Menschen des „dritten Alters“! - freimütig  

über Familie, Sex, Schicksal, Krankheit, Gewissen – und vieles mehr. (…) " (STS) 
An unusual experience. Different. Delightful. Highly recommended.

The best show of the year. Take those you love for an hour of pure pleasure.“  (M. S. B. Sira, Saloona)
Für und am Salzburger Landestheater entsteht das Format neu:

Andere Menschen, neue Gespräche, bewegende Lebenserfahrungen

bilden die Grundlage zum Schwimmkurs des Salzburger Schauspielensembles.  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

 

28. MAI 2019 

📺Tv - ARD Das Erste | 28.5.19 | 18:50 Uhr  (+ Mediathek💻)

Efas Absolventen

WENDY MICHELLE GÜNTENSPERGER

(Efas Abs. 14) Dauer-Hauptrolle „Julia Demmler“

&

MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-,

Fokus Award & Audience Award ZFF)

Dauer-Hauptrolle „Hauptmann Aubry“ 

in

"SEEMÄRLI"

aus der ARD -Reihe

„WAPO BODENSEE“

(Crime/Series,   Staffel 2, Folge 2, Wdh.),

Prod.: Saxonia Media für DAS ERSTE.
"WaPo Bodensee" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH (Produzenten: Kerstin Lipownik und Sven Sund)

im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Kerstin Freels

und Thomas Martin (beide SWR), Executive Producer ist Martina Zöllner (SWR). (Presseportal).

Jeden Dienstag um 18:50 im Ersten oder in der Mediathek.

Nach dem Erfolg der Serie in den vergangenen Jahren wird wieder von der Wasserschutzpolizei am Bodensee ermittelt.

Regie R.W.Heimrich/F.Hörisch, Casting Director: Ines Rahn

Mehr Infos:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm8300943&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2%E2%80%8B

📺Tv - RTL9 | 28.5.19 | ab 11:50 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas Absolventin SANDRA SCHLEGEL (Efas Abs. 03)
 in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in
„112 UNITÉ D’URGENCE" - „Vertige de l'amour“ (Action/Serie)

Sandra hat ua. auch am Schauspielhaus Zürich in „Clavigo“ (R.: Christiane Pohle) und
„Hamlet“ (R.: Christoph Schlingensief ), sowie am Theaterhaus Stuttgart gespielt.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1723109&ref_=nm_ql_flmg_5

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

 

 

📺Tv - One von ARD | 28.05.2019 | 17:20 Uhr (+ Mediathek 💻)

📺Tv - One von ARD | 28.05.2019 | 10:45 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„BIO" (1424, Wdh.)

„DER COACH" (1423, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

27. MAI 2019 

📺Tv - RTV | 27.5.19 | 18:55 Uhr  (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin
XENIA ASSENZA

(Schauspielerin und Drehbuchautorin, Méliès d'Argent)  in der Rolle "Helena" in

„ARGENTINISCHER TANGO“ (88 Min., Wdh./ARD),

Die argentinische Tango-Lehrerin Valentina Martino wohnt illegal bei ihrer Nichte Helena in Cornwall. (ZDF)

„Mit Xenia Assenza hat der Film eine talentierte wie attraktive Jungdarstellerin zu bieten." (R.T.)

Regie: Hans Jürgen Tögel , Drehbuch: Porthun/Broicher, Casting: Cornelia von Braun,

Produktion: FFP New Media für ZDF.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

 

Pic.: © A.Marine

📺Tv - RTL9 | 27.5.19 | ab 11:50 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas Absolventin SANDRA SCHLEGEL (Efas Abs. 03)
 in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in
„112 UNITÉ D’URGENCE" - „JALOUSIE“ (Action/Serie)
„112 UNITÉ D’URGENCE - MA MEILLEURE ENNEMIE“ (Action/Serie)

„112 UNITÉ D’URGENCE - L`ACCIDENT“ (Action/Serie)
Sandra hat ua. auch am Schauspielhaus Zürich in „Clavigo“ (R.: Christiane Pohle) und
„Hamlet“ (R.: Christoph Schlingensief ), sowie am Theaterhaus Stuttgart gespielt.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1723109&ref_=nm_ql_flmg_5

http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

 

 

📺Tv - One von ARD | 27.05.2019 | 17:20 Uhr (+ Mediathek 💻)

📺Tv - One von ARD | 27.05.2019 | 10:45 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„BÜCHER" (1422, Wdh.)

„DER COACH" (1423, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

📺Tv- UNIVERSAL| 27.5.19 | 21:00 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„DER

GROSSE SPRUNG (Staffel 7, Folge 13)

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2
 

 

🎭Stage -  STATE THEATER SALZBURG | 27.5.19 | 19:00 Uhr  

Efas-Absolventin ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in 

AQUARIUM (Uraufführung)

Buch und Inszenierung  R. Brodetzky /

Premiere: 19.05.2019 / Kammerspiele
Die besten Geschichten schreibt das Leben: Schöne junge Synchronschwimmer beim Training im Pool.

Sie üben, sie quatschen, argumentieren und verlieben sich. Natürlich im Wasser. Sie sprechen,

aber aus Gesprächen von Menschen des „dritten Alters“! - freimütig  

über Familie, Sex, Schicksal, Krankheit, Gewissen – und vieles mehr. (…) " (STS) 
An unusual experience. Different. Delightful. Highly recommended.

The best show of the year. Take those you love for an hour of pure pleasure.“  (M. S. B. Sira, Saloona)
Für und am Salzburger Landestheater entsteht das Format neu:

Andere Menschen, neue Gespräche, bewegende Lebenserfahrungen bilden die Grundlage zum Schwimmkurs des Salzburger Schauspielensembles.  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html


 

🎭 On Stage - SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH| 27.05.19 | 19:30 - 00:25 Uhr
REGIE von  EFAS-Absolventin 
MANON PFRUNDER  

(Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury &  lobende Erwähnung der Jury

Film Festival Bozen mit dem Film „The Swallow“)
**DER REISENDE**
nach dem Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
„Der 1915 in Berlin geborene Kaufmannssohn Boschwitz hat den Roman im Alter von 23 Jahren,
wenige Jahre vor seinem Tod, unter dem Eindruck der Novemberpogrome wie im Fieberrausch geschrieben.
Er zeigt eindrücklich und verstörend, was es für einen Menschen bedeutet,

alles zu verlieren und auf der Flucht zu sein. (SHZ)
Regie Manon Pfrunder.

Uraufführung. Schauspielhaus / Pfauen.
Achtung: Inszenierungseinblick 22. Mai, 19:00-20:30, Treffpunkt Schiffbai / Foyer. Eintritt frei.
Reservationen nicht erforderlich, aber möglich an der Theaterkasse, Rämistrasse 34, Zürich,
telefonisch unter Tel. 044 258 77 77 oder per Mail, theaterkasse@schauspielhaus.ch -
Bereits während des Entstehungsprozesses haben Sie die Gelegenheit, neue Produktionen
unter inszenierungsspezifischen Aspekten kennenzulernen. Im Gespräch erfahren Sie beispielsweise
mehr über Arbeitsweisen von RegisseurInnen, das Konzept des Bühnenraums und die Entstehung der Textfassung.
https://schauspielhaus.ch/de/play/1051-Der-Reisende
https://www.nzz.ch/feuilleton/ein-gesicht-das-man-sich-merken-darf-1.18687231
https://schauspielhaus.ch/uploads/media/default/0001/08/SHZ_Journal-16_'Verbindungsgleise%20an%20der%20Grenze'-Der%20Reisende.pdf

https://www.theaterkompass.de/beitraege/urauffuehrung-der-reisende-nach-dem-roman-von-ulrich-alexander-boschwitz-im-schauspielhaus-zuerich-52744

NICHT VERPASSEN!!!!!:

Pfauen/Kammer

Sa , 23 Mai     19:30 —20:45     Karten   
Sa , 25 Mai     19:30 —20:45     Karten      
Mo , 27 Mai     19:30 —20:45      Ausverkauft
Fr , 31 Mai     19:30 —20:45     Karten     
So , 02 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Mo , 10 Jun     19:30 —20:45     Karten     Theatermontag
Fr , 14 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Sa , 15 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Mo , 17 Jun     19:30 —20:45     Karten     Theatermontag
Mi , 19 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Do , 20 Jun     19:30 —20:45     Karten     anschl. Publikumsgespräch mit der Regisseurin
Sa , 22 Jun     19:30 —20:45     Karten     

Di , 25 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Do , 27 Jun     19:30 —20:45     Karten     Zum letzten Mal

 

 

🎭 On Stage - THEATER am HECHTPLATZ ZÜRICH | 27. 5. 2019 | 20:00 Uhr  
Efas Absolvent
FLAVIO D. MOLIN

(Efas Abs. 05, u.a. Prix Walo mit "TSMGW", St. Pauli Theater Hamburg,

Bernhard Theater, GubCompany, Kollektiv -20-14, Theater am Hechtplatz)

in der Hauptrolle „Frederick Frankenstein“  in

„YOUNG FRANKENSTEIN“ -

Regie Dominik Flaschka,

  Musical nach Mel Brooks  (Text und Musik) / Thomas Meehan  (Buch)

Produktion: shakecompany. 

Voller Horror-Klamauk, das den Mythos "Frankenstein" auf ironische Art und Weise fortsetzt:

Dr. Frederick Frankenstein ist erfolgreicher Neurobiologe in Zürich und distanziert sich vehement von seinem

berühmt-berüchtigten Vorfahren Dr. Victor von Frankenstein, der aus Leichenteilen ein Monster erschaffen hat. Überzeugt davon,

nichts mit dessen morbiden Forschungen gemein zu haben, reist er nach Transsylvanien, um die Hinterlassenschaften des

kürzlich verstorbenen Victor zu regeln. Empfangen wird er von Victors Bediensteten: dem ehrwürdigen buckligen Diener Igor, der vollbusigen Inga, die um Fredericks Gunst buhlt, und von Frau Blücher, der von Pferden verabscheuten ehemaligen Geliebten des Grafen.  Gemeinsam mit dem Geist des Grossvaters überzeugen die drei Frederick schliesslich, das Erbe der Familientradition fortzuführen. Frederick gelingt es, ein konserviertes Superhirn in einem toten Körper zum Leben zu erwecken.“ (THP)
Vorverkauf  Kasse Öffnungszeiten: Di - Sa, 16 - 19 Uhr ACHTUNG, FAST ALLES AUSVERKAUFT
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1498863&ref_=nm_flmg_shw_2
http://filmmakers.de/flavio-dal.molinhttp://www.kollektiv-20-14.ch/kollektiv-20-14.ch/HOME.html

http://www.zurichticket.ch/hep.webshop/webticket/eventlist?production=210

 

26. MAI 2019 

 

📺Tv- ORF 2 | 26.05.2019 | 1:30 Uhr   (+ Mediathek 💻)
Efas Absolventin SANDRA SCHLEGEL (Efas Abs. 03)

in der Rolle „Larissa Pohl“ in
„ABGEHÄNGT“ aus der ARD-Serie
„DIE ROSENHEIM-COPS“ (Action/Serie, Wdh.)
„Kurz vor einer hochrangigen Neubesetzung wird Jurist Marco Rehm

in den Diensträumlichkeiten Opfer einer tödlichen Attacke. Rehm sollte Kanzleiinhaber Wolfgang Jentsch nachfolgen,

der sich ins Privatleben zurückziehen wollte.“ (ARD)
Sandra hat ua. auch am Schauspielhaus Zürich   (R.: Christiane Pohle, Christoph Schlingensief ),

sowie am Theaterhaus Stuttgart gespielt.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1723109&ref_=nm_ql_flmg_5

 

📺Tv - One von ARD | 26.05.2019 | 14:10 Uhr   (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE
(Efas Abs. 07) in der Dauer-Rolle „Loretta von Donner“   in

„KAMPF UM JACOMO“ 

aus der ARD-Serie   „REITERHOF WILDENSTEIN“ 

[Tv-Serie, De, 2019, E.A.]

Regie: V.Naefe Produktion: Neue Bioskop Television GmbH für ARD
Die ersten beiden Episoden, „Die Pferdeflüsterin“ und „Kampf um Jacomo“, leben von ihrer besonderen Mischung,

der Art und Weise, wie in ihnen dieser nicht klischeefreie Mikrokosmos etabliert wird.

Die Narration verbindet altbekannte Genre-Versatzstücke mit hochemotionalen authentischen Momenten

und einem knappen alltagsnahen Umgangston, und das ästhetische Herzstück ist die dramaturgische Dichte,

die man als Zuschauer erst im Verlauf der Handlung zu schätzen lernt. (…) Die kluge Verzahnung der Geschichten

ist der dramaturgische Unterboden, der von vielen  Zuschauern wahrscheinlich nicht bewusst wahrgenommen wird, der aber unterschwellig die Rezeption nicht unwesentlich mitbestimmen dürfte. “ (Besprechung von R.Tittelbach)
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc
https://www.daserste.de/unterhaltung/film/freitag-im-ersten/sendung/reiterhof-wildenstein-loretta-von-donner100.html

📺Tv - ARD Das Erste | 26.5.19 |18:50 Uhr  (+ Mediathek💻)

📺Tv - One von ARD | 26.05.2019 | 19:45 Uhr (+ Mediathek 💻)

📺Tv - One von ARD | 26.05.2019 | 23:15 Uhr (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„ANNELISE" (1721, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

📺Tv- UNIVERSAL| 26.5.19 | 16:30 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„NACH DEM STURM (Staffel 7, Folge 12)

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2
 

25. MAI 2019

 📺Tv- ORF 2 | 25.05.2019 | 14:15 Uhr   (+ Mediathek 💻)
Efas Absolventin
SANDRA SCHLEGEL (Efas Abs. 03)

in der Rolle „Larissa Pohl“ in
„ABGEHÄNGT“ aus der ARD-Serie
„DIE ROSENHEIM-COPS“ (Action/Serie, Wdh.)
„Kurz vor einer hochrangigen Neubesetzung wird Jurist Marco Rehm

in den Diensträumlichkeiten Opfer einer tödlichen Attacke. Rehm sollte Kanzleiinhaber Wolfgang Jentsch nachfolgen,

der sich ins Privatleben zurückziehen wollte.“ (ARD)
Sandra hat ua. auch am Schauspielhaus Zürich   (R.: Christiane Pohle, Christoph Schlingensief ),

sowie am Theaterhaus Stuttgart gespielt.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1723109&ref_=nm_ql_flmg_5

 
📺Tv-
ZDF | 25.05.2019 | 20:15 Uhr   (+ Mediathek 💻)
Efas  Schulleiter ROLF SARKIS in

„VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE“

Zerreißprobe Urlaub. Beziehungen sind in der schönsten Zeit des Jahres hochgradig gefährdet.  
https://www.castupload.com/actors/rolf-sarkis



📺Tv- ZDFneo | 25.05.2019 | 23:00 Uhr   (+ Mediathek 💻)

Efas Absolventen

LUNA WEDLER

Dauer-Rolle „Claudia Weiss“

(Tochter v. "Inspektor Gregor Weiss" - gespielt von Jürgen Vogel) &

SASCHA ALEXANDER GERSAK

Dauer-Rolle „Bob Kellner“  in

THE TEAM II 

2. Staffel  in der ZDFMediathek.

https://www.zdf.de/serien/the-team/the-team-ii-1-100.html

"A European joint investigation team investigates organized crime across borders in Europe." (IMDb)

Luna

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6953501&ref_=nm_flmg_shw_2

Sascha

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2718341&ref_=nm_flmg_shw_2

🎭 On Stage - FORUM THEATER STUTTGART  | 24./25. 5. 2019 | 20:00 Uhr

Efas Absolvent  JENS WOGGON

(Efas Abs. 98, Monica-Bleibtreu-Preis, Karl-Heinz-Walther-Preis, Ag. Dietrich)

in

„DER REVISOR“ 

von Nikolaj Gogol

"Durch einen wiederrechtlich geöffneten Brief erfahren die Honoratioren einer Provinzstadt,

dass ein Revisor aus Petersburg zu ihnen kommen wird. Sie halten Chlestakow, einen kleinen Beamten,

der auf der Durchreise ist, für diesen gefürchteten Revisor und drängen ihm Geld auf.

Der Stadthauptmann, benutzt sogar seine Frau und seine Tochter, um sich dem vermeintlichen Revisor angenehm zu machen,

der gar nicht weiß, wie ihm geschieht, und als ihm das Spiel zu gefährlich wird, unter einem Vorwand abreist.

Da bringt der Postmeister einen aufgebrochenen Brief…" (FTS)

Regie:  Martin König
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=user_rating&explore=title_type&role=nm0937373&ref_=nm_flmg_shw_3

https://www.forum-theater.de/profile/jens-woggon/
 

 

📺Tv - One von ARD| 25.5.19 |ab 15:15 Uhr  (+ Mediathek💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„AFRIKA“ (1418, Wdh.)

„GOLDENEN ZEITEN“ (1419, Wdh.)

„EIN MANN“ (1420, Wdh.)

„MITBEWOHNER“ (1421, Wdh.)

„BÜCHER“ (1422, Wdh.)

„STRASSE IM UMBRUCH“ (1420, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 

📺Tv- UNIVERSAL| 25.5.19 | 12:45 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„AUS DEM NICHTS (Staffel 7, Folge 12)

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2


 

24. MAI 2019

🎭Stage - BRYANTSEV THEATER  ST. PETERSBURG | 24.5.19 | 20:00 Uhr  
Efas Absolventin JESSICA ELSASSER

(Efas Abs. 08, Schauspielerin, Regisseurin, Luftakrobatin und Zirkuskünstlerin, u.a. div. Werke mit C. Schlingensief)

in der Rolle der  „Mutter“ in IBSENs

„NORA ODER EIN PUPPENHAUS“

Regie: T. Kuljabin
„Kuljabin hat das Drama nicht nur oberflächlich aktualisiert. Er hat vielmehr die ursprünglich angelegte Härte

und Klarheit neu erfahrbar gemacht – und dies paradoxerweise gerade durch die Transformation

in unsere abbreviaturhafte Kommunikationswelt. Die systematische, digitale Verknappung erweist sich als die

heutige Form der unverbindlich bleibenden, standardisierten Konversation mit all ihren verheerenden Folgeerscheinungen.“ (Deutschlandfunk)  
https://www.jessicaelsasser.com/buehne-c21gq
http://www.tyuz-spb.ru/o-teatre.html
https://www.jessicaelsasser.com/
https://www.deutschlandfunk.de/alles-provokationstheater.691.de.html?dram:article_id=47721

https://schauspielhaus.ch/de/play/1038-Nora-oder-Ein-Puppenhaus

 

🎭Stage -  STATE THEATER SALZBURG | 24.5.19 | 19:00 Uhr  
Efas-Absolventin
ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in 

AQUARIUM (Uraufführung)

Buch und Inszenierung  R. Brodetzky /

Premiere: 19.05.2019 / Kammerspiele
Die besten Geschichten schreibt das Leben: Schöne junge Synchronschwimmer beim Training im Pool.

Sie üben, sie quatschen, argumentieren und verlieben sich. Natürlich im Wasser. Sie sprechen,

aber aus Gesprächen von Menschen des „dritten Alters“! - freimütig  

über Familie, Sex, Schicksal, Krankheit, Gewissen – und vieles mehr. (…) " (STS) 
An unusual experience. Different. Delightful. Highly recommended.

The best show of the year. Take those you love for an hour of pure pleasure.“  (M. S. B. Sira, Saloona)
Für und am Salzburger Landestheater entsteht das Format neu:

Andere Menschen, neue Gespräche, bewegende Lebenserfahrungen

bilden die Grundlage zum Schwimmkurs des Salzburger Schauspielensembles.  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html

 


📺Tv - SkyCINEMA Comedy | 24.5.19 | 13:40 Uhr  (+ Mediathek💻)

Efas-Absolvent FREDERIC WELTER

(Efas Abs. 07) in der HauptRolle „Tim“ in

"MÄDCHEN, MÄDCHEN“

(Kinofilm, Comedy, Wdh.)

Production: Key Entertainment, Olga Film

Regie: Dennis GAnsel,  Drehbuch:  Peren/Zübert/Burson/Robin

Casting Dir.: Nessie Nesslauer.

 in der ARD  und auf Austrian STV & ATV
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc


 

📺Tv- One von ARD| 24.5.19 |10:35 Uhr  (+ Mediathek💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in„MITBEWOHNER“ (1420, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.

Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 

📺Tv- SRF2| 24.5.19 | 15:20 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„NACH DEM STURM (Staffel 4, Folge 12)

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2



23. MAI 2019

🎭 On Stage - PREMIERE!! SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH / PFAUEN / KAMMER| 23.05.19 | 19:30 - 00:25 Uhr
REGIE von  EFAS-Absolventin 
MANON PFRUNDER  

(Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury &  lobende Erwähnung der Jury

Film Festival Bozen mit dem Film „The Swallow“)
**DER REISENDE**
nach dem Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
„Der 1915 in Berlin geborene Kaufmannssohn Boschwitz hat den Roman im Alter von 23 Jahren,
wenige Jahre vor seinem Tod, unter dem Eindruck der Novemberpogrome wie im Fieberrausch geschrieben.
Er zeigt eindrücklich und verstörend, was es für einen Menschen bedeutet,

alles zu verlieren und auf der Flucht zu sein. (SHZ)
Regie Manon Pfrunder.

Uraufführung. Schauspielhaus / Pfauen.
Achtung: Inszenierungseinblick 22. Mai, 19:00-20:30, Treffpunkt Schiffbai / Foyer. Eintritt frei.
Reservationen nicht erforderlich, aber möglich an der Theaterkasse, Rämistrasse 34, Zürich,
telefonisch unter Tel. 044 258 77 77 oder per Mail, theaterkasse@schauspielhaus.ch -
Bereits während des Entstehungsprozesses haben Sie die Gelegenheit, neue Produktionen
unter inszenierungsspezifischen Aspekten kennenzulernen. Im Gespräch erfahren Sie beispielsweise
mehr über Arbeitsweisen von RegisseurInnen, das Konzept des Bühnenraums und die Entstehung der Textfassung.
https://schauspielhaus.ch/de/play/1051-Der-Reisende
https://www.nzz.ch/feuilleton/ein-gesicht-das-man-sich-merken-darf-1.18687231
https://schauspielhaus.ch/uploads/media/default/0001/08/SHZ_Journal-16_'Verbindungsgleise%20an%20der%20Grenze'-Der%20Reisende.pdf

https://www.theaterkompass.de/beitraege/urauffuehrung-der-reisende-nach-dem-roman-von-ulrich-alexander-boschwitz-im-schauspielhaus-zuerich-52744

NICHT VERPASSEN!!!!!:

Pfauen/Kammer

Sa , 23 Mai     19:30 —20:45     Karten   
Sa , 25 Mai     19:30 —20:45     Karten      
Mo , 27 Mai     19:30 —20:45      Ausverkauft
Fr , 31 Mai     19:30 —20:45     Karten     
So , 02 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Mo , 10 Jun     19:30 —20:45     Karten     Theatermontag
Fr , 14 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Sa , 15 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Mo , 17 Jun     19:30 —20:45     Karten     Theatermontag
Mi , 19 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Do , 20 Jun     19:30 —20:45     Karten     anschl. Publikumsgespräch mit der Regisseurin
Sa , 22 Jun     19:30 —20:45     Karten     

Di , 25 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Do , 27 Jun     19:30 —20:45     Karten     Zum letzten Mal

 

 

📺Tv - One von ARD | 23.05.2019 | 14:10 Uhr   (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE

(Efas Abs. 07) in der Dauer-Rolle „Loretta von Donner“   in

„KAMPF UM JACOMO“ 

aus der ARD-Serie   „REITERHOF WILDENSTEIN“ 

[Tv-Serie, De, 2019, E.A.]

Regie: V.Naefe Produktion: Neue Bioskop Television GmbH für ARD
Die ersten beiden Episoden, „Die Pferdeflüsterin“ und „Kampf um Jacomo“, leben von ihrer besonderen Mischung,

der Art und Weise, wie in ihnen dieser nicht klischeefreie Mikrokosmos etabliert wird.

Die Narration verbindet altbekannte Genre-Versatzstücke mit hochemotionalen authentischen Momenten

und einem knappen alltagsnahen Umgangston, und das ästhetische Herzstück ist die dramaturgische Dichte,

die man als Zuschauer erst im Verlauf der Handlung zu schätzen lernt. (…) Die kluge Verzahnung der Geschichten

ist der dramaturgische Unterboden, der von vielen  Zuschauern wahrscheinlich nicht bewusst wahrgenommen wird, der aber unterschwellig die Rezeption nicht unwesentlich mitbestimmen dürfte. “ (Besprechung von R.Tittelbach)
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc
https://www.daserste.de/unterhaltung/film/freitag-im-ersten/sendung/reiterhof-wildenstein-loretta-von-donner100.html

 

🎭 On Stage - FORUM THEATER STUTTGART  | 23. 5. 2019 | 20:00 Uhr

Efas Absolvent  JENS WOGGON

(Efas Abs. 98, Monica-Bleibtreu-Preis, Karl-Heinz-Walther-Preis, Ag. Dietrich)

in

„DER REVISOR“ 

von Nikolaj Gogol

"Durch einen wiederrechtlich geöffneten Brief erfahren die Honoratioren einer Provinzstadt,

dass ein Revisor aus Petersburg zu ihnen kommen wird. Sie halten Chlestakow, einen kleinen Beamten,

der auf der Durchreise ist, für diesen gefürchteten Revisor und drängen ihm Geld auf.

Der Stadthauptmann, benutzt sogar seine Frau und seine Tochter, um sich dem vermeintlichen Revisor angenehm zu machen,

der gar nicht weiß, wie ihm geschieht, und als ihm das Spiel zu gefährlich wird, unter einem Vorwand abreist.

Da bringt der Postmeister einen aufgebrochenen Brief…" (FTS)

Regie:  Martin König
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=user_rating&explore=title_type&role=nm0937373&ref_=nm_flmg_shw_3

https://www.forum-theater.de/profile/jens-woggon/



📺Tv - One von ARD| 23.5.19 |17:20 Uhr  (+ Mediathek💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„MITBEWOHNER“ (1420, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

🎭 On Stage - THEATER am HECHTPLATZ ZÜRICH | 23. 5. 2019 | 20:00 Uhr  
Efas Absolvent
FLAVIO D. MOLIN

(Efas Abs. 05, u.a. Prix Walo mit "TSMGW", St. Pauli Theater Hamburg,

Bernhard Theater, GubCompany, Kollektiv -20-14, Theater am Hechtplatz)

in der Hauptrolle „Frederick Frankenstein“  in

„YOUNG FRANKENSTEIN“ -

Regie Dominik Flaschka,

  Musical nach Mel Brooks  (Text und Musik) / Thomas Meehan  (Buch)

Produktion: shakecompany. 

Voller Horror-Klamauk, das den Mythos "Frankenstein" auf ironische Art und Weise fortsetzt:

Dr. Frederick Frankenstein ist erfolgreicher Neurobiologe in Zürich und distanziert sich vehement von seinem

berühmt-berüchtigten Vorfahren Dr. Victor von Frankenstein, der aus Leichenteilen ein Monster erschaffen hat. Überzeugt davon,

nichts mit dessen morbiden Forschungen gemein zu haben, reist er nach Transsylvanien, um die Hinterlassenschaften des

kürzlich verstorbenen Victor zu regeln. Empfangen wird er von Victors Bediensteten: dem ehrwürdigen buckligen Diener Igor, der vollbusigen Inga, die um Fredericks Gunst buhlt, und von Frau Blücher, der von Pferden verabscheuten ehemaligen Geliebten des Grafen.  Gemeinsam mit dem Geist des Grossvaters überzeugen die drei Frederick schliesslich, das Erbe der Familientradition fortzuführen. Frederick gelingt es, ein konserviertes Superhirn in einem toten Körper zum Leben zu erwecken.“ (THP)
Vorverkauf  Kasse Öffnungszeiten: Di - Sa, 16 - 19 Uhr ACHTUNG, FAST ALLES AUSVERKAUFT
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1498863&ref_=nm_flmg_shw_2
http://filmmakers.de/flavio-dal.molinhttp://www.kollektiv-20-14.ch/kollektiv-20-14.ch/HOME.html

http://www.zurichticket.ch/hep.webshop/webticket/eventlist?production=210

 

 

📺Tv- SRF2 | 23.5.19 | 15:15 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„„PFAD DER ZERSTÖRUNG (Staffel 4, Folge 11)

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2


📺Tv - SRF1 | 23.5.19 | 15:10 Uhr (+Mediathek 💻)
„LÜTHI UND BLANC - ALTE SÜNDEN“

(SRF-Serie, Drama, Wdh.), Regie: U.Bernhard, Buch: K.Früh, D.Howald

Was ist denn los auf dem Biohof?“ (Text: SF)
Efas-Absolventen in L&B:

JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der durchg. HauptRolle „Maurizio“
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

STEFANIE STÄMPFLI in der durchg. HRolle „Julia Luthi“
ANDY NZEKWU (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Philipp“
https://www.castforward.de/members/profile/andy-nzekwu
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm2099142&ref_=nm_ql_flmg_5
SALVATORE GRECO (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Ken“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2
TANJA GUTMANN (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Nadine“
 https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1594981&ref_=nm_ql_flmg_5
ALICE FLOTRON (EFAS Absolventin 94, First Steps Award,

Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung, Tallin Filmfestival) in der Rolle „Caroline“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1244599&ref_=nm_ql_flmg_5
URS VILLIGER in der Rolle "Keller“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1579578&ref_=nm_ql_flmg_5
LIV TULLIA  in der Rolle „Anja“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm0876361&ref_=nm_ql_flmg_5

ANDREA MARIN  in der Rolle „Angelique Müller“


22. MAI 2019

 

 

🎭 On Stage - PREMIERE!! SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH / PFAUEN / KAMMER| 22.05.19 | 19:30 - 00:25 Uhr
REGIE von  EFAS-Absolventin 
MANON PFRUNDER  

(Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury &  lobende Erwähnung der Jury

Film Festival Bozen mit dem Film „The Swallow“)
**DER REISENDE**
nach dem Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
„Der 1915 in Berlin geborene Kaufmannssohn Boschwitz hat den Roman im Alter von 23 Jahren,
wenige Jahre vor seinem Tod, unter dem Eindruck der Novemberpogrome wie im Fieberrausch geschrieben.
Er zeigt eindrücklich und verstörend, was es für einen Menschen bedeutet,

alles zu verlieren und auf der Flucht zu sein. (SHZ)
Regie Manon Pfrunder.

Uraufführung. Schauspielhaus / Pfauen.
Achtung: Inszenierungseinblick 22. Mai, 19:00-20:30, Treffpunkt Schiffbai / Foyer. Eintritt frei.
Reservationen nicht erforderlich, aber möglich an der Theaterkasse, Rämistrasse 34, Zürich,
telefonisch unter Tel. 044 258 77 77 oder per Mail, theaterkasse@schauspielhaus.ch -
Bereits während des Entstehungsprozesses haben Sie die Gelegenheit, neue Produktionen
unter inszenierungsspezifischen Aspekten kennenzulernen. Im Gespräch erfahren Sie beispielsweise
mehr über Arbeitsweisen von RegisseurInnen, das Konzept des Bühnenraums und die Entstehung der Textfassung.
https://schauspielhaus.ch/de/play/1051-Der-Reisende
https://www.nzz.ch/feuilleton/ein-gesicht-das-man-sich-merken-darf-1.18687231
https://schauspielhaus.ch/uploads/media/default/0001/08/SHZ_Journal-16_'Verbindungsgleise%20an%20der%20Grenze'-Der%20Reisende.pdf

https://www.theaterkompass.de/beitraege/urauffuehrung-der-reisende-nach-dem-roman-von-ulrich-alexander-boschwitz-im-schauspielhaus-zuerich-52744

NICHT VERPASSEN!!!!!:

Pfauen/Kammer
Sa , 22 Mai     19:30 —20:45     Karten     

Sa , 23 Mai     19:30 —20:45     Karten   Sa , 25 Mai     19:30 —20:45     Karten      
Mo , 27 Mai     19:30 —20:45      Ausverkauft
Fr , 31 Mai     19:30 —20:45     Karten     
So , 02 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Mo , 10 Jun     19:30 —20:45     Karten     Theatermontag
Fr , 14 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Sa , 15 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Mo , 17 Jun     19:30 —20:45     Karten     Theatermontag
Mi , 19 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Do , 20 Jun     19:30 —20:45     Karten     anschl. Publikumsgespräch mit der Regisseurin
Sa , 22 Jun     19:30 —20:45     Karten     
Di , 25 Jun     19:30 —20:45     Karten    

Do , 27 Jun     19:30 —20:45     Karten     Zum letzten Mal

 

🎭Stage - BRYANTSEV THEATER  ST. PETERSBURG | 22.5.19 | 20:00 Uhr  
Efas Absolventin JESSICA ELSASSER

(Efas Abs. 08, Schauspielerin, Regisseurin, Luftakrobatin und Zirkuskünstlerin, u.a. div. Werke mit C. Schlingensief)

in der Rolle der  „Mutter“ in IBSENs

„NORA ODER EIN PUPPENHAUS“

Regie: T. Kuljabin
„Kuljabin hat das Drama nicht nur oberflächlich aktualisiert. Er hat vielmehr die ursprünglich angelegte Härte

und Klarheit neu erfahrbar gemacht – und dies paradoxerweise gerade durch die Transformation

in unsere abbreviaturhafte Kommunikationswelt. Die systematische, digitale Verknappung erweist sich als die

heutige Form der unverbindlich bleibenden, standardisierten Konversation mit all ihren verheerenden Folgeerscheinungen.“ (Deutschlandfunk)  
https://www.jessicaelsasser.com/buehne-c21gq
http://www.tyuz-spb.ru/o-teatre.html
https://www.jessicaelsasser.com/
https://www.deutschlandfunk.de/alles-provokationstheater.691.de.html?dram:article_id=47721

https://schauspielhaus.ch/de/play/1038-Nora-oder-Ein-Puppenhaus

 

🎭Stage -  STATE THEATER SALZBURG | 22.5.19 | 19:00 Uhr  
Efas-Absolventin
ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in 

AQUARIUM (Uraufführung)

Buch und Inszenierung  R. Brodetzky /

Premiere: 19.05.2019 / Kammerspiele
Die besten Geschichten schreibt das Leben: Schöne junge Synchronschwimmer beim Training im Pool.

Sie üben, sie quatschen, argumentieren und verlieben sich. Natürlich im Wasser. Sie sprechen,

aber aus Gesprächen von Menschen des „dritten Alters“! - freimütig  

über Familie, Sex, Schicksal, Krankheit, Gewissen – und vieles mehr. (…) " (STS) 
An unusual experience. Different. Delightful. Highly recommended.

The best show of the year. Take those you love for an hour of pure pleasure.“  (M. S. B. Sira, Saloona)
Für und am Salzburger Landestheater entsteht das Format neu:

Andere Menschen, neue Gespräche, bewegende Lebenserfahrungen

bilden die Grundlage zum Schwimmkurs des Salzburger Schauspielensembles.  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html


📺Tv- RTV  | 22.5.19 | 16:15 Uhr  (+ Mediathek 💻)
Efas Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-,

Fokus Award & Audience Award ZFF)

in der Hauptrolle des Kandidaten am Us-Senat „Eric Turner“ in
„DIE FRAU AN SEINER SEITE“

(TV-Drama,90’, De 2016) Regie: C. Rola, Drehbuch: B. Fraunholz und J. Maruhn,

Casting: Heidrun Petersen.
Darum geht’s:
"Für Eric Turner erfüllt sich gerade ein großer Traum: Er wird in Boston als Kongresskandidat aufgestellt.

Doch die neue Situation belastet vor allem das Familienleben immens. Seine Frau Julie, ihrerseits erfolgreiche

Physiotherapeutin, soll nun ihre Arbeit aufgeben und nur noch die Frau an Erics Seite sein. Ob das gut geht?
Familiendrama hinter den Kulissen des Polit-Geschäfts. Was es für eine Familie bedeutet, wenn ein aufstrebender Politiker

in einen brisanten Wahlkampf gerät. Regisseur Carlo Rola inszenierte in Boston und Neu-England "Die Frau an seiner Seite"

mit Regula Grauwiller und Martin Rapold in den Hauptrollen. ein Familiendrama hinter den Kulissen des gnadenlosen Polit-Geschäfts.
„Pysiotherapeutin Julie Turner ist wahnsinnig stolz: Ihr Ehemann Eric (Martin Rapold) kandidiert als Spitzenkandidat

des Wahlkreises Boston für den US-Kongress. Endlich hat er die Chance, all die politischen Ziele zu verwirklichen,

für die das Power-Ehepaar seit Jahren kämpft. Doch das Leben der Familie ändert sich massiv schon auf dem Weg dorthin:

Plötzlich steht nicht nur ihr Mann im schonungslosen Licht der Öffentlichkeit, sondern auch sie selbst und der zwölfjährige Sohn.

Als Eric betrunken am Steuer erwischt wird, haben die Turners keine ruhige Minute mehr vor aufdringlichen Reportern. Der Polittraum wird zum Alptraum, auch für ihre Ehe. Je länger der Wahlkampf dauert, umso mehr entfremdet sich das Paar.“ (ZDF-Presse).

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2

📺Tv - One von ARD| 22.5.19 |14:50 Uhr  (+ Mediathek💻)

Efas Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-,

Fokus Award & Audience Award ZFF) in der Rolle "Robert" in

in  "UM HIMMELS WILLEN“

Directed by Ulrich König, Production Companies Mitteldeutscher Rundfunk (MDR),

Neue Deutsche Filmgesellschaft (NDF), Casting Director: F. Aigner

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2%E2%80%8B

 

📺Tv -One von ARD| 22.5.19 |10:30 Uhr  (+ Mediathek💻)
Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„GOLDENE ZEITEN“ (1419, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 

📺Tv- SRF2| 22.5.19 | 15:35 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„EINER VON UNS (Staffel 4, Folge 10)

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2


📺Tv - SRF1 | 22.4.19 | 15:00 Uhr (+Mediathek 💻)
„LÜTHI UND BLANC - MODERAUSCH“

(SRF-Serie, Drama, Wdh.), Regie: U.Bernhard, Buch: K.Früh, D.Howald

Was ist denn los auf dem Biohof?“ (Text: SF)
Efas-Absolventen in L&B:

JORIS GRATWOHL (Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der durchg. HauptRolle „Maurizio“
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

STEFANIE STÄMPFLI in der durchg. HRolle „Julia Luthi“
ANDY NZEKWU (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Philipp“
https://www.castforward.de/members/profile/andy-nzekwu
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm2099142&ref_=nm_ql_flmg_5
SALVATORE GRECO (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Ken“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm2480290&ref_=nm_flmg_shw_2
TANJA GUTMANN (Efas Abs. 00, Schweizer Filmpreis m. " Feierabend“) in der Rolle „Nadine“
 https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1594981&ref_=nm_ql_flmg_5
ALICE FLOTRON (EFAS Absolventin 94, First Steps Award,

Baku International Filmfestival Lobende Erwähnung, Tallin Filmfestival) in der Rolle „Caroline“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1244599&ref_=nm_ql_flmg_5
URS VILLIGER in der Rolle "Keller“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1579578&ref_=nm_ql_flmg_5
LIV TULLIA  in der Rolle „Anja“
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm0876361&ref_=nm_ql_flmg_5

ANDREA MARIN  in der Rolle „Angelique Müller“


21. MAI 2019

 

🎭Stage - BRYANTSEV THEATER  ST. PETERSBURG | 21.5.19 | 20:00 Uhr  
Efas Absolventin JESSICA ELSASSER

(Efas Abs. 08, Schauspielerin, Regisseurin, Luftakrobatin und Zirkuskünstlerin, u.a. div. Werke mit C. Schlingensief)

in der Rolle der  „Mutter“ in IBSENs

„NORA ODER EIN PUPPENHAUS“

Regie: T. Kuljabin
„Kuljabin hat das Drama nicht nur oberflächlich aktualisiert. Er hat vielmehr die ursprünglich angelegte Härte

und Klarheit neu erfahrbar gemacht – und dies paradoxerweise gerade durch die Transformation

in unsere abbreviaturhafte Kommunikationswelt. Die systematische, digitale Verknappung erweist sich als dieheutige Form der unverbindlich bleibenden, standardisierten Konversation mit all ihren verheerenden Folgeerscheinungen.“ (Deutschlandfunk)  
https://www.jessicaelsasser.com/buehne-c21gq
http://www.tyuz-spb.ru/o-teatre.html

https://www.jessicaelsasser.com/
https://www.deutschlandfunk.de/alles-provokationstheater.691.de.html?dram:article_id=47721

https://schauspielhaus.ch/de/play/1038-Nora-oder-Ein-Puppenhaus

📺Tv - ARD Das Erste | 21.5.19 | 18:50 Uhr  (+ Mediathek💻)

Efas Absolventen

WENDY MICHELLE GÜNTENSPERGER

(Efas Abs. 14) Dauer-Hauptrolle „Julia Demmler“

&

MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-,

Fokus Award & Audience Award ZFF)

Dauer-Hauptrolle „Hauptmann Aubry“ 

in

"VERSCHWUNDEN"

aus der ARD -Reihe

„WAPO BODENSEE“

(Crime/Series,   Staffel 2, Folge 4, Wdh.),

Prod.: Saxonia Media für DAS ERSTE.
"WaPo Bodensee" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH (Produzenten: Kerstin Lipownik und Sven Sund)

im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Kerstin Freels

und Thomas Martin (beide SWR), Executive Producer ist Martina Zöllner (SWR). (Presseportal).

Jeden Dienstag um 18:50 im Ersten oder in der Mediathek.

Nach dem Erfolg der Serie in den vergangenen Jahren wird wieder von der Wasserschutzpolizei am Bodensee ermittelt.

Regie R.W.Heimrich/F.Hörisch, Casting Director: Ines Rahn

Mehr Infos:

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm8300943&ref_=nm_flmg_shw_2

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2%E2%80%8B

 

 

📺Tv - One von ARD| 21.5.19 |13:30 Uhr  (+ Mediathek💻)

Efas Absolvent MARTIN RAPOLD

(Efas Abs. 98, EFP European Shooting Star Award Berlinale, Mastroianni Award,

Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste,

Golden Camera Award Rome Cinema Fest, Max Ophüls Preis, Kritiker Award-,

Fokus Award & Audience Award ZFF) in der Rolle "Robert" in

in  "UM HIMMELS WILLEN“

Directed by Ulrich König, Production Companies Mitteldeutscher Rundfunk (MDR),

Neue Deutsche Filmgesellschaft (NDF), Casting Director: F. Aigner

https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm0710770&ref_=nm_flmg_shw_2%E2%80%8B

 


🎭 On Stage -  SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH | 21.5.19 | 19:00 Uhr  

Efas Absolventin MANON PFRUNDER

(Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury & lobende Erwähnung der Jury Film Festival Bozen)

REGIE-Assistenz von MAestro Frank Castorf für

„JUSTIZ“

nach dem Roman von Friedrich Dürrenmatt.
„Die Gerechtigkeit lässt sich nur noch durch ein Verbrechen wiederherstellen.“

Mit diesen Worten eröffnet der Anwalt Spät sturzbetrunken Dürrenmatts Anti-Kriminalroman.

Zwei Jahre vorher ereignet sich Folgendes: Kantonsrat Kohler betritt gelassen das von Politikern, Finanzmanagern und Künstlern

besuchte Restaurant „Du Théâtre“ und erschiesst vor aller Augen den Literaturprofessor Winter.

Kohler lässt sich daraufhin, bestens gelaunt, verhaften. Vom Gefängnis aus beauftragt der Multimillionär

und passionierte Billardspieler den angehenden Anwalt Spät, seinen Fall – unter der Annahme, er sei nicht der Mörder gewesen –

zu untersuchen: „Lieber Spät, die Wirklichkeit kennen wir ja nun, dafür sitze ich hier und flechte Körbe, aber das Mögliche kennen wir kaum.

Daraus folgt, dass wir das Wirkliche umzudenken haben, um ins Mögliche vorzustossen.“

Dürrenmatt entlarvt in „Justiz“ mit bitterbösem Humor, wie Rachemord zur Antwort auf ein gesellschaftliches System werden kann,

in dem zwar das Gesetz, Gerechtigkeit hingegen keine Rolle spielt. Frank Castorf, der das deutschsprachige Regietheater

fundamental geprägt hat, setzt sich zum ersten Mal künstlerisch mit dem grossen Autor Dürrenmatt auseinander.“
Achtung: NICHT VERPASSEN -  Mi 22.05 2019  „Der Reisende“ - SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH - Uraufführung , Regie Manon Pfrunder
https://schauspielhaus.ch/de/ensemble/regie-team/regie/982-Manon-Pfrunder
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6131345&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.crew-united.com/de/Manon-Pfrunder_307705.html

https://zero.eu/de/eventi/152477-der-reisende,zurich/
https://nachtkritik.de/index.php?option=com_seoglossary&view=glossary&catid=78&id=25&Itemid=67

 

 

📺Tv - One von ARD| 21.5.19 |15:15 Uhr  (+ Mediathek💻)

📺Tv - One von ARD| 21.5.19 |17:20 Uhr  (+ Mediathek💻)

Efas-Absolvent  JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in
„AFRIKA“
(1418, Wdh.)

„GOLDENE ZEITEN“ (1419, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 

 

📺Tv- SRF2 | 21.5.19 | 15:20 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„ENDE MIT SCHRECKEN (Staffel 4, Folge 9)

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2


📺 On Tv - STV| 21.5.19 | 20:15 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE

(Efas Abs. 07) in der Dauer-HauptRolle „Dr. Caroline Fuchs“ in

„DER STURZ DES KÖNIGS"

"BRAUTJUNGFER ÜBER BORD"

aus der ARD-Reihe "HUBERT OHNE STALLER“

(ARD-KrimiReihe, 55′, ARD/TMG, EA.),
Produktion Entertainment Factory Film- und Fernsehproduktions GmbH / Tele München Fernseh,

Regie: Wilhelm Engelhardt,  Drehbuch: Ben Brummer, Musik Gerd Ekken Gerdes, Casting Dir.: Silke Fintelmann.
Die lang erwarteten 16 neuen Folgen der 8. Staffel „Hubert OHNE Staller“

mit Susu in der durchgehenden Rolle der Gerichtsmedizinerin Caroline Fuchs.

"Nachdem das Revier ausgebrannt ist, wird die Polizei vorübergehend in einem Wohnwagenanhänger untergebracht. Zu wenig Platz, fehlende Technik und die Frage, wie es überhaupt zu dem Brand kommen konnte – die Nerven liegen bei allen Polizisten blank. Dagegen wirkt ein Anruf im Revier wie ein Routineeinsatz: In der Villa Krämer wurden Schreie gehört. Hubert und Girwidz vermuten zunächst, dass die Bewohner der Villa einfach den Fernseher zu laut gestellt haben. Doch vor Ort finden die Polizisten nicht nur die tote Susanne Krämer, sondern stoßen auch auf einen jungen Mann, der beim Anblick der Polizisten die Flucht ergreift. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd wird der junge Mann gestellt. Im Verhör schweigt der

vermeintliche Täter und verlangt seinen Anwalt." (ARD)
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc

20. MAI 2019

📺Tv - Skykrimi | 20.5.19 | 20:15 Uhr  (+ Mediathek 💻)(Efas-Abs. 10)
Efas-Absolventin REGINA FINK (Efas-Abs. 10) 

in der Dauer-Rolle "Sophie Bach" in
„ZU TODE MEDITIERT“

aus der ZDF-Reihe „DIE ROSENHEIM-COPS“ (Tv-Serie, Wdh., ZDF).

„In einer Villa sitzt der Meditationsguru Vidiadhar Narayan erschossen auf seinem Meditationskissen.

Wie die Kommissare Bergmann&Stadler erfahren, hatte die reiche Witwe den Guru vorübergehend bei sich aufgenommen,

bis er eine eigene Wohnung und Praxis gefunden hätte. Die Ermittlungen konzentrieren sich zunächst auf die Klienten des Opfers .“ (ZDF)

Regie: Gunter Krää, Drehbuch: Nikolaus Schmidt/Martina Maurer,

Production Co: Bavaria Fernsehproduktion GmbH
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6240857&ref_=nm_flmg_shw_2


📺Tv - Skykrimi | 20.5.19 | 21:05 Uhr  (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin REGINA FINK (Efas-Abs. 10) 

in der Dauer-Rolle "Sophie Bach" in
„MORD IN DER WASCHSTRASSE“ 

aus der ZDF-Reihe „DIE ROSENHEIM-COPS“ (Tv-Serie, Wdh., ZDF).

Als Sekretärin Frau Stockl morgens ihr Auto durch die Waschanlage fährt,

findet sie Tankstellenbetreiber  tot zwischen den Waschwalzen. Die deutlich jüngere Ehefrau des Toten

zeigt sich den Kommissaren Hansen  & Hofer gegenüber entsetzt von der Tat.

Von dem angestellten Automechaniker  erfahren die Cops, dass das Opfer eine heftige Auseinandersetzung

mit dem Grundstücksbesitzer der Tankstelle hatte. Der wollte die verkehrsgünstig gelegene Liegenschaft

wegen eigener finanzieller Nöte unbedingt an einen großen Mineralölkonzern verkaufen.“ (ZDF) 

Regie: Gunter Krää, Drehbuch: Nikolaus Schmidt/Martina Maurer,
Production Co: Bavaria Fernsehproduktion GmbH
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm6240857&ref_=nm_flmg_shw_


📺Tv- UNIVERSAL| 20.5.19 | 12:00 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in

„MAKE THIS RIGHT“

(NEU - Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.05.2019 Universal TV / Staffel 7, Folge 12)
aus der Reihe

aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]

Die Feuerwache wird zu einem schlimmen Motorradunfall gerufen. Doch vor Ort haben Casey und Severide das Gefühl,

dass an den Aussagen zum Unfall etwas nicht stimmt.“ (UT)
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2

 


📺Tv- SRF2| 2.5.19 | 15:10 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„KRISE“ ("When Tortoises Fly" Staffel 4, Folge 8)

aus der Reihe

“CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]

Die Verschwörung um Boden nimmt immer merkwürdigere Züge an. Inzwischen glaubt der Chief,

dass der Immobilienhai Maddox etwas mit der Sache zu tun haben könnte. Währenddessen versucht auch Severide

Licht ins Dunkel zu bringen und sucht seine Exfreundin Jamie auf, die als Anwältin für Maddox arbeitet.

Die behauptet, nichts zu wissen, was ihr Severide allerdings nicht glaubt.„ (Text: Universal Channel) 
https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2

 

🎭Stage - SPERBER BASEL | 20.5.2019 | 20:00 Uhr  
Efas-Absolventin MYRIAM WITTLIN
(Efas Abs. 05, Berlinale Talent Campus, Schweizer Filmpreis, Inependance Day Award Karlsruhe,

ua. “Laura D'Oriano - Die Spionin“ CH/IT, „Chicken Mexicaine“ CH/Marokko) in
„HERZEN“ -
Ein Abend für Verliebte, Paare, Singles, Freunde, Menschen -
ein Programm von U.Bosshardt & M.Wittlin. «herzen.» das sind Texte, Geschichten, Gedichte und Lieder,

die den Beiden am Herzen liegen. Skurriles, Tragisches, Komisches.
Fr, 10. Mai, 20:00 Sa, 11. Mai, 20:00 So, 12. Mai, 17:00
http://www.myriamwittlin.com/#lbl(190520092521)

http://www.schauspieler.ch/profil/myriam-wittlin



📺Tv - One von ARD | 20.5.19 |17:20 Uhr  (+ Mediathek💻)
Efas-Absolvent 
JORIS GRATWOHL
(Efas Abs. 99, Nomin. Schweizer Filmpreis) in der Hauptrolle „Alex Behrens“ in

„AFRIKA“ (1418, Wdh.)
aus der ARD-Reihe „LINDENSTRASSE“
(Grimme Award, Bambi Award, Golden Camera Award, TeleStar Award ARD/WDR/GFF),
Regie: div, Drehbuch: div., Casting: H.D.Scheel.
Produktionsunternehmen: GFF Film- und Fernsehproduktion und WDR.
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0336042&ref_=nm_flmg_shw_3&mode=detail&page=1&sort=num_votes,desc

 

19. MAI 2019

 

 

🎭Stage  | PREMIERE -  STATE THEATER SALZBURG | 19.-21.5.19 | 19:00 Uhr  
Efas-Absolventin
ELISA AFIE AGBAGLAH (Efas Abs.11) in 

AQUARIUM (Uraufführung)

Buch und Inszenierung  R. Brodetzky /

Premiere: 19.05.2019 / Kammerspiele
Die besten Geschichten schreibt das Leben: Schöne junge Synchronschwimmer beim Training im Pool.

Sie üben, sie quatschen, argumentieren und verlieben sich. Natürlich im Wasser. Sie sprechen,

aber aus Gesprächen von Menschen des „dritten Alters“! - freimütig  

über Familie, Sex, Schicksal, Krankheit, Gewissen – und vieles mehr. (…) " (STS) 
An unusual experience. Different. Delightful. Highly recommended.

The best show of the year. Take those you love for an hour of pure pleasure.“  (M. S. B. Sira, Saloona)
Für und am Salzburger Landestheater entsteht das Format neu: Andere Menschen

, neue Gespräche, bewegende Lebenserfahrungen

bilden die Grundlage zum Schwimmkurs des Salzburger Schauspielensembles.  
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm5622597&ref_=nm_flmg_shw_2
https://www.salzburger-landestheater.at/de/personen/elisa-afie-agbaglah.html


📺Tv - RTL9 | 19.5.19 | ab 11:50 Uhr (+ Mediathek 💻)

Efas Absolventin SANDRA SCHLEGEL
(Efas Abs. 03) in der durchgehenden Hauptrolle „DR. KRISTIN DRIESEN“ in
„112 UNITÉ D’URGENCE" - „AMI, AMI“ (Action/Serie)
„112 UNITÉ D’URGENCE - LA CHOIX DE STEFFI“ (Action/Serie)
Sandra hat ua. auch am Schauspielhaus Zürich in „Clavigo“ (R.: Christiane Pohle) und
„Hamlet“ (R.: Christoph Schlingensief ), sowie am Theaterhaus Stuttgart gespielt.
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=moviemeter&explore=genres&role=nm1723109&ref_=nm_ql_flmg_5
http://www.rtl9.com/Personnages/dr-kristin-driesen-32/32

 


📺Tv - KIKA von ARD  und ZDF | 19.5.19 | 12:00 Uhr  (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin XENIA ASSENZA
(Schauspielerin und Drehbuchautorin, Méliès d'Argent) 

in der HRolle "Siebenschön" in

„SIEBENSCHÖN“

Sechs auf einen Streich, Märchenfilm nach dem gleichnamigen Märchen von Ludwig Bechstein

(ARD/HR-Tv-Film, Wdh./ARD).

Siebenschön" ist eine junge, wunderschöne Frau, die sich nicht auf ihre Anmut verlässt,

sondern auf ihre innere Stärke, ihre Bildung und auf die wahre Liebe. Die arme Bauerstochter verschleiert deshalb ihr Antlitz,

was Prinz Arthur nicht davon abhält, die wahre, innere Schönheit in ihr zu entdecken und sich unsterblich in sie zu verlieben.

Nur sie will er fortan zur Frau, doch das gefällt seinem Vater König Richard und dem intriganten Baron von und zu Wildungen

ganz und gar nicht, denn sie wollen ihn standesgemäß mit der exaltierten Prinzessin Zilly, der Tochter von König Johann, vermählen.

Um Siebenschön unter Druck zu setzen, von Prinz Arthur abzulassen, setzen der Baron und sein Adlat Rutger den elterlichen Hof in Brand.

Die Eltern bleiben verschwunden. Siebenschön fühlt sich schuldig, schneidet sich die Haare ab,

verkleidet sich als Mann und will fortan nur noch Unglück" beim Namen gerufen werden. Doch ihre engste Vertraute,

die Nonne Genoveva, macht ihr Mut, die Hoffnung nicht aufzugeben. So geht Siebenschön verkleidet als Unglück"

an den Hof des Königs und bekommt dort eine Stelle als Diener an der Seite von Willi.

Ganz nahe kann sie damit ihrem geliebten Prinzen sein.“ (ARD)

Schauplätze für das Märchen sind die Rhön, das Schloss Fasanerie in Fulda, die Ronneburg,

das Freilandmuseum Fladungen und das Kloster Seligenstadt.

Regie: Carsten FiebelerDrehbuch: Thomas Brinx, Anja Kömmerling Produktion: Hessischer Rundfunk, SWR
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2


 

🎭 On Stage - THEATER am HECHTPLATZ ZÜRICH | 19./ 20. 5. 2019 | 20:00 Uhr  
Efas Absolvent
FLAVIO D. MOLIN

(Efas Abs. 05, u.a. Prix Walo mit "TSMGW", St. Pauli Theater Hamburg,

Bernhard Theater, GubCompany, Kollektiv -20-14, Theater am Hechtplatz)

in der Hauptrolle „Frederick Frankenstein“  in

„YOUNG FRANKENSTEIN“ -

Regie Dominik Flaschka,

  Musical nach Mel Brooks  (Text und Musik) / Thomas Meehan  (Buch)

Produktion: shakecompany. 

Voller Horror-Klamauk, das den Mythos "Frankenstein" auf ironische Art und Weise fortsetzt:

Dr. Frederick Frankenstein ist erfolgreicher Neurobiologe in Zürich und distanziert sich vehement von seinem

berühmt-berüchtigten Vorfahren Dr. Victor von Frankenstein, der aus Leichenteilen ein Monster erschaffen hat. Überzeugt davon,

nichts mit dessen morbiden Forschungen gemein zu haben, reist er nach Transsylvanien, um die Hinterlassenschaften des

kürzlich verstorbenen Victor zu regeln. Empfangen wird er von Victors Bediensteten: dem ehrwürdigen buckligen Diener Igor, der vollbusigen Inga, die um Fredericks Gunst buhlt, und von Frau Blücher, der von Pferden verabscheuten ehemaligen Geliebten des Grafen.  Gemeinsam mit dem Geist des Grossvaters überzeugen die drei Frederick schliesslich, das Erbe der Familientradition fortzuführen. Frederick gelingt es, ein konserviertes Superhirn in einem toten Körper zum Leben zu erwecken.“ (THP)
Vorverkauf  Kasse Öffnungszeiten: Di - Sa, 16 - 19 Uhr ACHTUNG, FAST ALLES AUSVERKAUFT
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm1498863&ref_=nm_flmg_shw_2
http://filmmakers.de/flavio-dal.molinhttp://www.kollektiv-20-14.ch/kollektiv-20-14.ch/HOME.html

http://www.zurichticket.ch/hep.webshop/webticket/eventlist?production=210

 

 

📺Tv- UNIVERSAL| 19.5.19 | 12:00 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas Absolvent MARTIN KAUTZ

(Efas Abs. 05, Schauspieler, Musiker)

to enjoy als Synchronstimme von TAYLOR KINNEY (HR) as "KELLY SEVERIDE" in
„HOFFNUNGSSCHIMMER (You Choose)“ (Staffel 7, Folge 11)aus der Reihe “CHICAGO FIRE“ [Serie, USA, 2012-2019]

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2761/2


📺Tv - KIKA von ARD  und ZDF | 19.5.19 | 16:35 Uhr (+ Mediathek💻)

Efas Absolvent BEN WOLTER

(Efas Abs. 01, Schauspieler, Producer, Regie & Drehbuch - Auszeichnungen für "La nuit passée" ,

Most talented youngster beim Busho Film Festival 08, 1. Preis bei „CrankCookie Filmtage“, Passau 08,

1. Preis für den besten Film des Wettbewerbs bei „Jugend Filmt“, Landshut 08)

hat das DREHBUCH von

„SO JAGT DAS GEPARD“

aus der BR/ARD-Reihe

„ANNA UND DIE WILDEN TIERE“

geschrieben. Regie  C.Streckfuß S. Obst, Produktion: Text+Bild Medienproductions GmbH / BR

Weil nur wenige Gepardenjunge die ersten Monate in der Wildnis überleben, steht ihre Existenz auf Messers Schneide.

Tierschützer und Biologen setzen sich deshalb seit Jahren für die Geparde ein.  Namibia ist Gepardenland.

Hier leben 3.000 der weltweit noch 10.000 lebenden Raubkatzen. In der afrikanischen Steppe ist er der Schnellste von allen:

der Gepard. Mit bis zu 120 Stundenkilometern hetzt er seine Beute. Oft aber ist der Gepard nicht der Jäger,

sondern selbst der Gejagte. Die großen Raubkatzen sind vom Aussterben bedroht.

Manche Farmer erschießen die tollen Tiere aus Notwehr, weil sie ihre Schafe und Ziegen angreifen.

Großwildjäger jagen sie auf Safaris zum Vergnügen.“ (BR)
https://www.imdb.com/filmosearch?role=nm1510198&sort=num_votes&explore=title_type
http://textundbild.de/team/


📺 On Tv - ATV| 19.5.19 | 23:55 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE

(Efas Abs. 07) in der Dauer-HauptRolle „Dr. Caroline Fuchs“ in

„DIE RADIESCHEN VON UNTEN"

aus der ARD-Reihe "HUBERT OHNE STALLER“

(ARD-KrimiReihe, 55′, ARD/TMG, EA.),
Produktion Entertainment Factory Film- und Fernsehproduktions GmbH / Tele München Fernseh,

Regie: Wilhelm Engelhardt,  Drehbuch: Ben Brummer, Musik Gerd Ekken Gerdes, Casting Dir.: Silke Fintelmann.
Die lang erwarteten 16 neuen Folgen der 8. Staffel „Hubert OHNE Staller“

mit Susu in der durchgehenden Rolle der Gerichtsmedizinerin Caroline Fuchs.

"Nachdem das Revier ausgebrannt ist, wird die Polizei vorübergehend in einem Wohnwagenanhänger untergebracht. Zu wenig Platz, fehlende Technik und die Frage, wie es überhaupt zu dem Brand kommen konnte – die Nerven liegen bei allen Polizisten blank. Dagegen wirkt ein Anruf im Revier wie ein Routineeinsatz: In der Villa Krämer wurden Schreie gehört. Hubert und Girwidz vermuten zunächst, dass die Bewohner der Villa einfach den Fernseher zu laut gestellt haben. Doch vor Ort finden die Polizisten nicht nur die tote Susanne Krämer, sondern stoßen auch auf einen jungen Mann, der beim Anblick der Polizisten die Flucht ergreift. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd wird der junge Mann gestellt. Im Verhör schweigt der

vermeintliche Täter und verlangt seinen Anwalt." (ARD)
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc

18. MAI 2019

 


 📺Tv- ARD DAS ERSTE | 18.05.2019 | 1:10 Uhr   (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin SUSU PADOTZKE
(Efas Abs. 07) in der Dauer-Rolle „Loretta von Donner“   in

„KAMPF UM JACOMO“ 

aus der ARD-Serie   „REITERHOF WILDENSTEIN“ 

[Tv-Serie, De, 2019, E.A.]

Regie: V.Naefe Produktion: Neue Bioskop Television GmbH für ARD
Die ersten beiden Episoden, „Die Pferdeflüsterin“ und „Kampf um Jacomo“, leben von ihrer besonderen Mischung,

der Art und Weise, wie in ihnen dieser nicht klischeefreie Mikrokosmos etabliert wird.

Die Narration verbindet altbekannte Genre-Versatzstücke mit hochemotionalen authentischen Momenten

und einem knappen alltagsnahen Umgangston, und das ästhetische Herzstück ist die dramaturgische Dichte,

die man als Zuschauer erst im Verlauf der Handlung zu schätzen lernt. (…) Die kluge Verzahnung der Geschichten

ist der dramaturgische Unterboden, der von vielen  Zuschauern wahrscheinlich nicht bewusst wahrgenommen wird,

der aber unterschwellig die Rezeption nicht unwesentlich mitbestimmen dürfte. “ (Besprechung von R.Tittelbach)
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm3437993&ref_=nm_flmg_shw_2&mode=detail&page=1&sort=year,desc
https://www.daserste.de/unterhaltung/film/freitag-im-ersten/sendung/reiterhof-wildenstein-loretta-von-donner100.html


📺Tv - SkyCINEMA | 18.5.19 | 18:25 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolvent FREDERIC WELTER (Efas Abs. 01) in der Rolle „Tim“ in

„MÄDCHEN MÄDCHEN!“

(Kino-Komödie, Wdh.),

Eine erfrischende Teenagerkomödie, die beweist, dass Sex sehr komisch sein kann. :-))),

Dir.: D. GAnsel, Buch: Perent/Zübert. Casting By Nessie Nesslauer, Prod. Key Entertainment/Olga Film
https://www.imdb.com/filmosearch?explore=title_type&role=nm0920631&ref_=nm_flmg_shw_2&sort=runtime,desc&mode=detail&page=1



📺Tv - ATV | 18.5.19 | 20:15 Uhr  (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin XENIA ASSENZA
(Schauspielerin und Drehbuchautorin,
Méliès d'Argent) 

in der HRolle „Maniche" in

„DIE VERFÜHRUNG - DAS FREMDE MÄDCHEN“

( Thriller, 120 Min., Regie  Hannu Salonen, Wdh.).

Im Leben von Viktoria und Manuel scheint alles perfekt. Die beiden sind ineinander verliebt

und verbringen wunderbare Tage an der Küste Istriens. Doch dann tritt die 17-jährige Maniche in das Leben der beiden.

Nach anfänglichen Problemen nähern sich Manuel und Maniche an, das ändert sich allerdings schlagartig,

als diese schwere Vorwürfe gegen ihn erhebt.“ (TT)  

Regie Hannu Salonen Drehbuch Carl-Christian Demke
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2


📺Tv - KIKA
von ARD  und ZDF | 18.5.19 | 12:00 Uhr  (+ Mediathek 💻)
Efas-Absolventin XENIA ASSENZA
(Schauspielerin und Drehbuchautorin, Méliès d'Argent) 

in der HRolle "Siebenschön" in

„SIEBENSCHÖN“

Sechs auf einen Streich, Märchenfilm nach dem gleichnamigen Märchen von Ludwig Bechstein

(ARD/HR-Tv-Film, Wdh./ARD).

Siebenschön" ist eine junge, wunderschöne Frau, die sich nicht auf ihre Anmut verlässt,

sondern auf ihre innere Stärke, ihre Bildung und auf die wahre Liebe. Die arme Bauerstochter verschleiert deshalb ihr Antlitz,

was Prinz Arthur nicht davon abhält, die wahre, innere Schönheit in ihr zu entdecken und sich unsterblich in sie zu verlieben.

Nur sie will er fortan zur Frau, doch das gefällt seinem Vater König Richard und dem intriganten Baron von und zu Wildungen

ganz und gar nicht, denn sie wollen ihn standesgemäß mit der exaltierten Prinzessin Zilly, der Tochter von König Johann, vermählen.

Um Siebenschön unter Druck zu setzen, von Prinz Arthur abzulassen, setzen der Baron und sein Adlat Rutger den elterlichen Hof in Brand.

Die Eltern bleiben verschwunden. Siebenschön fühlt sich schuldig, schneidet sich die Haare ab,

verkleidet sich als Mann und will fortan nur noch Unglück" beim Namen gerufen werden. Doch ihre engste Vertraute,

die Nonne Genoveva, macht ihr Mut, die Hoffnung nicht aufzugeben. So geht Siebenschön verkleidet als Unglück"

an den Hof des Königs und bekommt dort eine Stelle als Diener an der Seite von Willi.

Ganz nahe kann sie damit ihrem geliebten Prinzen sein.“ (ARD)

Schauplätze für das Märchen sind die Rhön, das Schloss Fasanerie in Fulda, die Ronneburg,

das Freilandmuseum Fladungen und das Kloster Seligenstadt.

Regie: Carsten FiebelerDrehbuch: Thomas Brinx, Anja Kömmerling Produktion: Hessischer Rundfunk, SWR
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2



📺Tv - SAT1 | 18.5.19 | 10:30 Uhr  (+ Mediathek 💻)

Efas-Absolventin XENIA ASSENZA
(Schauspielerin und Drehbuchautorin, Méliès d'Argent)  in der Rolle "Helena" in
„ALLEIN UNTER SCHÜLERN“ (Tv-Film, 88 Min., Wdh./ARD).
Harald  hat sich seinen neuen Job als Lehrer deutlich leichter vorgestellt.

Dabei machen dem alleinerziehenden Vater gleich zwei Frauen das Leben schwer: Seine pubertierende Tochter, die überhaupt nicht davon begeistert ist, dass ihr Vater ausgerechnet an ihrer Schule lehrt, und die hübsche Direktorin Sabine.“ (Tvtv) Regie: Oliver Schmitz,

Drehbuch: Carolin Hecht, Production Co: Hager Moss Film, Casting:   Sabine Weimann
https://www.imdb.com/filmosearch?sort=year&explore=title_type&role=nm3384029&ref_=nm_flmg_shw_2

 


🎭 On Stage -  SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH | 18.5.19 | 19:00 Uhr  
Efas Absolventin
MANON PFRUNDER

(Efas Abs. 11, Schauspielerin und Regisseurin, Preis der Euregio Jugendjury & lobende Erwähnung der Jury Film Festival Bozen)

REGIE-Assistenz von MAestro Frank Castorf für

„JUSTIZ“

nach dem Roman von Friedrich Dürrenmatt.
„Die Gerechtigkeit lässt sich nur noch durch ein Verbrechen wiederherstellen.“

Mit diesen Worten eröffnet der Anwalt Spät sturzbetrunken Dürrenmatts Anti-Kriminalroman.

Zwei Jahre vorher ereignet sich Folgendes: Kantonsrat Kohler betritt gelassen das von Politikern, Finanzmanagern und Künstlern